it-swarm.com.de

Was bringt Benutzer dazu, sich zu registrieren?

Zunächst einmal - Ich möchte, dass sich Benutzer auf meiner Website registrieren. Es ist eine Seite zum Teilen von Bildern, ähnlich wie imgur.com. Aber was bringt einen Benutzer auf einer Website dazu, sich zu registrieren? Ich habe Leute, die zu meiner Site zurückkehren, sich aber nie registrieren. Sie kommentieren manchmal Inhalte, die ich habe, aber aus irgendeinem Grund sehen sie kein Interesse an einer Registrierung.

Wie vermittle ich die Vorteile der Registrierung? Welche Vorteile sollte ich bieten?

Die bestehenden Anreize, die ich anbiete, sind:

  • Ein individueller Benutzername
  • Weitere Befugnisse, einschließlich:
    • Das Recht, eigene Inhalte zu bearbeiten
    • Die Möglichkeit, Punkte für Aktionen zu sammeln (die in einem Geschäft für "Extras" ausgegeben werden können).
    • Erhöhte Stimmrechte

Ich vermute, dass die bestehenden Hindernisse für die Registrierung auf meiner Website folgende sind:

  • diese Registrierung ist ärgerlich
  • dass es Benutzern unangenehm ist, Personeninformationen zu geben
  • dass Benutzer befürchten, dass die Registrierung zeitaufwändig sein wird (obwohl es tatsächlich 14 Sekunden dauert.)
  • dass Benutzer einen umständlichen E-Mail-Validierungsprozess befürchten (nicht vorhanden)
  • dass Benutzer CAPTCHAs nicht mögen (vorhanden)
  • dass Benutzer bereits Konten haben, sich jedoch aus irgendeinem Grund nicht erneut anmelden.

Mögliche Möglichkeiten, Leute dazu zu bringen, sich anzumelden

  • Zeigen Sie ihnen, wie wenig Zeit sie investieren müssen
  • Erläutern der Vorteile (möglicherweise eine separate Seite)
  • Klar sein, was mit den Informationen, AGB/Datenschutzbestimmungen passieren wird
  • Bereitstellung einer Seite "Passwort vergessen" für diejenigen, die sich einfach nicht erneut anmelden können
  • Verbesserung des Designs des Registrierungsformulars
  • Löschen Sie unnötige Fragen aus dem Anmeldeformular
  • Lassen Sie die Gäste die Website nutzen, bevor Sie sich registrieren

Ich bin zu der Erkenntnis gekommen, dass meine Anreize möglicherweise nicht dem entsprechen, was ich für sie gehalten habe.

Die Seite und die Benachrichtigungen über Fehler sind nicht 100% benutzerfreundlich, aber dies ist eine neue Version, die ich teste (Leute registrieren sich sowieso nicht;))

31
WiseStrawberry

Erstens, wie andere sagten, wollen die Leute sehen, dass es sich lohnt, bevor sie sich registrieren. Das bedeutet, dass (1) sie die Site in einer reduzierten Form verwenden dürfen (wie es sich anhört und wie es beispielsweise StackExchange tut) und (2) Vorteile kommunizieren die für sie wichtig sind. Für eine Website zum Speichern von Bildern scheint es ein ziemlich großer Vorteil zu sein, Ihre Bilder/Alben verwalten zu können, anstatt sie einmal in der Natur zu veröffentlichen und sie später nie mehr zu bearbeiten oder zu entfernen.

Zweitens und genauso wichtig: Sie müssen die Bedenken des Benutzers hinsichtlich des Schadens klar abmildern. Schaden nimmt verschiedene Formen an:

  • Das Aufgeben einer E-Mail-Adresse führt zu Spam: Ja, verknüpfen Sie Ihre Datenschutzrichtlinie und die Nutzungsbedingungen. Wenn Sie jedoch nach einer E-Mail-Adresse fragen, sagen Sie auch "wird nur für (was auch immer) verwendet". Andernfalls registrieren sich einige Benutzer nicht und andere geben falsche E-Mail-Adressen an (und Ihre E-Mail an sie schlägt fehl).

  • Wenn es wirklich ein 14-Sekunden-Prozess ist, sagen Sie das! ThinkGeek tut dies für Kundenumfragen (ich erinnere mich nicht, ob sie es für die Registrierung tun; schon eine Weile); Sie werden sagen "dauert 30 Sekunden", damit die Leute wissen, dass sie nicht in eine Zeitverschwendung geraten. Ich habe auch "nur zwei Fragen" und so etwas gesehen (vergessen, wo). Kommunizieren Sie, dass dies schnell geht.

  • Datenschutz: Fragen Sie nicht nach etwas, das Sie nicht benötigen. Wenn Sie fragen, machen Sie deutlich, dass dies optional ist. Andernfalls sind Ihre Ergebnisse wie bei der E-Mail-Adresse verdächtig.

  • "Oh seufz, eine andere ID/ein anderes Passwort, das verwaltet werden muss!": Ich habe keine Daten, um dies zu sichern, aber ich habe den Eindruck, weniger technische Familienmitglieder zu beobachten, die eine "vergessene ID" haben oder Passwort? " Der Link direkt neben dem Anmeldeformular macht einen Unterschied. Ich denke, es lindert die Angst, dass sie es vergessen und ausgesperrt werden - "Oh, schau, ich kann es irgendwie zurückbekommen". Dies reduziert auch die Anzahl der "Passwort" (oder "Passwort1" :-)) Anmeldungen. :-)

Schließlich haben andere OpenID aufgerufen. Beachten Sie, was StackExchange tut: Sie können sich bei jeder Site anmelden, indem Sie eine vorhandene ID verwenden. Wenn Sie jedoch den zusätzlichen Schritt der Registrierung dieses Kontos bei SE ausführen, erhalten Sie beispielsweise einen echten Namen (nicht user7890) und E-Mail-Benachrichtigungen. Aber Sie müssen das nicht tun, um die Site zu nutzen; Sie können es später tun. Ich weiß nicht, wie hoch die Conversion-Rate von SE ist, aber ich sehe nicht viele user4321s, die im Vergleich zu Namen herumlaufen.

20
Monica Cellio

Benutzer möchten sich nie wirklich registrieren, das ist das Erste. Die Registrierung stellt eine Barriere zwischen ihnen und einem „Ziel“ dar. Wenn Sie Benutzer registrieren lassen möchten, machen Sie es so schmerzlos wie möglich. z.B. Melden Sie sich bei Facebook oder anderen gängigen Dienstanbietern an und erklären Sie klar, warum sich Benutzer sollten registrieren, z. für Vorteile, Belohnungen usw.; Ich kann mir wirklich nicht viele Gründe vorstellen, warum Benutzer sich für einen Dienst anmelden möchten, den sie noch nicht genutzt haben, es sei denn, die Website ist ziemlich überzeugend darin, die Gründe dafür anzugeben, wie z. B. -ahem- http: // achica). com / (*)

Möglicherweise möchten Sie über eine passive Registrierung nachdenken: Lassen Sie Benutzer Ihre Dienste kostenlos nutzen. Wenn Sie speichern, aktualisieren usw. möchten, fragen Sie nach weiteren Details an dieser Stelle. http://mashupforge.com/ ist ein ziemlich gutes Beispiel.

Zusammenfassung:

  • Benutzer nicht zur Registrierung zwingen
  • Wenn Sie auf einer erzwungenen Registrierung bestehen, geben Sie die Vorteile klar an
  • Verwenden Sie die passive Registrierung, um Benutzerdaten zu erfassen und wiederholte Besuche zu fördern
  • Verwenden Sie OpenID, um die Registrierung zu vereinfachen

(*) Dies ist ein Scherz: Achica erzwingt die Registrierung, bevor Benutzer den Shop nutzen können. Dies ist jedoch Teil einer Übung zum Aufbau von Marken. Es ist ein Beispiel für einen ziemlich riskanten Registrierungsprozess für baumelnde Karotten, wenn dies sinnvoll ist.

20
colmcq

benutzer möchten sich nicht registrieren, weil sie befürchten, Spam zu erhalten oder ihre E-Mails an andere zu verkaufen. Und die Zeit, sogar 14 Sekunden, ist zu lang, wenn ich nur versuche, ein Bild zu bekommen.

5
chris

Ein schönes Beispiel, das ich kürzlich in rb.trends via techcrunch gesehen habe, war Codeacademy . Sie bitten Sie nicht, sich anzumelden, sondern locken Sie mit einem einfachen Fortschritt an. In Anbetracht ihres Zwecks erfolgt der Fortschritt durch JavaScript-Codierungsübungen. Wenn Sie bereit sind zu gehen, teilen sie Ihnen mit, dass Sie sich anmelden müssen, um Ihren Fortschritt zu speichern. Es funktioniert gut.

2
dumbledad

Angesichts der Tatsache, dass Ihre Website eher ein verbraucherorientiertes Angebot ist, könnte OpenID, zumindest im Sinne von SE, noch mehr eine Registrierungsbarriere darstellen. Ich habe festgestellt, dass die meisten OpenID-Sites (wie die SE-Familie) ziemlich technische Personen ansprechen, sodass Ihr Publikum möglicherweise noch keine verwendbare Anmeldung hat oder nicht weiß, dass dies der Fall ist.

Anstelle von generischer OpenID würde ich die Verwendung von Facebook-Anmeldung untersuchen, was meiner Meinung nach technisch gesehen ein OpenID-Anbieter ist. Neben der Vereinfachung sind die Benutzer an diese Registrierungs-/Authentifizierungsmethode gewöhnt, und Sie erhalten Zugriff auf Informationen, die ein Benutzer wahrscheinlich niemals in Ihr Registrierungsformular eingeben möchte. Diese Registrierungsmethode eignet sich möglicherweise auch besser für den Fokus Ihrer Website.

1
Josh Anderson

Einige gute Punkte, die hier angesprochen wurden.

Ich empfehle Ihnen dringend, die Geschichte des $ 300m button zu lesen. Jared Spool beschreibt einige Probleme bei der Online-Registrierung. Es ist möglicherweise nicht zu 100% auf Ihren Fall anwendbar, aber es gibt viel zu überlegen.

0
Liam Johnston