it-swarm.com.de

Browser-Simulator für iPhone / iPad?

Ich muss sehen, wie meine Webseiten auf einem iPhone und iPad auf meinem Windows-Desktop aussehen. Ist das möglich?

Eine schnelle Suche ergab einige iPhone-Testseiten, die so aussahen, wie ich es wollte. Allerdings sind sie im Vergleich zu meinem eigenen iPhone extrem ungenau! Ich brauche wirklich etwas, das so genau wie möglich ist.

Hat XCode einen Simulator, der 100% genau ist? Ich verstehe, ich brauche einen Mac, um XCode auszuführen ...

69
at.

Der mit Xcode gelieferte iPhone/iPad-Simulator enthält Safari. Wenn Sie Safari im Simulator ausführen, können Sie Ihre Website anzeigen und sie sollte genauso aussehen wie auf einem echten Gerät. Dies funktioniert möglicherweise für allgemeine Layouttests. Da es sich jedoch um einen Simulator handelt, kann es sein, dass nicht jede einzelne Funktionalität mit der eines echten iOS-Geräts identisch ist.

Wenn Sie eine Website schreiben und sicherstellen müssen, dass sie auf einem bestimmten Gerät richtig aussieht, müssen Sie Ihre Website auf diesem tatsächlichen Gerät testen. Das Testen mit echter Hardware ist ein Teil des Preises für die Geschäftsabwicklung.

Und ja, Sie benötigen einen Mac, um Xcode auszuführen.

43
rmaddy

Sowohl Chrome als auch Firefox haben jetzt integrierte Emulatoren. Sie sind nicht perfekt, aber gut genug, um Sie vor dem Testen auf einem tatsächlichen Gerät fast den ganzen Weg zu bringen. Der beste Teil ist, wenn Sie die Entwicklertools des Browsers ( Chrome , Firefox ) mögen, können Sie sie beim Emulieren verwenden.

So rufen Sie den Emulator ab: [Strg + Umschalt + M] und wählen Sie das Gerät aus, das Sie emulieren möchten. Möglicherweise müssen Sie die Seite aktualisieren, besonders wenn Sie etwas haben, das vom Skript abhängt, das beim Laden der Seite ausgeführt wird.

Google Chrome Emulation mode

Internet Explorer hat auch einen Geräteemulationsmodus. F12, dann STRG + 8. Es ist nicht ganz so einfach wie die Chrome Mobile Device-Emulation, aber es ermöglicht Ihnen, die Geolokalisierung zu simulieren:

Internet Explorer Emulation mode

32
jiminy

Online-Simulatoren/Emulatoren, die ich benutze

1) recombu

Feiner Simulator der - im Gegensatz zu Größe des Browserfensters an Handy-Abmessungen anpassen - wirkt das gleiche wie ein Smartphone. Seien Sie nicht verwirrt, dass Sie die Adressleiste in Safari nicht bearbeiten können - öffnen Sie einfach die Deveolper-Tools (normalerweise F12) und schreiben Sie die Quell-URL von iframe in Ihre.
Link: http://recombu.com/mobile/interactive/ios7-demo/

2) responsimulator

Scheint wie ein Rekombu zu funktionieren, aber Sie können die URL direkt durch Texteingabe öffnen und zoomen.
Link: http://www.responsimulator.com/

3) Transmog

Dieser scheint die Webseite zu verarbeiten, emuliert aber das alte iPhone - manchmal immer noch praktisch.
Link: http://transmog.net/iphone-simulator/mobile-web-browser-emulator.php

X) google es/internet suche danach

Verwenden Sie immer Google (oder andere Internet-Sucher), um nach anderen Simulatoren/Emulatoren und neuen Versionen zu suchen.
Link mit Beispiel für eine Google-Suche für diese:
https://www.google.cz/search?q=online+iphone+emulator

Browser-Gerätemodus

Wenn Sie die Entwicklertools Ihres Browsers öffnen (in Chrome F12)), wird es wahrscheinlich eine Option zum Umschalten des Gerätemodus geben (in Chrome das kleine Smartphone-Symbol) oben links).
chrome device mode icon

Nach Auswahl dieser Option ändert sich die grafische Benutzeroberfläche und bietet die Option zur Auswahl des zu simulierenden Geräts (in Chrome steht oben - wählen Sie die Option "Gerät"). Nach Auswahl des Geräts wird die Seite häufig aktualisiert empfohlen, um die Genauigkeit des Simulators zu gewährleisten.
chrome device mode - device select option

18
jave.web

Im Moment denke ich, der beste Emulator ist https://app.crossbrowsertesting.com

Es hat reale Größen und virtuelle Tastatur (das ist das Wichtigste), Zoom-Ereignisse ...

Auch https://appetize.io/demo hat die gleichen Dinge, aber es hat ein Zeitlimit.

5
rotring05

Sie können Safari im Xcode-Simulator ausführen und es sollte iPads und iPhones genau emulieren. Eine andere Sache auf dem Markt, für die ich gute Kritiken gehört habe, ist Ripple for chrome .

3
j_mcnally

Es gibt keinen guten Ersatz für das Testen an einem tatsächlichen Gerät.

Reale Geräte haben eine höhere Anzeigedichte, was bedeutet, dass die Pixel kleiner sind. Wenn Sie nicht auf einem realen Gerät testen, werden Sie möglicherweise nicht feststellen, dass Ihr Design zu kleinen Text zum Lesen oder zu kleine Schaltflächen zum Tippen enthält.

Sie benutzen echte Geräte mit Ihren Fingern, keine Maus. Dies bedeutet, dass die Genauigkeit Ihrer Klopfbewegungen viel geringer ist und Ihre Klopfbewegungen durch Ihren Finger verdeckt werden. Wenn Sie nicht auf einem realen Gerät testen, werden Sie möglicherweise nicht feststellen, dass Sie Usability-Probleme in Ihr Design eingeführt haben.

2
Jim

XCode kommt mit einem Simulator für das iPad und iPhone.

Sie können auch Safari unter OS X zum Debuggen von Websites auf Ihrem iOS-Gerät verwenden.

1
sosborn

Sie können den Ripple-Emulator in Chrome verwenden.

0
Louis

Ich habe Mobilizer verwendet, was eine großartige Sache ist kostenlose App

Gegenwärtig gibt es eine Standardsimulation für Iphone4, Iphone5, Samsung Galaxt S3, Nokia Lumia, Palm Pre, Blackberry Storm und HTC Evo. Einfach, unkompliziert und effektiv.

0
pal4life