it-swarm.com.de

Wie übergebe ich zum Zeitpunkt der Ausführung Parameter an eine JAR-Datei?

Wie übergebe ich zum Zeitpunkt der Ausführung Parameter an eine JAR-Datei?

83
krisp

So übergeben Sie Argumente an das Glas:

Java -jar myjar.jar one two

Sie können in der main () -Methode von "Main-Class" darauf zugreifen (erwähnt in der manifest.mf Datei einer JAR).

String one = args[0];  
String two = args[1];  
124
Reji

Die Java-Dokumentation sagt :

Java [Optionen] -jar file.jar [Argument ...]

und

... Nicht-Options-Argumente nach dem Klassennamen oder dem JAR-Dateinamen werden an die Hauptfunktion übergeben ...

Vielleicht müssen Sie die Argumente in einfache Anführungszeichen setzen.

32
Xn0vv3r

Sie können dies mit so etwas tun. Wenn also keine Argumente angegeben sind, wird es trotzdem fortgesetzt:

public static void main(String[] args) {
    try {
        String one = args[0];
        String two = args[1];
    }
    catch (ArrayIndexOutOfBoundsException e){
        System.out.println("ArrayIndexOutOfBoundsException caught");
    }
    finally {

    }
}

Starten Sie dann die Anwendung:

Java -jar myapp.jar arg1 arg2
16
user1420526
Java [ options ] -jar file.jar [ argument ... ]

wenn Sie die log4j-Eigenschaftendatei übergeben müssen, verwenden Sie die folgende Option

-Dlog4j.configurationFile=directory/file.xml


Java -Dlog4j.configurationFile=directory/file.xml -jar <JAR FILE> [arguments ...]
5
Bachan Joseph