it-swarm.com.de

Was sind die UX-Überlegungen / -Probleme beim Portieren einer iOS-App auf Windows Phone?

Ich habe die vorherigen Themen zu Best Practices für Windows Phone 7 zur Kenntnis genommen und werde die vorgeschlagenen Dokumente heute Abend bei mehreren Kaffees lesen. Um mich auf meinem Weg zu unterstützen, würde ich mich über jede Eingabe freuen, die Sie alle in diesem Bereich haben.

Ich untersuche die Möglichkeit, eine iOS-App auf Windows Phone 7 zu portieren, und was dies für die vorhandene Interaktion und UX bedeuten könnte. Gibt es mentale Modelle, die Windows Phone-Benutzer entwickelt haben und die sich von anderen Plattformen unterscheiden? Hat jemand in der Vergangenheit Probleme mit diesem Prozess gehabt? Ich bin gespannt, ob bisher viel darüber geschrieben wurde, und wäre sehr dankbar für Links zu Recherchen oder Artikeln, aber auch anekdotische Beispiele sind willkommen. Ich bin mit den Eigenschaften von iOS und Android vertraut), habe es aber noch nicht geschafft, ein Windows-Gerät zum Spielen zu finden.

Ich bin froh, durch Entwicklergespräche zu waten, aber echte Nuggets von Design-Einsichten sind bisher schwer fassbar. Liegt das daran, dass die Plattform relativ jung ist oder dass die Portierung aus UX-Sicht einfach keine allzu großen Kopfschmerzen verursacht?

Um es etwas zu verfeinern: Gibt es herausragende Beispiele für Apps, die für Metro umfunktioniert wurden und einige iOS/Android-Interaktionsprinzipien erfolgreich beibehalten haben, oder besteht der Ansatz in der Regel in einer vollständigen Metro-Analyse der UX von oben nach unten ? Gibt es noch einen Präzedenzfall für diese Art von Prozess oder liegt er größtenteils in den Händen des Entwicklers?

5
Harry

Das Verständnis der Sprache im Metro-Stil ist der Schlüssel. Sofern Sie kein Spiel portieren, müssen Sie dies berücksichtigen. Windows Phone-Benutzer erwarten und lieben dies.

Das Befolgen des Metro-Stils bedeutet jedoch nicht, dass Ihre App nur aus Text bestehen muss, sondern dass sie kein überflüssiges Chrom enthalten sollte. Die Anwendung, auf die ich alle als Beispiel für eine App verweise, die ihre eigene Identität hat und dennoch den Richtlinien der U-Bahn folgt, ist Cocktail Flow. Es ist elegant und verschönert auf eine Weise, die immer noch den Standards entspricht.

Eine weitere Überlegung sind die Fähigkeiten des Plättchens. Unter Windows Phone verfügen Anwendungen, die an den Startbildschirm angeheftet sind, über interaktive Kacheln, die Informationen bereitstellen können, bevor der Benutzer die App überhaupt startet. Beispielsweise kann eine Wetter-App das aktuelle Wetter auf ihrer Kachel anzeigen. Ihre App kann mithilfe eines Agenten im Hintergrund ausgeführt werden und die Informationen auf der Kachel aktualisieren, sobald sie verfügbar sind. Sie können Benutzern auch die Möglichkeit geben, Push-Benachrichtigungen zu aktivieren, sodass Ihr gehosteter Dienst Aktualisierungen an das Telefon senden kann (anstatt dass das Telefon Aktualisierungen abruft).

Wichtig sind auch Übergänge. Wenn ein Benutzer durch Ihre App navigiert, wird er feststellen, dass die nächste Seite nur "erscheint", anstatt eine integrierte Animation für den Übergang zur neuen Seite zu verwenden.

Wenn Sie diese drei Elemente richtig verstehen (abgesehen von den Kachel-Interaktionen ist ein Großteil davon mithilfe der integrierten Steuerelemente und sogar des erweiterten Toolkits kostenlos), sind Sie auf dem Weg, sich in das WP7-Ökosystem einzufügen.

1
Michael Brown

Ich denke, die größte Herausforderung besteht darin, die Navigation an das Panoramasystem anzupassen. Normalerweise können Sie eine Navigationsstruktur zwischen Android und iOS) ohne allzu großen Aufwand portieren, aber wenn Sie dies in WP) tun, treten einige Probleme auf.

Es gibt jedoch einige Unterschiede. Ich würde empfehlen, diese Seiten durchzulesen, um sich ein Bild vom Metro-Konzept zu machen, und dann Ihrer Frage bestimmte Details hinzuzufügen, an denen Sie interessiert sind.

WP Dev Blog (Beachten Sie den Link zum PDF Design Guide)

MSDN WP7 Design Cheat Sheet

Smashing Magazine WP7 Designübersicht (beachten Sie die großartige Idee eines Papierprototyps)

1
Andrew Shipe

Es gibt definitiv einige signifikante Unterschiede in der Benutzeroberfläche von Windows Phone. Ich würde wirklich denken, dass Sie entweder ein Gerät in die Hände bekommen oder den Emulator von einem Computer aus ausführen müssen, auf dem Visual Studio installiert ist. Sie können sich jedoch auch einen Überblick über die Erfahrungen mit einer Demo-App verschaffen, die Microsoft für iOS und Android Geräte, die Sie sehen können hier .

Ich konnte keine endgültigen Anleitungen zum Portieren einer iOS-App auf Windows Phone finden, teilweise denke ich, weil einige der Konzepte so auffällig unterschiedlich sind. Dies ist daher eine schwierige Frage, um alle möglichen Überlegungen abzudecken.

Ich würde sagen, dass die Gewöhnung an die Metro Design Language der größte Unterschied im Spiel sein wird. Es gibt eine Reihe von Unterschieden im Design, und der Wechsel von iOS zu Windows Phone ist insgesamt ziemlich auffällig.

Einer der größten Unterschiede besteht definitiv darin, sich an die Panorama-Navigation im Metro-Stil zu gewöhnen (im Gegensatz zum tab-basierten Navigationssystem von iOS).

Wenn Sie neugierig sind, ein grundlegendes Verständnis für einige der Unterschiede zu erlangen, finden Sie hier einen verwandten Artikel zu einem Microsoft-Fallstudie zum Konvertieren einer iOS-App in eine Windows 8-App .

0
GotDibbs