it-swarm.com.de

Interaktive Tabelle - mit vielen Informationsebenen

Ich habe eine Tabelle, mit der Benutzer interagieren müssen (Insideweb-Anwendung). Auf der einfachsten Ebene müssen sie ein Häkchen setzen, das anzeigt, dass ein Artikel auf einem Produkt verfügbar ist. Wenn es so einfach wäre, wäre es kein Problem. Sie können jedoch auch eine Reihe anderer Notationen für dieses Häkchen erstellen.

Dies sind boolesche Flags auf den Häkchen. Derzeit gibt es 3 Boolesche Flags für jedes Häkchen.

Die Benutzereingabe für diesen Bildschirm ist eine Tabelle, in der sie diesen drei Booleschen Flags eine Reihe von Codes zuordnen. Da alle Informationen in der Tabelle enthalten sind, wäre es schön, alle Informationen zusammen zu sehen und nicht alle Booleschen Werte in verschiedene Ansichten aufzuteilen. Ich befürchte jedoch, dass es zu viele Informationen für eine Ansicht gibt - daher die Aufteilung in eine Ansicht für jedes Boolesche Flag.

Hier ist eine Idee, wie die Ansichten angezeigt werden könnten , aber ich würde gerne von anderen Ideen oder einer ähnlichen Benutzeroberfläche hören, die Inspiration liefern könnten!

Das erste Bild ist nur die einfache Ansicht zum Hinzufügen von Häkchen:

enter image description here

Wenn der Benutzer ein boolesches Flag sehen/setzen möchte, kann er auf das Optionsfeld oben klicken, um die Ansicht zu ändern und diese Flags zu ändern. (Das B dient dazu, etwas anderes als das Häkchen zu verwenden.)

enter image description here

4
Laura Beckwith

Es klingt alles ziemlich kompliziert, also versuchen wir, dies aufzuschlüsseln.

  • Es hört sich so an, als würden Sie eine Benutzeroberfläche erstellen, mit der Sie Produkte und zugehörige Funktionen verwalten können.
  • Jedes Produkt ist in verschiedenen Versionen erhältlich (Basic, Mid und Fancy) und kann je nach Konfiguration auf diesem Bildschirm eine beliebige Kombination von Funktionen bieten.
  • Darüber hinaus können Sie konfigurieren, wie die einzelnen Funktionen verfügbar gemacht werden:
    • ist es nur ein Teil dieser Version des Produkts (behoben),
    • können Kunden entscheiden, diese Funktion nicht einzuschließen, indem sie sie deaktivieren (optional), und
    • ist es möglicherweise eine Funktion, die optional ist, aber standardmäßig ausgewählt ist (Standard)?

Zunächst gehen in meinem Kopf Alarme aus . Warum sollten Sie eine so unglaublich komplexe Situation schaffen wollen? Warum sind all diese Pläne bis auf das individuelle Verhalten der Auswahlkriterien für Kontrollkästchen auf der Produktinformationsseite so konfigurierbar?

Ich würde zurückgehen und mit den Produktdesignern sprechen und sehen, ob Sie die Dinge nicht vereinfachen können. Dieses gesamte Setup klingt so, als würde es als Kunde Kopfschmerzen bereiten - egal, dass ich eine besuchen und eine bestimmte Produktkombination sehen könnte, dann einen weiteren Tag zurückkehren könnte und jemand dabei war und Dinge geändert hat, und jetzt ist die Produktauswahl anders.

Es erinnert mich an Dutzende verschiedener Editionen von Windows Vista, die niemand unterscheiden kann.

Jedoch

Für den Fall, dass Sie nichts dagegen tun können und dieses Dashboard noch benötigen, habe ich eine schnelle HTML-Version erstellt:

http://uxse.handcraft.com/interactive-table

enter image description here

Warum nicht einfach jede Option als das anzeigen, was sie ist: eine Option, anstatt "boolesche Flags" zu haben? In Benutzeroberflächen werden optionale Flags am besten als Kontrollkästchen angezeigt.

Möglicherweise interpretiere ich Ihre Frage nicht richtig. Wenn dies der Fall ist, lassen Sie es mich wissen und wir werden diesen Bildschirm verfeinern, um zu sehen, ob wir ein besseres Setup finden können.

4
Rahul