it-swarm.com.de

IP-Subnetz Notation

In einem Labor zum Thema Netzwerktopologie mit Port-Scannern habe ich die Anweisung, "ein Netzwerkinventar und eine Topologie für das Subnetz 123.218.44.0/24 zu entwickeln."

Was bedeutet dort die Notation 0/24? Ich war davon ausgegangen, dass der Netzwerkbereich 123.218.44.0 bis 123.218.44.24 berücksichtigt werden sollte. Wenn ich nmap für einen Bereich verwende, verwende ich Parameter in diesem Format:

nmap -sS -O 123.218.44.0/24

nmap berichtet, dass 256 Hosts gescannt wurden, vermutlich 123.218.44.0 bis 123.218.44.255. Es gibt nur einen Host zwischen 0 und 24, aber es gibt 4 Hosts zwischen 101 und 255. Ich gehe davon aus, dass ich alle fünf dieser Hosts finden sollte, aber ich verstehe die Notation nicht, daher bin ich nicht sicher. Kann jemand für mich klären?

38
JoshJordan

Das ist Classless Inter-Doman Routing Notation. Die Angabe/24 bedeutet, dass das Routing-Präfix des Subnetzes 24 Bit lang ist. Dies bedeutet, dass nur noch 8 Bit für das Subnetz selbst vorhanden sind, d. H. 123.218.44.0 bis 123.218.44.255

40

/ 24 bedeutet, dass die Maske 255.255.255.0 ist

Und die anderen Poster haben Recht, dass/24 CIDR ist.

6
dbasnett

Die "0/24" lautet CIDR-Notation . Dies ist eine Standardmethode zur Darstellung der Subnetzmaske .

6
Pesto

/ 24 steht für 255.255.255.0. Dies ist die Standard-Subnetzmaske der IP-Adresse der Klasse C, die eine Anzahl von 16777216 Subnetzen und 254 Hosts hat

0
user6139300