it-swarm.com.de

Downgrade von OpenJDK 8 auf OpenJDK 6

Ich habe Ubuntu 16.04 (32bit) Ich habe openjdk Version "1.8.0_121"

Ich erhalte eine Fehlermeldung aus einem Makefile mit den Worten:

You are attempting to build with the incorrect version
of Java.

Your version is: openjdk version "1.8.0_121".
The correct version is: Java SE 1.6.

Ich habe versucht

Sudo apt-get install openjdk-6-jdk

ist zurückgekommen

openjdk-6-jdk has no installation candidate

Versucht zu http://www.Oracle.com/technetwork/Java/javase/archive-139210.html

Wird aufgrund mehrerer Fehler nicht installiert

Unpacking...
Checksumming...
Extracting...
./jdk-6u45-linux-i586-rpm.bin: 144: ./jdk-6u45-linux-i586-rpm.bin: ./install.sfx.17173: not found
Installing JavaDB
rpm: RPM should not be used directly install RPM packages, use Alien instead!
rpm: However assuming you know what you are doing...
error: open of Sun-javadb-common-10.6.2-1.1.i386.rpm failed: No such file or directory
error: open of Sun-javadb-core-10.6.2-1.1.i386.rpm failed: No such file or directory
error: open of Sun-javadb-client-10.6.2-1.1.i386.rpm failed: No such file or directory
error: open of Sun-javadb-demo-10.6.2-1.1.i386.rpm failed: No such file or directory
error: open of Sun-javadb-docs-10.6.2-1.1.i386.rpm failed: No such file or directory
error: open of Sun-javadb-javadoc-10.6.2-1.1.i386.rpm failed: No such file or directory

Done.

Versuchte auch die Nicht-RPM-Version von http://www.Oracle.com/technetwork/Java/javase/archive-139210.html und bekam:

Unpacking...
Checksumming...
Extracting...
./jdk-6u45-linux-i586.bin: 74: ./jdk-6u45-linux-i586.bin: ./install.sfx.17296: not found
Failed to extract the files.  Please refer to the Troubleshooting section of
the Installation Instructions on the download page for more information.

Irgendwo habe ich festgestellt, dass openjdk-6_6b38-1.13.10.orig.tar.gz vergessen hat, woher ich das habe, aber ich habe mich beschwert, dass ich kein JDK-Ausgangsverzeichnis habe.

configure: error: "A JDK home directory could not be found."

Ich grabe nur tiefer und nichts funktioniert. Sie fragen sich, ob es ein einfaches Repo gibt, mit dem ich openjdk-6-jdk bekommen kann, das tatsächlich funktioniert?

Vielen Dank!

1
pottedmeat7

Ok, also endlich ist es soweit

Ich ging zu http://www.Oracle.com/technetwork/Java/javase/archive-139210.html und lud jdk-6u45-linux-i586.bin herunter

Ich habe die 32-Bit-Bibliotheken installiert

Sudo apt-get install lib32z1

dann

chmod +x jdk-6u45-linux-i586.bin
./jdk-6u45-linux-i586.bin

dann folgte dieser Beitrag Wie installiere ich Oracle JDK 6?

und musste das webupd8 repo hinzufügen und tun

Sudo add-apt-repository ppa:nilarimogard/webupd8
Sudo apt-get update
Sudo update-Java
java -version
3
pottedmeat7

OpenJDK 6 ist immer noch in Ubuntu Trusty:

http://packages.ubuntu.com/search?keywords=openjdk

Wenn Sie einen einigermaßen leistungsfähigen Computer haben, können Sie Qemu/KVM oder VirtualBox verwenden und Ubuntu Trusty (14.04) als Gast-VM installieren. Das wäre meiner Meinung nach die sauberste Lösung.

Es gibt auch ein ppa für OpenJDK 6, das in Ihrer Xenial-Installation möglicherweise funktioniert oder nicht, indem Sie die heruntergeladene Quelllistendatei bearbeiten (xenial in trusty ändern):

https://launchpad.net/ubuntu/+source/openjdk-6

Im letzteren Fall empfehle ich, zuerst das OpenJDK-8 zu entfernen.

1
albert j