it-swarm.com.de

Das Herunterladen von Java JDK unter Linux über wget wird stattdessen auf der Lizenzseite angezeigt

Wenn ich versuche, Java von Oracle herunterzuladen, lade ich stattdessen eine Seite herunter, auf der angegeben wird, dass ich den OTN-Lizenzbedingungen zustimmen muss.

Es tut uns leid!

Um Produkte von Oracle Technology Network herunterzuladen, müssen Sie den OTN-Lizenzbedingungen zustimmen.

Sei sicher, dass...

  • In Ihrem Browser sind "Cookies" und JavaScript aktiviert.
  • Sie haben für das Produkt, das Sie herunterladen möchten, auf "Lizenz akzeptieren" geklickt.
  • Sie versuchen den Download innerhalb von 30 Minuten nach Akzeptieren der Lizenz.

Wie kann ich Java herunterladen und installieren?

593
thejartender

AKTUALISIERT FÜR Oracle JDK 11

wget --no-check-certificate -c --header "Cookie: oraclelicense=accept-securebackup-cookie" http://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jdk/11+28/55eed80b163941c8885ad9298e6d786a/jdk-11_linux-x64_bin.tar.gz

AKTUALISIERT FÜR JDK 10.0.2

wget --no-check-certificate -c --header "Cookie: oraclelicense=accept-securebackup-cookie" http://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jdk/10.0.2+13/19aef61b38124481863b1413dce1855f/jdk-10.0.2_linux-x64_bin.tar.gz

AKTUALISIERT FÜR JDK 10.0.1

wget --no-check-certificate -c --header "Cookie: oraclelicense=accept-securebackup-cookie" http://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jdk/10.0.1+10/fb4372174a714e6b8c52526dc134031e/jdk-10.0.1_linux-x64_bin.tar.gz

AKTUALISIERT FÜR JDK 9 Sie können es jetzt direkt von Java.net herunterladen, ohne einen Header zu senden

wget http://download.Java.net/Java/GA/jdk9/9/binaries/jdk-9+181_linux-x64_bin.tar.gz

AKTUALISIERT FÜR JDK 8u191

TAR GZ:

wget --no-cookies --no-check-certificate --header "Cookie: gpw_e24=http%3a%2F%2Fwww.Oracle.com%2Ftechnetwork%2Fjava%2Fjavase%2Fdownloads%2Fjdk8-downloads-2133151.html; oraclelicense=accept-securebackup-cookie;" "https://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jdk/8u191-b12/2787e4a523244c269598db4e85c51e0c/jdk-8u191-linux-x64.tar.gz"

RPM:

wget --no-cookies --no-check-certificate --header "Cookie: gpw_e24=http%3a%2F%2Fwww.Oracle.com%2Ftechnetwork%2Fjava%2Fjavase%2Fdownloads%2Fjdk8-downloads-2133151.html; oraclelicense=accept-securebackup-cookie;" "https://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jdk/8u191-b12/2787e4a523244c269598db4e85c51e0c/jdk-8u191-linux-x64.rpm"

AKTUALISIERT FÜR JDK 8u131

RPM:

  wget -c --header "Cookie: oraclelicense=accept-securebackup-cookie" http://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jdk/8u131-b11/d54c1d3a095b4ff2b6607d096fa80163/jdk-8u131-linux-x64.rpm

TAR GZ:

 wget -c --header "Cookie: oraclelicense=accept-securebackup-cookie" http://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jdk/8u131-b11/d54c1d3a095b4ff2b6607d096fa80163/jdk-8u131-linux-x64.tar.gz

RPM unter Verwendung von Curl:

 curl -v -j -k -L -H "Cookie: oraclelicense=accept-securebackup-cookie" http://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jdk/8u131-b11/d54c1d3a095b4ff2b6607d096fa80163/jdk-8u131-linux-x64.rpm > jdk-8u112-linux-x64.rpm

In allen oben genannten Fällen ersetzen Sie "x64" durch "i586", um den 32-Bit-Build herunterzuladen.

  • - j -> Junk-Cookies
  • - k -> Zertifikate ignorieren
  • - L -> Weiterleitungen folgen
  • - H [arg] -> Überschriften

curl kann anstelle von wget verwendet werden.

UPDATE FÜR JDK 7u79

TAR GZ:

wget --no-check-certificate --no-cookies --header "Cookie: oraclelicense=accept-securebackup-cookie" http://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jdk/7u79-b15/jdk-7u79-linux-x64.tar.gz

RPM unter Verwendung von Curl:

curl -v -j -k -L -H "Cookie: oraclelicense=accept-securebackup-cookie" http://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jdk/7u79-b15/jdk-7u79-linux-x64.rpm > jdk-7u79-linux-x64.rpm

Stellen Sie erneut sicher, dass Sie die richtige URL für die heruntergeladene Version angeben. Die URL finden Sie hier: Oracle JDK-Download-Site

ORIGINALE ANTWORT VOM 9. Juni 2012

Wenn Sie das Oracle-JDK mithilfe von wget von der Befehlszeile herunterladen möchten, gibt es eine Problemumgehung. Führen Sie den Befehl wget wie folgt aus:

wget --no-cookies --header "Cookie: gpw_e24=http%3A%2F%2Fwww.Oracle.com" "http://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jdk/7/jdk-7-linux-x64.tar.gz"

Achten Sie darauf, den Download-Link durch den richtigen für die heruntergeladene Version zu ersetzen.

1605
Eric Kamara

(Irani aktualisiert auf meine Antwort, aber hier ist, um alles zu klären. )

Bearbeiten: Aktualisiert für Java 11.0.1 , veröffentlicht in 16. Oktober 2018

Wget

_wget -c --header "Cookie: oraclelicense=accept-securebackup-cookie" http://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jdk/11.0.1+13/90cf5d8f270a4347a95050320eef3fb7/jdk-11.0.1_linux-x64_bin.tar.gz
_

JRE 8u191 (keine Cookie-Flags): http : //javadl.Oracle.com/webapps/download/AutoDL? BundleId = 235717_2787e4a523244c269598db4e85c51e0c
Weitere Informationen finden Sie in den Downloads unter Oracle.com und Java.com .

  • -c / --continue

    Ermöglicht das Fortsetzen eines nicht abgeschlossenen Downloads.

  • --header "Cookie: oraclelicense=accept-securebackup-cookie"

    Seit dem 15. März 2014 wird dieses Cookie dem Benutzer nach dem Akzeptieren des Lizenzvertrag zur Verfügung gestellt und ist für den Zugriff auf die Java -Pakete in erforderlich download.Oracle.com . Bei der vorherigen (und ersten) Implementierung in am 27. März 2012 wurde der Cookie _gpw_e24=http%3A%2F%2Fwww.Oracle.com[...]_ verwendet. Beide Fälle bleiben der Öffentlichkeit unangekündigt.

    Der Wert muss nicht "_accept-securebackup-cookie_" sein.

Erforderlich für Wget <1.13

  • --no-check-certificate

    Nur erforderlich bei wget 1.12 und früher , bei denen nichtsupport Subject Alternative Name (SAN) -Zertifikate (hauptsächlich Red Hat Enterprise Linux 6.x und Freunde wie CentOS). 1.13 war veröffentlicht im August 2011.

    Verwenden Sie zum Anzeigen der aktuellen Version Folgendes: _wget --version | head -1_

Nicht benötigt

  • --no-cookies

    Die Kombination _--no-cookies --header "Cookie: name=value"_ wird als " official " - Cookie-Unterstützung erwähnt, ist hier jedoch nicht unbedingt erforderlich.

cURL

_curl -L -C - -b "oraclelicense=accept-securebackup-cookie" -O http://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jdk/11.0.1+13/90cf5d8f270a4347a95050320eef3fb7/jdk-11.0.1_linux-x64_bin.tar.gz
_
  • -L / --location

    Erforderlich, damit cURL alle Spiegel umleitet.

  • -C / --continue-at -

    Siehe oben. cURL benötigt am Ende den Bindestrich (_-_).

  • -b / --cookie "oraclelicense=accept-securebackup-cookie"

    Wie _-H / --header "Cookie: ..."_, akzeptiert jedoch auch Dateien.

  • -O

    Erforderlich für cURL zum Speichern von Dateien (weitere Unterschiede siehe Autorenvergleich ).

245
Det

Das Herunterladen von Java über die Befehlszeile war schon immer mühsam. Ich habe in letzter Zeit Firefox verwendet (andere Browser könnten funktionieren), um einen Download auf meinem Laptop zu starten, ihn anzuhalten (im Download-Fenster) und den Menüpunkt "Download-Link kopieren" des angezeigten Kontextmenüs zu verwenden Datei wird heruntergeladen. Diese URL kann dann auf der Linux-Box verwendet werden, um dieselbe Datei herunterzuladen. Ich gehe davon aus, dass die URL eine kurze Lebensdauer hat. Hässlich, aber allgemein erfolgreich.

31

Aktualisiert für JDK 8u171 RPM

wget --no-check-certificate -c --header "Cookie: oraclelicense=accept-securebackup-cookie" http://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jdk/8u171-b11/512cd62ec5174c3487ac17c61aaa89e8/jdk-8u171-linux-x64.rpm

Veraltete Links unten

Aktualisiert für JDK 8u161 RPM

wget --no-check-certificate -c --header "Cookie: oraclelicense=accept-securebackup-cookie" http://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jdk/8u161-b12/2f38c3b165be4555a1fa6e98c45e0808/jdk-8u161-linux-x64.rpm

Aktualisiert für JDK 8u152 RPM

wget --no-check-certificate -c --header "Cookie: oraclelicense=accept-securebackup-cookie" http://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jdk/8u152-b16/aa0333dd3019491ca4f6ddbe78cdb6d0/jdk-8u152-linux-x64.rpm

Aktualisiert für JDK 8u144 RPM

wget --no-check-certificate -c --header "Cookie: oraclelicense=accept-securebackup-cookie" http://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jdk/8u144-b01/090f390dda5b47b9b721c7dfaa008135/jdk-8u144-linux-x64.rpm

Aktualisiert für JDK 8u131 RPM

wget --no-check-certificate -c --header "Cookie: oraclelicense=accept-securebackup-cookie" http://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jdk/8u131-b11/d54c1d3a095b4ff2b6607d096fa80163/jdk-8u131-linux-x64.rpm

Aktualisiert für JDK 8u121 RPM

wget --no-check-certificate -c --header "Cookie: oraclelicense=accept-securebackup-cookie" http://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jdk/8u121-b13/e9e7ea248e2c4826b92b3f075a80e441/jdk-8u121-linux-x64.rpm
23
jdrews

Ich weiß, dass Oracle alles möglich gemacht hat, um die Java-Laufzeit und das Java-SDK so schwer wie möglich zu machen.

Hier sind einige Anleitungen für Kommandozeilenliebhaber.

Für Debian-ähnliche Systeme (getestet auf Debian squeeze und Ubuntu 12.x +)

su -
echo "deb http://ppa.launchpad.net/webupd8team/Java/ubuntu precise main" | tee -a /etc/apt/sources.list
echo "deb-src http://ppa.launchpad.net/webupd8team/Java/ubuntu precise main" | tee -a /etc/apt/sources.list
apt-key adv --keyserver keyserver.ubuntu.com --recv-keys EEA14886
apt-get update
apt-get install --yes Oracle-Java7-installer
exit

Hinweis: Wenn Sie einen besseren oder einfacheren Weg kennen, einen Kommentar hinzuzufügen, werde ich den Leitfaden aktualisieren.

18
sorin

Java SE Development Kit 12.0.2

TAR.GZ

wget  --no-cookies --no-check-certificate --header "Cookie: gpw_e24=http%3A%2F%2Fwww.Oracle.com%2F; oraclelicense=accept-securebackup-cookie" https://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jdk/12.0.2+10/e482c34c86bd4bf8b56c0b35558996b9/jdk-12.0.2_linux-x64_bin.tar.gz
8
Juan Pablo G

das späteste geprüft,

wget --no-cookies --no-check-certificate --header "Cookie: gpw_e24 = http% 3A% 2F% 2Fwww.Oracle.com" " https://edelivery.Oracle .com/otn-pub/Java/jdk/7u25-b15/jdk-7u25-linux-x64.tar.gz

Beachten Sie, dass die Zertifikatsprüfung deaktiviert ist, wenn Sie Wert auf absolute Sicherheit legen. :)

7
Jason Xu

Für diejenigen, die auch JCE8 benötigen, können Sie das auch herunterladen.

curl -L -C - -b "oraclelicense=accept-securebackup-cookie" -O http://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jce/8/jce_policy-8.Zip

Oder

wget --no-check-certificate -c --header "Cookie: oraclelicense=accept-securebackup-cookie" http://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jce/8/jce_policy-8.Zip
6
Cole Stanfield

Oracle hat ein Präventionscookie auf den Download-Link gesetzt, um Sie zu zwingen, den Bedingungen zuzustimmen, obwohl in der Lizenzvereinbarung zur Verwendung von Java eindeutig angegeben ist, dass Sie lediglich mit der Verwendung von Java einverstanden sind die Lizenz..

Die von Oracle gewünschte Methode besteht darin, sie mit einer Vereinbarung herunterzuladen. Danach kann dieses Skript für Ihr spezifisches Linux geändert werden

#!/bin/bash
#Author: Yucca Nel http://thejarbar.org
#Will restart system
#Modify these variables as needed...
tempWork=/tmp/work
locBin=/usr/local/bin
javaUsrLib=/usr/lib/jvm

Sudo mkdir -p $javaUsrLib
mkdir -p $tempWork
cd $tempWork

#Extract the download
tar -zxvf $downloadDir/jdk*tar.gz

#Move it to where it can be found...

Sudo mv -f $tempWork/jdk* $javaUsrLib/

Sudo ln -f -s $javaUsrLib/jdk1/bin/* /usr/bin/

#Update this line to reflect versions of JDK...
export Java_HOME="$javaUsrLib/jdk1.7.0_03"
#Extract the download
tar -zxvf $tempWork/*

#Move it to where it can be found...

Sudo mv -f $tempWork/jdk1* $javaUsrLib/

Sudo ln -f -s $javaUsrLib/jdk1*/bin/* /usr/bin/
Sudo rm -rf $tempWork
#Update this line to reflect newer versions of JDK...
export Java_HOME="$javaUsrLib/jdk1.7.0_03"

if ! grep "Java_HOME=$javaUsrLib/jdk1.7.0_03" /etc/environment
then
    echo "Java_HOME=$javaUsrLib/jdk1.7.0_03"| Sudo tee -a /etc/environment
fi


exit 0
6
thejartender

Dies funktioniert für das JDK 6, Sie müssen nur die Download-URL durch die neueste Version ersetzen.

wget --no-cookies --header "Cookie: gpw_e24=http%3A%2F%2Fwww.Oracle.com%2Ftechnetwork%2Fjava%2Fjavase%2Fdownloads%2Fjdk6-downloads-1637591.html;" http://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jdk/6u33-b03/jdk-6u33-linux-x64.bin
5
Hiro2k

Anstatt für jede neue Java Version einen neuen Link zu verwenden oder vorhandene Skripte zu ändern, suchte ich nach einer allgemeineren Möglichkeit, den Download der erforderlichen Java Pakete und die spätere Installation über yum localinstall ${Java_ENVIRONMENT}-${Java_VERSION}-linux-x64.rpm zu automatisieren. .

Ich habe einen irgendwie trivialen Ansatz verwendet, der der manuellen/Benutzeraktion ähnelt, um das Paket zu finden und es herunterzuladen. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass man einen eleganteren Weg finden wird, wenn man andere Werkzeuge wie egrep, awk usw. verwendet. Lassen Sie es hier als Beispiel:

#!/bin/bash

### Proxy settings
# If there is a company proxy 

PROXY="my.proxy.local:8080"
PROXY_TYPE="--proxy-ntlm" # or leave empty with ""
USER="user"
PASS='pass'

### Find out the links to JRE and JDK 
# To do so, got to the page http://www.Oracle.com/technetwork/Java/javase/downloads/

BASE_URL="technetwork/Java/javase/downloads"

# Put the whole page into a single string/line

BASE_URL_OUTPUT="$(curl -s -k ${PROXY_TYPE} -x "http://${USER}:${PASS}@${PROXY}" -L0 http://www.Oracle.com/${BASE_URL}/)"

# Define the environments to download 

Java_ENVIRONMENTS=("JRE" "JDK") # ! yet "SERVER-JRE"

for Java_ENVIRONMENT in "${Java_ENVIRONMENTS[@]}"
do

echo
echo "Java_ENVIRONMENT="$Java_ENVIRONMENT
echo

for (( Java_BASE_VERSION = 8; Java_BASE_VERSION <= 10; Java_BASE_VERSION += 2 ))  
do

echo "Java_BASE_VERSION="$Java_BASE_VERSION

### "Read the page"
# and follow the links for the package interested in 

DOWNLOAD_SITE="$(echo $BASE_URL_OUTPUT | grep -m 1 -io "${Java_ENVIRONMENT}${Java_BASE_VERSION}-downloads-[0-9]*.html" -- | tail -1)"
echo "DOWNLOAD_SITE="$DOWNLOAD_SITE

### Gather the necessary download links
# To do so, following the link to the download site
# reading and accept the license 
# 
# ... the greedy regular expression is to address the different syntax of the links
# and already prepared for OR .gz files 

DOWNLOAD_LINK_OUTPUT="$(curl -s -k ${PROXY_TYPE} -x "http://${USER}:${PASS}@${PROXY}" -L -j -H "Cookie: oraclelicense=accept-securebackup-cookie" http://www.Oracle.com/${BASE_URL}/${DOWNLOAD_SITE} |  grep -io "filepath.*${Java_ENVIRONMENT}-[${Java_BASE_VERSION}].*linux[-_]x64[._].*\(rpm\)" -- | cut -d '"' -f 3 | tail -1)"

# and echo out the link

echo "DOWNLOAD_LINK_OUTPUT="$DOWNLOAD_LINK_OUTPUT

done

done

Da die Download-Links jetzt verfügbar sind, können Sie mit wget oder curl fortfahren.

4
U880D

Wie bereits hier gepostet: https://stackoverflow.com/a/41718895/4370196

Update für JDK 8 Update 121

Da Oracle einige md5hash in die Download-Links eingefügt hat, kann ein Download-Link für die Befehlszeile nicht automatisch erstellt werden.

Also bastelte ich an einer fiesen Bash-Befehlszeile, um den neuesten JDK-Download-Link zu erhalten, ihn herunterzuladen und direkt über RPM zu installieren. Für alle Interessierten:

wget -q http://www.Oracle.com/technetwork/Java/javase/downloads/index.html -O ./index.html && grep -Eoi '] +>' index.html | grep -Eoi '/technetwork/Java/javase/downloads/jdk8-downloads-[0-9)+.html' | (head -n 1) | awk '{print " http://www.Oracle.com " $ 1}' | xargs wget --no-cookies --header "Cookie: gpw_e24 = xxx; oraclelicense = accept-securebackup-cookie;" -O index.html -q && grep -Eoi '"Dateipfad": "[^"] + jdk-8u [0-9] + - linux-x64.rpm "'index.html | grep -Eoi' http: [^"] + '| xargs wget --no-cookies --header "Cookie: gpw_e24 = xxx; oraclelicense = accept-securebackup-cookie;" -q -O ./jdk8.rpm && Sudo rpm -i ./jdk8.rpm

Der fette Teil sollte durch das Paket ersetzt werden, das Ihnen gefällt.

3
Ben Herfurth

dieser befehl kann jetzt jdk8 tgz paket herunterladen (06.09.2018), viel glück!

wget --no-cookies --no-check-certificate --header "Cookie: gpw_e24=http%3A%2F%2Fwww.Oracle.com%2F; oraclelicense=accept-securebackup-cookie" "http://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jdk/8u141-b15/336fa29ff2bb4ef291e347e091f7f4a7/jdk-8u141-linux-x64.tar.gz"
3
kite

Bei allen obigen Angaben scheint davon auszugehen, dass Sie die URL für die neuesten Java RPM kennen ...

Oracle bietet permanente Links zu den neuesten Aktualisierungen jeder Java Version, wie unter https://support.Oracle.com/epmos/faces) dokumentiert /DocumentDisplay?_afrLoop=397248601136938&id=1414485.1 - obwohl Sie ein Oracle-Support-Konto erstellen/anmelden müssen. * Andernfalls können Sie nur auf das letzte "öffentliche" Update jeder Java Version zugreifen, z. 1.6_u45 (März 2013; Letztes Update ist u65, Oktober 2013) *

Sobald Sie den dauerhaften Link kennen , sollten Sie in der Lage sein, ihn in den tatsächlichen Download aufzulösen. Das Folgende funktioniert für mich, obwohl ich noch nicht weiß, ob sich die "aru" -Referenz ändert.

ME=<myOracleID>
PW=<myOraclePW>
PATCH_FILE=p13079846_17000_Linux-x86-64.Zip

echo "Get real URL from the persistent link"

wget -o getrealurl.out --no-cookies --no-check-certificate --user=$ME \
--password=$PW --header "Cookie: gpw_e24=http%3A%2F%2Fwww.Oracle.com" \
https://updates.Oracle.com/Orion/Services/download/$PATCH_FILE?aru=16884382&\
patch_file=$PATCH_FILE

wait    # wget appears to go into background, so "wait" waits 
        # until all background processes complete

REALURL=`grep "^--" getrealurl.out |tail -1 |sed -e 's/.*http/http/'`
wget -O $PATCH_FILE $REALURL
#These last steps must be done quickly, as the REALURL seems to have a short-lived 
#cookie on it and I've had no success with  --keep-session-cookies etc.
3
tfewster

Die akzeptierte Antwort hat bei mir zum 25.04.2017 nicht funktioniert. Die einfache Lösung verwendete jedoch das Flag -b anstelle der Option --header.

So erhalten Sie beispielsweise jdk-1.8_131:

version='8u131'; wget -H -O jdk-$version-linux-x64.tar.gz --no-check-certificate --no-cookies -b "oraclelicense=a" http://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jdk/$version-b11/jdk-$version-linux-x64.tar.gz

Dies wird im Hintergrund ausgeführt und schreibt die Ausgabe in wget-log.

2
ILMostro_7

Ich habe ein JDK-Download-Skript (spezifisch für tar.gz) für meine Gentoo-Boxen erstellt. Muss nicht wie andere ähnliche Skripte aktualisiert werden und versucht, "brute-force" den neuesten Build für die gewünschte Version herunterzuladen.

USAGE

jdk-download< <version> <platform> [<build>]

* <version> - Something like "8u40"
* <platform> - Usually i586 or x64
* <build> - The internal build number used by Oracle, to avoid guessing and trying to download starting from 99 to 1 (build 0, really?!!)

Blogbeitrag

Quelle auf Bitbucket

2
Fabio Bonfante

wget Das hat bei mir funktioniert JDK8

wget --no-cookies --no-check-certificate --header "Cookie: gpw_e24=http%3A%2F%2F%www.Oracle.com%2F; oraclelicense=accept-securebackup-cookie" "http://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jdk/8u131-b11/d54c1d3a095b4ff2b6607d096fa80163/jdk-8u131-linux-x64.rpm"
2
vvardhanz

Ich löse dies (für Debian-basierte Linux-Distributionen), indem ich Pakete mit Java-package einige Male (für verschiedene Architekturen) erstelle und sie dann intern verteile.

Das große Plus ist, dass diese Methode immer funktioniert; Egal wie verrückt die Oracle-Webseiten werden. Oracle kann meinen Build nicht mehr brechen!

Der Nachteil ist, dass es anfangs ein bisschen mehr Arbeit ist, es einzurichten.

  • Laden Sie die tar.gz-Dateien manuell in einen Browser herunter (und akzeptieren Sie damit deren Bedingungen)
  • Führen Sie make-jpkg jdk-7u51-linux-x64.tar.gz aus. Dies erzeugt Oracle-Java8-jdk_8_AMD64.deb
  • Verteilen Sie es innerhalb Ihrer Organisation

Für die Verteilung über das Internet empfehle ich die Verwendung eines passwortgeschützten apt-Repositorys oder die Bereitstellung von Rohpaketen mit symmetrischer Verschlüsselung:

passphrase="Hard to crack string. Use /dev/urandom for inspiration."
gpg --batch --symmetric --force-mdc --passphrase-fd 0 \
   Oracle-Java8-jdk_8_AMD64.deb <<< "$passphrase"

Natürlich ist das Bereitstellen von (unverschlüsselten) .deb-Paketen im Internet wahrscheinlich ein Verstoß gegen Ihre Lizenzvereinbarung mit Oracle, in der Folgendes angegeben ist:

Oracle gewährt Ihnen eine Lizenz zur Vervielfältigung und internen Verwendung der Software, die vollständig und unverändert für den ausschließlichen Zweck der Ausführung von Programmen ist. "

Wenn Sie auf der Empfängerseite ein passwortgeschütztes apt repo haben, müssen Sie es nur apt-get install ausführen. Wenn Sie Rohpakete haben, laden Sie diese herunter, entschlüsseln Sie sie und dpkg -i. Klappt wunderbar!

2
mogsie

Kontext

Vor kurzem war ich mit demselben Problem konfrontiert, und obwohl die Kommentare auf dieser Seite und einige andere hilfreiche Hinweise lieferten, hielt ich es für gut, die Schritte zu dokumentieren, die ich unternommen habe, um das Problem für Leute zu beheben, die möglicherweise weitere Hilfe benötigen.

Systemdetails

Ich verfolge die PNDA-Einrichtung in AWS, indem ich die Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Installation von pnda befolge:

https://github.com/pndaproject/pnda-guide/blob/develop/provisioning/aws/PREPARE.md

Ich verwende Ubuntu 14.04 [für die kostenlose Version geeignet] in der AWS-Cloud und führe den Code auf einem 64-Bit-Windows 8.1-Laptop aus. Ich verwende PuTTY, um eine Verbindung zur Serverinstanz herzustellen. Ich habe den pnda-Code von https://github.com/pndaproject/pnda in die Ubuntu-Instanz geklont.

Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie die Ubuntu-Instanz unter AWS verwenden möchten, sicherstellen müssen, dass es sich nur um 14.04 handelt. Wenn Sie Version 16 verwenden, funktioniert es nicht. Ich habe es auf die harte Tour gelernt!

Lösungsschritte

Diejenigen, die soweit gegangen sind, dass sie auf den hier behandelten Fehler gestoßen sind, würden wissen, dass die Spiegelerstellungsdatei die folgenden Schritte umfasst:

1) Führen Sie das Skript create_mirror.sh [ Sudo su -s ./create_mirror.sh ] aus, um den vollständigen Spiegelungserstellungsprozess auszuführen

2) Dieses Skript ruft wiederum verschiedene andere Skripte auf - eines davon ist create_mirror_misc.sh ; Dieses Skript verweist auf pnda-static-file-dependencies.txt, das eine Liste der herunterzuladenden Dateien enthält.

3) In der allerersten Zeile der Datei pnda-static-file-dependencies.txt befindet sich eine Referenz zum Herunterladen der Datei jdk-8u131-linux-x64.tar.gz von http://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jdk/8u131-b11/d54c1d3a095b4ff2b6607d096fa80163/jdk-8u131-linux-x64.tar.gz oraclelicense=accept-securebackup-cookie. Zu diesem Zeitpunkt schlug mein Skript mit der Meldung Failed to download http://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jdk/8u131-b11/d54c1d3a095b4ff2b6607d096fa80163/jdk-8u131-linux-x64.tar.gz after 3 retries fehl.

4) Ich habe die Seite http://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jdk/8u131-b11/d54c1d3a095b4ff2b6607d096fa80163/jdk-8u131-linux-x64.tar.gz aufgerufen und die folgende Fehlermeldung angezeigt **In order to download products from Oracle Technology Network you must agree to the OTN license terms**

5) Um dieses Problem zu beheben, habe ich die folgende Änderung am pnda-static-file-dependencies.txt vorgenommen. Ich habe --no-check-certificate --no-cookies hinzugefügt, um die Bedingungen der Lizenzvereinbarung zu umgehen

6) Der überarbeitete Code sieht also so aus: http://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jdk/8u131-b11/d54c1d3a095b4ff2b6607d096fa80163/jdk-8u131-linux-x64.tar.gz --no-check-certificate --no-cookies oraclelicense=accept-securebackup-cookie

Ich hoffe das ist hilfreich.

1
Stats_Lover

Oracle-Java-Download ist ein Projekt auf GitHub, mit dem Sie Download-Links für JDK 8 und JDK 9 erstellen können, die Sie für die weitere Verarbeitung verwenden können, z. B. in automatisierten Build- oder Deployment-Prozessen.

Zum Ausführen sind Linux, Docker und ein JDK> = 8 erforderlich.

1
aventurin

du solltest es versuchen:

wget \
        --no-cookies \
        --header "Cookie: oraclelicense=accept-securebackup-cookie" \
        http://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jdk/8u172-b11/a58eab1ec242421181065cdc37240b08/jdk-8u172-linux-x64.tar.gz \
        -O Java.tar.gz
1
Walterwhites

Versuchen

wget --no-cookies --header "Cookie: s_nr=1359635827494; s_cc=true; gpw_e24=http%3A%2F%2Fwww.Oracle.com%2Ftechnetwork%2Fjava%2Fjavase%2Fdownloads%2Fjdk6downloads-1902814.html; s_sq=%5B%5BB%5D%5D; gpv_p24=no%20value" http://download.Oracle.com/otn-pub/Java/jdk/6u45-b06/jdk-6u45-linux-x64-rpm.bin --no-check-certificate -O ./jdk-6u45-linux-x64-rpm.bin

wenn Sie wie ich versuchen, Oracle JDK 6 zu bekommen.

quelle: Oracle JVM-Download mit curl/wget

1
ssgao