it-swarm.com.de

Minimale vernünftige Tastengröße auf dem iPhone

Ich entwerfe eine iPhone-App, die einen ziemlich großen Satz abgerundeter Direkttasten auf dem Bildschirm enthält. Was ist Ihrer Meinung nach angesichts der fingergestützten Touchscreen-Benutzeroberfläche die kleinste sinnvolle Tastengröße? Ich muss so viele davon wie möglich in das Ansichtsfenster einfügen, ohne die Benutzerfreundlichkeit zu stark zu beeinträchtigen. Vielleicht gibt es eine von Apple empfohlene Mindestgröße? Im Moment ist es 33x33 und es sah in einem Simulator OK aus, aber ich habe gestern Abend mit der App auf einem echten Telefon gespielt und es war umständlich - die Tasten fühlten sich zu klein an.

66
Seva Alekseyev

Apple gibt an, dass der durchschnittliche Fingertipp 44 x 44 (von WWDC) beträgt. Es wird empfohlen, dass alle Tabellenzeilen mindestens diese Höhe haben. Es ist üblich, dass Symbole im Format 32 x 32 angezeigt werden, der berührbare Bereich jedoch mit einem Abstand von 44 x 44 Pixel versehen ist. Natürlich können Leute mit größter Vorsicht auf eine 1x1 tippen, aber warum sollten sie sich mehr anstrengen, um Ihre App nutzen zu können?

105
coneybeare

Neuere wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass:

[A] Zielgröße von 9,2 mm für diskrete Aufgaben [dh Einzelziel-Zeigeaufgaben] und Ziele von 9,6 mm für serielle Aufgaben sollten ausreichend groß sein, um auf Touchscreen-basierten Handhelds mit einem Daumen bedient werden zu können, ohne die Leistung und die Präferenz zu beeinträchtigen.

Zitiert nach Zielgrößenstudie für Einhand-Daumen auf kleinen Touchscreen-Geräten (Parhi, Karlson & Bederson 2006). Andere Quellen stimmen dieser "Fast-0,4-Zoll-Regel" zu (z. B. Designing Gestural Interfaces (Saffer 2008, S. 42)).

Angesichts der Pixeldichte des iPhones von 163 PPI (6.417px/mm) sollten Sie vorzugsweise nicht weniger als 59px Diagonale für jedes Ziel ausrichten.

(Bitte beachten Sie, dass dies nur für Einhand-Daumengebrauch verifiziert ist.)

53
jensgram

Apple ist diesbezüglich nicht konsequent, und es gibt keine strengen Regeln.

Sie empfehlen, dass Sie Fingertip-Size Targets in den UI-Richtlinien angeben und dann sagen, dass die Taschenrechner-Schaltflächen 44x44 sind.

Außerdem wird in diesem Dokument angegeben, dass Bilder für Symbolleisten- und Navigationssymbole 20 x 20 und für Registerkartensymbole 30 x 30 sein sollten.

Ich denke, Sie müssen einfach Ihre Anwendung testen und sicherstellen, dass es einfach ist, die Tasten zu drücken - auch wenn Sie ziemlich große Hände haben ...

-t

5
Tim

In der Praxis war es bei der Erstellung einer benutzerdefinierten webbasierten Benutzeroberfläche für Geräte auf frühen Touchscreens wichtig, das Design für einen unserer Betatester zu entwickeln, der als "meine fetten Finger" bezeichnet wurde. Und er hatte Recht: Es ist einfach, elegante, feine Steuerelemente zu entwerfen, die für eine erhebliche Anzahl von Benutzern fehleranfällig oder unbrauchbar sind. In diesem Projekt war die genaue Größe von der Anwendung abhängig, aber der Tester stellte fest, dass 40 x 40 brauchbar waren (doppelt so viele wie bei HD-/Retina-Displays), und alles andere erhöhte die Anzahl der Ausfälle und Fehler (und die Frustration). und als Bonus empfanden Menschen mit schlanken Fingern, dass sie sich schneller bewegen konnten und nicht so präzise sein mussten, wodurch sich das Ganze ruhiger anfühlte, weniger subjektive Reibung, mehr Raum zum Atmen. Der Trick besteht darin, Kontrollen dieser Größe nicht klobig oder überheblich erscheinen zu lassen. Eine Lösung wurde oben erwähnt, bei der der visuelle Teil des Steuerelements kleiner als die tatsächlichen Abmessungen ist. Dies ist jedoch keine universelle Lösung.

2
Marlin Ouverson

Ich hätte schwören können, dass das Minimum 37 Pixel betrug, aber ich finde heute 44. So oder so scheint 33 klein.

(Beachten Sie, dass Bilder kleiner sein können, da sie häufig Teil eines größeren rechteckigen Bereichs sind.)

(Bei anderen Geräten könnten Sie mit weniger Pixeln davonkommen, wenn die Pixelgröße größer ist.)

2
David Dunham