it-swarm.com.de

Wie füge ich jupyter (IPython) einen Python3-Kernel hinzu?

Meine Jupyter-Notizbücher mit python 2-Kernel installiert. Ich verstehe nicht warum. Ich habe vielleicht etwas durcheinander gebracht, als ich die Installation durchführte. Ich habe bereits python 3 installiert. Wie kann ich es zu Jupyter hinzufügen? Hier ist ein Screenshot dessen, was die Standardvariable Jupyter mit python3 -m install jupyter installiert und im Browser mit jupyter notebooklooks geöffnet hat, wie:  enter image description here

248
quickbug

Dies funktionierte für mich auf Ubuntu 16.04:

python2 -m pip install ipykernel
python2 -m ipykernel install --user

python3 -m pip install ipykernel
python3 -m ipykernel install --user

Verweis auf die Dokumentation:
Kernels für Python 2 und 3 . Installation des IPython-Kernels - IPython Docs.

200
Jana

Stellen Sie sicher, dass Sie ipykernel installiert haben, und verwenden Sie ipython kernel install, um die Kernelspec an der richtigen Stelle für python2 abzulegen. Dann ipython3 kernel install für Python3. Nun sollten Sie in der Lage sein, zwischen den beiden Kernels zu wählen, unabhängig davon, ob Sie jupyter notebook, ipython notebook oder ipython3 notebook verwenden (die beiden letzten sind veraltet).

Wenn Sie eine bestimmte Python-Programmdatei installieren möchten, können Sie den folgenden Trick verwenden:

path/to/python -m ipykernel install <options>

Dies funktioniert, wenn Sie Umgebungen (venv, conda, ...) verwenden und mit <options> Ihren Kernel benennen können (siehe --help). Das kannst du tun

conda create -n py36-test python=3.6
source activate py36-test
python -m ipykernel install --name py36-test
source deactivate

Und jetzt erhalten Sie in Ihren Dropdown-Menüs einen Kernel namens py36-test, zusammen mit den anderen.

Siehe Verwenden von Python 2.x und Python 3.x in IPython Notebook , das aktuellere Informationen enthält. 

200
Matt
  1. Bekam ein ipython Notebook mit Python2 (unter Windows7)
  2. upgrade auf Jupyter mit pip install -U jupyter
  3. installieren Sie Python3
  4. jupyter erneut mit pip3 install jupyter installieren
  5. installieren Sie den Python3-Kernel mit ipython3 kernelspec install-self
  6. Ich habe endlich 2 Kernel bekommen.

 great results

99
Alex

für aktuelle Versionen von jupyter/ipython: verwenden Sie jupyter kernelspec

aktuelle Kernel auflisten

$ jupyter kernelspec list
Available kernels:
  python2    .../Jupyter/kernels/python2
  python3    .../Jupyter/kernels/python3

In meinem Fall war der Kernel-Setup von python3 defekt, weil das verknüpfte py3.5 nicht mehr vorhanden war und durch ein py3.6 ersetzt wurde

kernel hinzufügen/entfernen

Löschen:

$ jupyter kernelspec uninstall python3

Neues hinzufügen:

$ jupyter kernelspec install /usr/local/Cellar/python3/3.6.1/bin/

Um den Ordner herauszufinden, können Sie which PYTHON verwenden, zB which python3.6 (oder pyenv which python3.6, wenn Sie pyenv! Verwenden). Dann 

ls -la `which python3.6` 

zeigt Ihnen, wo sich die ausführbare Datei befindet.

Liste erneut:

$ jupyter kernelspec list
Available kernels:
  python3    /usr/local/lib/python3.6/site-packages/ipykernel/resources
  python2    /Users/stefano/Library/Jupyter/kernels/python2

Doc: https://jupyter-client.readthedocs.io/de/latest/kernels.html#kernelspecs

Einzelheiten

Die verfügbaren Kernel sind im Ordner kernels in Jupyter DATA DIRECTORY aufgeführt (siehe http://jupyter.readthedocs.io/de/latest/projects/jupyter-directories.html ).

Zum Beispiel auf Macosx wäre das /Users/YOURUSERNAME/Library/Jupyter/kernels/

der Kernel wird einfach durch eine kernel.json-Datei beschrieben, z. für /Users/me/Library/Jupyter/kernels/python3/kernel.json

{
 "argv": [
  "/usr/local/opt/python3/bin/python3.5",
  "-m",
  "ipykernel",
  "-f",
  "{connection_file}"
 ],
 "language": "python",
 "display_name": "Python 3"
}

Anstatt das von Hand zu bearbeiten, können Sie den Befehl kernelspec (wie oben) verwenden. Es war bisher über ipython jetzt über jupyter verfügbar ( http://ipython.readthedocs.io/de/stable/install/kernel_install.html#kernels-for-different-environments - https: // jupyter- client.readthedocs.io/de/latest/kernels.html#kernelspecs ).

$ jupyter kernelspec help
Manage Jupyter kernel specifications.

Subcommands
-----------

Subcommands are launched as `jupyter kernelspec cmd [args]`. For information on
using subcommand 'cmd', do: `jupyter kernelspec cmd -h`.

list
    List installed kernel specifications.
install
    Install a kernel specification directory.
uninstall
    Alias for remove
remove
    Remove one or more Jupyter kernelspecs by name.
install-self
    [DEPRECATED] Install the IPython kernel spec directory for this Python.

To see all available configurables, use `--help-all`

Kernel für andere Sprachen

Übrigens, nicht streng mit dieser Frage verbunden, aber es gibt viele andere Kernel verfügbar ... https://github.com/jupyter/jupyter/wiki/Jupyter-kernels

39
Stefano

Wenn Sie die Anaconda-Distribution verwenden, funktionierte dies für mich (auf einem Macintosh):

$ conda create -n py3k python=3 anaconda

$ source activate py3k

$ ipython kernelspec install-self

Nur eine Notiz für den letzten Befehl:

(py3k)Monas-MacBook-Pro:cs799 mona$ ipython kernelspec install-self
[TerminalIPythonApp] WARNING | Subcommand `ipython kernelspec` is deprecated and will be removed in future versions.
[TerminalIPythonApp] WARNING | You likely want to use `jupyter kernelspec` in the future
[InstallNativeKernelSpec] WARNING | `jupyter kernelspec install-self` is DEPRECATED as of 4.0. You probably want `ipython kernel install` to install the IPython kernelspec.
[InstallNativeKernelSpec] Installed kernelspec python3 in /usr/local/share/jupyter/kernels/python3
(py3k)Monas-MacBook-Pro:cs799 mona$ ipython kernel install 
Installed kernelspec python3 in /usr/local/share/jupyter/kernels/python3

Wie in OSX Yosemite mit den oben genannten Schritten getestet und jupter notebook eingegeben und ein neues Notizbuch im Browser erstellt, sehen Sie den folgenden Screenshot:  enter image description here

37
malpaso

Ich habe den Python3-Kernel mit folgenden Befehlen erfolgreich auf MacOS El Capitan (ipython-Version: 4.1.0) installiert. 

python3 -m pip install ipykernel
python3 -m ipykernel install --user

Sie können alle installierten Kernel mit jupyter kernelspec list sehen. 

Mehr Infos gibt es hier

26
Tomohiro Koana

Öffnen Sie das Terminal (oder cmd für das Fenster) und führen Sie dann die folgenden Befehle aus: (In dem Fenster lassen Sie "source" in der zweiten Zeile fallen.)

conda create -n py35 python=3.5
source activate py35
conda install notebook ipykernel
ipython kernel install --user --name=python3.5

Ich habe eine Methode ausprobiert, aber es funktioniert nicht, dann habe ich diesen Weg gefunden ... Es hat bei mir funktioniert. Ich hoffe, es kann helfen.

19
Catbuilts

Der folgende Befehl funktioniert für mich unter macOS Sierra (10.12.3)

python3 -m pip install ipykernel
python3 -m ipykernel install --user

überprüfe es mit jupyter kernelspec list Verfügbare Kernel: python3 /Users/admin/Library/Jupyter/kernels/python3 python2/anaconda2/share/jupyter/kernels/python2

13
X. L

Ich hatte Python 2.7 und wollte in Jupyter zu Python 3 wechseln. 

Diese Schritte funktionierten für mich an einer Windows-Anaconda-Eingabeaufforderung:

conda update conda
conda create -n py33 python=3.3 anaconda
activate py33
ipython kernelspec install-self
deactivate

Nach dem Öffnen von ipython notebook mit dem üblichen Befehl für Python2.7 ist Python3.3 auch beim Erstellen eines neuen Notebooks verfügbar.

13
freddygv
Sudo apt-get install python3-pip python3-dev
pip3 install -U jupyter
6

Unter Ubuntu 14.04 musste ich eine Kombination vorheriger Antworten verwenden.

Installieren Sie zuerst pip3apt-get install python-pip3

Dann mit pip3 install jupyter pip3 install jupyter

Dann mit ipython3 den Kernel installieren ipython3 kernel install

5
Seanny123

Keine der anderen Antworten funktionierte für mich unmittelbar mit ElementaryOS Freya (basierend auf Ubuntu 14.04). Ich habe das bekommen 

[TerminalIPythonApp] WARNUNG | Datei nicht gefunden: 'Kernelspec'

fehler der Quickbug-Antwort unter Matt . Ich musste zuerst tun: 

Dann Sudo apt-get install pip3 

Sudo pip3 install ipython[all]

An diesem Punkt können Sie dann die Befehle ausführen, die von Matt vorgeschlagen wurden. nämlich: ipython kernelspec install-self und ipython3 kernelspec install-self

Wenn ich nun ipython notebook starte und dann ein Notizbuch öffne, kann ich den Python 3-Kernel im Kernel-Menü auswählen.

4
dagrha

Es gelang mir, neben dem Python2 einen Python3-Kernel zu installieren. So habe ich es gemacht:

Den neuesten funktionierenden Link finden Sie hier

Der eigentliche Code lautet:

! mkdir -p ~/.ipython/kernels/python3
%%file ~/.ipython/kernels/python3/kernel.json

{
 "display_name": "IPython (Python 3)", 
 "language": "python", 
 "argv": [
  "python3", 
  "-c", "from IPython.kernel.zmq.kernelapp import main; main()", 
  "-f", "{connection_file}"
 ], 
 "codemirror_mode": {
  "version": 2, 
  "name": "ipython"
 }
}
3
quickbug

Die Lösung ist in den offiziellen Dokumenten dokumentiert: https://ipython.readthedocs.org/de/latest/install/kernel_install.html

Ich habe den ersten Ansatz ausprobiert. Da ich bereits ipykernel installiert hatte, wurde das Problem einfach durch Ausführen von python3 -m ipykernel install --user gelöst.

3
Darwin

Für den aktuellen Python Launcher

Wenn Sie Py3 installiert haben, aber standardmäßig py2 verwenden

py -3 -m pip install ipykernel
py -3 -m ipykernel install --user

Wenn Sie Py2 installiert haben, aber standardmäßig py3

py -2 -m pip install ipykernel
py -2 -m ipykernel install --user
2
Red Hoar

Wenn Sie Conda verwenden, um Ihre Python-Umgebungen zu verwalten, führen Sie die folgenden zwei Schritte aus:

  1. activate py3 (unter Windows oder source activate py3 unter Linux)
  2. conda install notebook ipykernel oder einfach conda install jupyter verwenden 
0
Matiji66

Kürzeste und beste Lösung von meiner Seite

conda create --name py3-ml python=3.6
conda install ipykernel

source activate py3-ml # or conda activate py3-ml
python -m ipykernel install --user --name py3-ml
0
yunus

Ich habe eine Windows/non-Befehlszeilenmethode gefunden, die für mich funktioniert hat: Finden Sie den Ordner, in dem die Kernel-Dateien gespeichert sind (auf meinem Computer - C:\ProgramData\jupyter\kernels - beachten Sie, dass ProgramData ein versteckter Ordner ist) Erstellen Sie eine Kopie des Ordners des vorhandenen Kernels, ändern Sie den Namen und bearbeiten Sie die JSON-Datei, um auf das Verzeichnis des neuen Kernels zu zeigen. In diesem Json können Sie auch den in ipython angezeigten Kernelnamen bearbeiten (z. B. können Sie anstelle von Python 2 auch 2.7.9 angeben, wenn Sie aus irgendeinem Grund weiter unterscheiden möchten).

0
Dylan