it-swarm.com.de

Standardauswahl für einen "Verlassen ohne Speichern von Änderungen" -Dialog

Ich habe ein vorhandenes Design (Webanwendung), in dem Benutzer kleine Teile einer Webseite bearbeiten können. Ein kleiner Editor mit den bearbeitbaren Feldern und drei Schaltflächen wird geöffnet: [Abbrechen & Schließen] [Löschen] und [Speichern].

Wenn Sie eine Änderung vornehmen und auf [Abbrechen] klicken, wird ein kleines Dialogfeld angezeigt:

Möchten Sie diese Änderungen speichern? [Ja]/[Nein]

Die Schaltfläche [Ja] wurde so gestaltet, dass sie wie die Standardauswahl aussieht. Macht das Sinn?

Ist es nicht besser, den Benutzer zu fragen, ob er sicher ist, dass er geht, ohne Änderungen zu speichern? Etwas wie:

Nicht gespeicherte Änderungen ignorieren?

3
Maarten

Wenn ein Benutzer eine Änderung vorgenommen hat, im Allgemeinen , war dies im Allgemeinen beabsichtigt und er möchte sie beibehalten, sodass ich "Speichern" als Standardfeld beibehalten würde.

Um den Leuten zu helfen, sicher zu sein, welche Option sie wählen (damit sie nicht blind klicken), würde ich die Informationen in Luke Wroblewskis Primäre und sekundäre Aktionen in Webformularen lesen.

Insgesamt scheinen die Leute gut auf Designs reagiert zu haben, die „Abbrechen“ in irgendeiner Weise hervorgehoben haben - auch wenn diese Designs sie etwas verlangsamten. Dies deutet darauf hin, dass sie mehr daran interessiert waren, den Verlust ihrer Daten zu vermeiden, als sie schnell zu übermitteln.

In dieser Situation ist es vorzuziehen, die Menschen ein wenig zu verlangsamen. Ein paar zusätzliche Sekunden, um ein unnötiges Abbrechen/Speichern zu vermeiden, können viel Frust verhindern.

Ich würde hier Option C ausprobieren (vorausgesetzt, die verschiedenfarbigen Senden-Schaltflächen passen zum Rest des Designs), da festgestellt wurde, dass sie etwas längere Fixierungen verursachen als die Situation "Sekundäre Aktion ist ein Link", wodurch Sie theoretisch mehr Zeit für die Verarbeitung haben was Sie sehen, anstatt blind zu klicken.

enter image description here

2
Ben Brocka