it-swarm.com.de

Die Java virtuelle Maschine konnte nicht erstellt werden

ich habe ein Problem mit der Java Initialisierung der virtuellen Maschine. Wenn ich ein Root-Konto verwende, kann ich ordnungsgemäß mit Java arbeiten. Wenn ich jedoch ein Benutzerkonto bin, werden folgende Fehler zurückgegeben

[email protected]# $Java_HOME/bin/Java -version
Error occurred during initialization of VM
Could not reserve enough space for object heap
Could not create the Java virtual machine.

Es scheint kein Speicherproblem zu sein, da derselbe Befehl mit dem Root-Konto funktioniert. Verfügbarer Speicher (frei -m) ist mehr als 1200MB Auch ich habe versucht, die JVM-Speichergrenzen zu erhöhen

32
Uday Sawant

Sei bloß vorsichtig. Sie erhalten diese Meldung, wenn Sie versuchen, einen Befehl einzugeben, der so nicht existiert

/ usr/bin/Java -v

95
user1003932

Ich hatte dieses Problem heute und für mich war das Problem, dass ich zu viel Speicher zugewiesen hatte:

-Xmx1024M -XX:MaxPermSize=1024m

Nachdem ich den PermGen-Raum verkleinert hatte, funktionierte alles einwandfrei:

-Xmx1024M -XX:MaxPermSize=512m

Ich weiß, das sieht nicht nach einem großen Unterschied aus, aber mein Computer hat nur 4 GB RAM, und anscheinend war das der Strohhalm, der dem Kamel den Rücken gebrochen hat. Die Java VM) schlug bei jeder Aktion sofort fehl, da der Speicher nicht zugewiesen werden konnte.

7
theJollySin

Stellen Sie den JVM-Speicher ein:

export _Java_OPTIONS=-Xmx512M

7
lashgar

Stellen Sie sicher, dass der physikalisch verfügbare Speicher größer ist als der VM definierte Min/Max-Speicher.

1
dilip dhiran

Das Problem wurde behoben, als ich die Datei /etc/bashrc Mit demselben Inhalt wie in /etc/profiles Und in /etc/profiles.d/limits.sh Bearbeitete und mich erneut anmeldete.

1
Uday Sawant