it-swarm.com.de

Können sich viele Domainnamen eine IP-Adresse teilen?

Können sich viele Domainnamen eine IP-Adresse teilen? Zum Beispiel www.xjtl.com, www.fmie.com, sdmfl.com usw.

Hunderte von Domain-Namen haben nur eine IP-Adresse gemeinsam. Wenn Sie für jede Domain eine DNS-Abfrage durchführen, wird dieselbe IP-Adresse zurückgegeben.

Gibt es Gesetze oder Internetregeln, die dies nicht zulassen?

40
misteryes

Ja, das ist eine sehr verbreitete Praxis. Es heißt Shared Web Hosting :

Beim namensbasierten virtuellen Hosting, auch Shared IP-Hosting genannt,die virtuellen Hosts bedienen mehrere Hostnamen auf einem einzelnen Computer mit einer einzelnen IP-Adresse.Dies ist möglich, wenn ein Webbrowser dies anfordert Eine Ressource von einem Webserver, der HTTP/1.1 verwendet, enthält den angeforderten Hostnamen als Teil der Anforderung. Der Server verwendet diese Informationen, um zu bestimmen, welche Website dem Benutzer angezeigt werden soll. Wenn Sie Ihren Domain-Namen auf einem bestimmten "Registrar-Nameserver" registrieren/kaufen, werden Ihre DNS-Einstellungen auf diesem Server gespeichert und in den meisten Fällen wird Ihre Domain auf den Nameserver Ihres Hosting-Providers verweisen. Auf diesem Nameserver befindet sich die IP-Nummer (die derzeit Ihrem Domain-Namen zugeordnet ist).

Jedes Mal, wenn Sie eine Website haben, deren IP-Adresse Sie nachschlagen, und wenn Sie die IP-Adresse direkt in den Browser eingeben und eine andere Website erhalten, sind Sie auf Shared Hosting gestoßen.


Tatsächlich verwendet diese Website es hier. Pingen Sie superuser.com oder stackoverflow.com und Sie erhalten 198.252.206.16 für beide. Wenn Sie diese IP-Adresse in Ihren Browser eingeben, funktioniert sie nicht und Sie erhalten die Fehlermeldung, dass die Site nicht vorhanden ist, da kein Hostname vorhanden war, um zu überprüfen, welche Site für Sie bereitgestellt werden sollte.

57

Shared Web Hosting ist auch für unterschiedliche Personen mit jeweils einem oder mehreren unterschiedlichen Domain-Namen vorgesehen, zusätzlich zu den Fällen einer oder mehrerer unterschiedlicher Sub-Domains.

Zum Beispiel habe ich ungefähr 30 Domainnamen auf einem einzigen Webhosting-Konto. Die Dateien für meinen "First" -Domainnamen befinden sich im Stammverzeichnis meines Ordners "public_html". Dieser Ordner befindet sich in meinem "Home" -Verzeichnis, also in etwa wie folgt: ".../.../username/home/public_html".

Im Stammverzeichnis dieses Ordners befinden sich Ordner für jede Unterdomäne meines "Ersten" Domänennamens. Nehmen wir an, mein "erster" Domainname ist "example.com" und ich habe einige Sub-Domains. Die Dateien werden folgendermaßen organisiert:

"example.com"  -->  ".../username/home/public_html"
"a.example.com"  -->  ".../username/home/public_html/a"
"b.example.com"  -->  ".../username/home/public_html/b"
"c.example.com"  -->  ".../username/home/public_html/c"

Außerdem gibt es in public_html einen weiteren Ordner für jeden meiner weiteren Domainnamen (in meinem Hosting als "Add-On" -Domains bezeichnet).

"domain2.com"  -->  ".../username/home/public_html/somefolder"
"domain3.com"  -->  ".../username/home/public_html/otherfolder"
"a.domain2.com"  -->  ".../username/home/public_html/somefolder/a"
"b.domain3.com"  -->  ".../username/home/public_html/otherfolder/b"

Außerdem haben viele andere Personen (möglicherweise Dutzende von Personen), die jeweils einen anderen "Benutzernamen" haben, Hosting-Accounts auf demselben Computer, und jeder dieser anderen Benutzer verfügt möglicherweise über eine oder mehrere Domänen und Unterdomänen, deren Dateien organisiert sind In ähnlicher weise.

Alle diese Benutzer, auch ich, haben dieselbe IP-Adresse. Wenn ich möchte, könnte ich extra bezahlen, um eine oder mehrere eindeutige IP-Adressen für meine Domains zu haben.

Zumindest konzeptionell war das Internet ursprünglich so eingerichtet, dass jeder Domainname eine andere IP-Adresse hatte. Ich denke, um die Zeit von HTTP/1.1 wurde dies geändert, damit mehrere Domain-Namen eine einzige IP-Adresse teilen können. Dies geschah dann aufgrund der Besorgnis, dass die IP-Adressen ausgehen.

17
Kevin Fegan

IPs sind rar. Es gibt nicht nur keine Regeln, die dies verbieten, sondern es wird stark empfohlen. Die Verwendung von IP-Adressen muss gerechtfertigt durch irgendeine Notwendigkeit erfolgen.

4
David Schwartz

Das ist möglich und oft sinnvoll.

Angenommen, Sie besaßen die Website und die Marke für Firefox. Sie möchten sicherstellen, dass alle Treffer für Firefox und eingegebene URLs, die für Ihre IP-Adresse verwirrt sein könnten, auf Ihre IP-Adresse aufgelöst sind. Sie kaufen also Firefox.com, Firefox.org, FF.com, FF .org, Firefix.org und Firefix.com. Sie kaufen nicht auch 6 verschiedene IPs, Sie würden sie alle auf die gleiche IP verweisen. Nehmen wir an, Firefox hat den Maxthon-Browser gekauft, dann würden Sie alle Domains von Maxthon auch auf Ihre IP verweisen.

Es gibt keinen Grund dafür, Gesetze dagegen zu erlassen ...

3
Austin T French

Sie können in der Tat viele, viele Websites unter derselben IP-Adresse hosten. Wenn Sie jedoch möchten, dass Ihre Website sicheres HTTP (HTTPS) verwendet, müssen Sie nur für diese Website eine eindeutige IP-Adresse verwenden.

Sie müssen sicheres HTTP verwenden, wenn sich die Besucher Ihrer Website bei Ihrer Website anmelden können oder wenn andere vertrauliche Informationen an ihren Browser übertragen werden. So etwas wie eine E-Commerce-Site müsste eine eigene IP-Adresse haben, die nicht mit anderen geteilt wird, um Kreditkartendaten und Ähnliches zu verschlüsseln.

1
Jack Hughes

Angenommen, wir haben dieses Gesetz wie "Sie können nur einen Domainnamen verwenden, der mit einer IP-Adresse verknüpft ist". In diesem Fall ist die Anzahl der Domänennamen begrenzt, da wir nur eine begrenzte Anzahl von IP-Adressen haben. Sobald wir alle IP-Adressen verbraucht haben, wird es in der Stadt keinen neuen Spieler mehr geben.
Also steckte das Geschäft fest und es wird einen Kampf um Domainnamen geben. Keine neue Domain, keine neue Firma und alles fällt auseinander.
Es wird also Stimmen gegen ein solches Gesetz geben und das Gesetz entweder löschen oder modifizieren. Und wir bevorzugen kein solches Gesetz. Es gibt einfach kein solches Gesetz, das das Geschäftswachstum begrenzt, bis es in die richtige Richtung geht.

0
skyemporer

eine einfache Möglichkeit besteht darin, dass jede Domain unterschiedliche Verzeichnisse auf Ihrem Server verwendet. Wenn Sie zu www.example.com gehen, werden Sie zu 208.352.12.24/website weitergeleitet, und wenn Sie www.example2.com haben, können Sie es zu 208.352.12.24/website2 usw. weiterleiten. Ich hoffe, das hilft!

0
dashboard