it-swarm.com.de

Eclipse - Ziel "unbekannt" in Android Geräteauswahl

Ich benutze LG-P500. Wenn ich versuche, es in der Android-Geräteauswahl auszuwählen, erkennt Eclipse das Telefon, aber nicht das Ziel. Es heißt Ziel "unbekannt". Aufgrund dieses Problems kann ich das Telefon nicht als Android Gerät auswählen.

Wie kann ich Eclipse dazu bringen, das Ziel zu erkennen?

68
user1357350

Hatte das gleiche Problem mit einem LG Telefon. Neustart (Telefon) hat bei mir funktioniert

88
IncrediApp

Eine Lösung, die mir bekannt ist, besteht darin, das USB-Debugging auf Ihrem Telefon einfach aus- und wieder einzuschalten. Es löst auch eine Reihe anderer Geräteprobleme, die nicht erkannt wurden.

65
Brian Peterson

Befolgen Sie diese Schritte, wenn Ihr Gerät erkannt wird, die Eclipse dies jedoch als unbekannt bezeichnet:

->open cmd   
->go to the your Android sdk directory --> Go to platform-tools
->adb kill-server
->adb start-server

dies wird definitiv Ihr Problem lösen :)

Wenn Sie den USB-Treiber bereits installiert haben und Ihr Gerät weiterhin als unbekannt angezeigt wird, befolgen Sie diese Lösung. Ich hatte das gleiche Problem mit meinem MOTO G und diese Lösung funktioniert gut für mich

22
Yashasvi

Überprüfen Sie Ihr Gerät das

USB verbunden

und

USB-Debugging verbunden

oder Überprüfen Sie Folgendes

Die Lösung bestand darin, eine udev-Regel für das Gerät zu erstellen. In http://developer.Android.com/guide/developing/device.html#setting-up erfahren Sie, wie Sie eine udev-Regel für Ihr Gerät eines bestimmten Herstellers einrichten.

Mit der Regel in Kraft. Eclipse konnte starten und debuggen.

enter image description here

9
Ponmalar

Ein einfacher Trick funktioniert gut für mich.

  1. Gerät vom PC trennen
  2. Tippen Sie in der Telefoneinstellung auf USB-Debugging-Autorisierung widerrufen
  3. Schließen Sie das Gerät erneut an den PC an
  4. Tippen Sie für die RSA-Autorisierung auf OK
8
Imam

Versuchen Sie auch Folgendes: auf Ihrem Telefon:

  1. Gehen Sie zu " USB-Computerverbindung "
  2. Wählen Sie Verbinden als " Media Device (MTP) "
6
vanguard69

Ich habe diese Vorschläge ausprobiert, aber leider hat nichts funktioniert.

Was bei mir funktioniert hat war:

  1. eclipse schließen
  2. beenden Sie den Prozess "adb.exe" (mithilfe des Windows Task-Managers)
  3. starte Eclipse neu (das Gerät wurde jetzt in Android Device Chooser) erkannt)
5
kahmali

Der Grund, warum mein SCH-I535-Gerät nicht als Ziel ausgewählt wurde, ist, dass ich das Gerät an einen USB 3.0-Anschluss angeschlossen hatte. Sobald ich es in ein 2.0 steckte, fing alles an, richtig zu arbeiten.

5
Anonymous

Gehen Sie zu Einstellungen -> Speicher -> Klicken Sie auf die Menüschaltfläche Oben rechts -> USB-Computerverbindung -> Überprüfen Sie, ob das Mediengerät (MTP) aktiviert ist oder nicht

3
Krunal Shah

GALAXY S5

Ich weiß, dass dies schon viele Male beantwortet wurde, aber wenn Sie ein Galaxy S5 haben, funktioniert das Aus- und Einschalten des USB-Debuggings, um dieses Problem zu beheben

1
timv

Mein Problem wurde durch Wechseln des Kabels gelöst. Sonst hat mir nichts geholfen.

1
seekme_94

Ist auf Ihrem Computer ein Treiber für Ihr Telefon installiert, wird Eclipse nicht automatisch mit Treibern für Telefone ausgeliefert.

1
Anders Metnik

Für dieses Problem hatte ich versucht, das USB-Kabel zu trennen/wieder anzuschließen, das USB-Debugging ein- und auszuschalten und Eclipse ohne Wirkung neu zu starten. Beim Versuch, ein anderes Android Gerät zu verwenden, wurden genau die gleichen Eclipse-Fehler angezeigt, wobei zwei Einträge als "offline" markiert waren und nach dem Trennen der USB-Verbindung immer noch ein Eintrag angezeigt wurde, während nichts verbunden war. Mein Problem wurde durch einen Neustart behoben auf meinem Computer und erneutes Starten Wahrscheinlich hätte das Beenden des Programms adb.exe (Antwort 4) dies auch in meinem Fall getan.

1
a redshaw

Wenn das Telefon angeschlossen ist und im Eclipse-Fenster das Symbol "Unbekannt" angezeigt wird, werden Sie aufgefordert, die Verbindung zu diesem Computer herzustellen so. Dann kommt es in Ordnung.

1
LARRY the BRAVE

( Debugging war bereits aktiviert, USB-Kabel eingesteckt, Neustart )

LÖSUNG: USB-Verbindung von Media Device (MTP) zu Kamera (PTP) umgeschaltet. Als ich dies tat, installierte der PC Gerätetreiber, dann gab mir das Telefon den Fingerabdruck meines Computers und hatte einen Dialog bezüglich der Erlaubnis, dass das Gerät USB-Debugging verwenden darf. Akzeptieren. Gerät wird in Eclipse angezeigt. Alles gut.

(On Samsung Note II API 19) Hinweis: Es ist eine gute Angewohnheit, immer den USB-Modus zu wechseln. Ich denke nicht, dass es die Bezeichnung der Kamera (PTP) ist, sondern die Dialoge, die dabei erzeugt werden. Außerdem habe ich mein Telefon ersetzen lassen: Ich erinnere mich, dass ich dieses Dialogfeld zuvor gesehen habe, aber nicht auf diesem Telefon. Vielleicht gibt es irgendwo eine Option, um es pro Gerät zu aktivieren?

0
systemaddict

Dies liegt daran, dass Sie nicht zugelassen haben, dass Ihr Telefon von diesem Computer aus debuggt.

Sperren Sie Ihren Bildschirm, ziehen Sie den Stecker heraus und entsperren Sie ihn. Klicken Sie im Dialogfeld auf Zulassen.

0
David Liu

Benutzer von KitKat 4.4.2+ VERSUCHEN, von ART zu DALVIK oder von DALVIK zu ART zu wechseln. :) habe meins gelöst.

0
user3821158

Ich hatte das gleiche Problem, Neustart des PCs hat bei mir funktioniert.

0
Nazia

Ich hatte das gleiche problem Es stellte sich heraus, dass mein Gerät in einem Dialogfeld gefragt wurde, ob ich die Verbindung zu meinem Laptop zulassen soll oder nicht. Nach einem Klick auf Ja verschwand dieses Problem.

0
flameshimmer

Hatte das selbe Problem. Es stellte sich heraus, dass ich meinen USB-Verbindungsmodus von MTP auf MSC geändert hatte. Durch das Zurücksetzen auf MTP wurde das Problem behoben. Vielen Dank.

0
M4rius

Hatte genau das gleiche Problem. Wenn Sie über zwei Jahre lang einwandfrei arbeiten, tritt dieser Fehler plötzlich auf. Das Update für mich war das Ausführen von SDK Manager.exe hier auf meinem Computer: C:\Programme (x86)\Android\android-sdk Es stellte sich heraus, dass dies nicht der Fall war Ich habe die Möglichkeit, auf dem Gerät mit Android Betriebssystem 4.2.2, nur 4.0.2. Nachdem das SDK aktualisiert wurde, funktionierte die Erkennung einwandfrei. Es stellte sich heraus, dass das Betriebssystem meines Telefons aktualisiert wurde und ich es vergessen habe Aktualisieren Sie das SDK.

0
Aaron Klap

Wenn Sie bei der Auswahl eines Geräts nicht auf die Schaltfläche OK klicken können, bedeutet dies wahrscheinlich, dass Sie nach meiner Erfahrung keine Aktionen wie ADB Logcat ausführen können.

Normalerweise töte ich ADB vom Task-Manager und es beginnt zu funktionieren. Ich habe bemerkt, dass adb kill-server nur manchmal funktioniert und dass es oft mehrere Prozesse gibt, die als adb bezeichnet werden. Ich bin nicht sicher, ob dies ein Fehler ist oder beabsichtigt.

0
timothyjc

Ich hatte das gleiche Problem und fand diesen Beitrag, der es für mich behoben hat.

Laden Sie einfach http://dl.google.com/Android/repository/platform-tools_r16.0.1-windows.Zip herunter, entpacken Sie es und ersetzen Sie "C:\Programme (x86)\Android\android" -sdk\platform-tools "mit diesem Verzeichnis

Guthaben geht an hack_on

Hier ist sein Beitrag, der mir geholfen hat: https://stackoverflow.com/a/15000565/342497

Vielen Dank! :-)

0
Jared
0
CMA

schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Projekt => Eigenschaften => Android => wählen Sie die API-Ebene, die Ihr Gerät unterstützt.

schritt 2: Starten Sie Ihr Telefon neu

arbeite für mich ...

0
idan

Ich habe verschiedene Treiber ausprobiert, das USB-Debugging ein- und ausgeschaltet, ein Programm mit einer niedrigeren API-Ebene neu erstellt, ABD beendet und neu gestartet. Dann habe ich hier Post bezüglich Kabeltausch gesehen. USB-Kabel zu Samsung-USB-Kabel geändert und sofort funktioniert.

0
user3856568

Bei mir funktionierte es durch Deaktivieren und Aktivieren der USB-Debugging-Option, während ADB ausgeführt wird. Danke für all die Vorschläge.

0
kalyan

Das Problem stellte sich für mich als unzureichende Rechte von adb Server heraus.

Ich führe Android Studio über einen Remotedesktop aus (benutzte einen Laptop, um eine Verbindung zu einem lokalen, leistungsstärkeren Computer herzustellen). Anscheinend hatte ich nicht alle Berechtigungen, wenn ich über einen Remotedesktop lief.

Nach dem Stoppen adb des Servers und einem Neustart mit Root-Rechten wurde das Problem behoben.

Sudo ./adb kill-server
Sudo ./adb root

Bearbeiten:

Es stellte sich heraus, dass ich dies nur das erste Mal tun musste. Seit dem ersten Mal muss ich das nicht mehr machen.

0
Jaka

Früher habe ich ohne Probleme auf meinem HTC One X Fehler behoben, den Bildschirm kaputt gemacht und bis zur Reparatur habe ich ein HTC One (M7, wie ich glaube, intern genannt) bekommen.

Ich konnte mit demselben Problem nicht debuggen. Tatsächlich musste ich nicht nur eine seltsame Prozedur ausführen, um die Debug-Optionen anzuzeigen (in der Firmware-Version im Menü "Info" siebenmal drücken), sondern es wurde auch eine Meldung angezeigt, in der ich gefragt wurde Vergewissern Sie sich, dass der Computer, der versucht zu debuggen, autorisiert wurde.

Ich hatte dieses Verhalten noch nie bei einem der von mir verwendeten Telefone beobachtet, war mir nicht sicher, ob es sich um eine neue Funktion handelt oder ob sie für die anderen Telefone nicht erzwungen wurde.

0
RaistlinMolina

sie müssen das Gerät für diesen Computer autorisieren. Ich habe das Telefon mit meinem centos VM verbunden und habe dies immer wieder abgerufen. Ich musste den AdB-Server beenden und ihn dann als Root-Benutzer ausführen. Dann wird auf dem Telefon die Aufforderung angezeigt, den Computer zu autorisieren .

0
Tanzeel