it-swarm.com.de

Entwerfen für ewige Anfänger

In Über Gesicht 3 ermutigt Alan Cooper, für den fortgeschrittenen Benutzer (anstelle des Anfängers oder Experten) zu entwerfen. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass Benutzer anfangen, Hinweise zu erfassen und aufgrund der regelmäßigen Verwendung geschickt werden.

Aber was ist, wenn Benutzer die App nur selten nutzen und wenn sie dies nur für kurze Zeit tun? In meinem Fall - die Nutzung ist auf einmal oder zweimal im Jahr beschränkt. Es ist sehr wahrscheinlich, dass sich die Person ein Jahr später nicht mehr an die App erinnert - daher ein ewiger Anfänger.

Welche Grundsätze sollten beim Erstellen einer App für Anfänger verwendet werden, die möglicherweise nie genug mit der App interagieren, um ein Vermittler zu werden? Wie würden sich diese vom Entwerfen für einen Zwischenbenutzer unterscheiden?

17
firedrawndagger

Eine selten verwendete Anwendung muss so einfach wie möglich zu bedienen sein. Innovation ist unerwünscht, es sei denn, Sie haben ganz bestimmte Bedürfnisse. Jeden Moment, den Sie damit verbringen, Ihre App als so offensichtlich und vertraut wie möglich zu machen Ihre Benutzer ersparen ihnen Stunden der Frustration und verhindern den möglichen Misserfolg der Initiative, die Ihre App unterstützt.

In den frühen 00ern arbeitete ich mit einem Team zusammen, das ein Intranet-Content-Management-System erbte, das von einer externen Agentur entwickelt wurde, die beim Laden des Tools mit Funktionen für jede denkbare Situation nicht auf Benutzerfreundlichkeit achtete.

Das Ergebnis war technisch kompliziert, unmöglich zu beherrschen und mit unbenutzten Funktionen gefüllt. Das Ergebnis war, dass sich niemand, der für die Verwendung des Tools geschult wurde, jemals daran erinnern konnte, wie seine Inhalte aktualisiert werden sollten. Deshalb baten sie das Intranet-Team, dies für sie zu tun, was bedeutete, dass das Intranet-Team mit Content-Arbeit überlastet war und niemals etwas Taktisches tun konnte, geschweige denn strategisch. In der Zwischenzeit wurde das Intranet immer veralteter, da die Leute alles vermieden, was dazu führen könnte, dass sie ihre Seiten ändern mussten.

Es wurde viel Geld für das Tool ausgegeben, daher wollte die Organisation es nicht ersetzen, bis darauf hingewiesen wurde, wie viel es sie kostete, wenn ein Team qualifizierter Auftragnehmer Dokumente effektiv bearbeitete.

Einer meiner Kollegen hat eine von ihm für mich entwickelte Website in ein einfaches Content-Management-System mit fünf Feldern umgewandelt, von denen der Content-Manager nur zwei ausfüllen musste: Titel und Text, um eine Seite zu veröffentlichen. Als wir einer Büroangestellten zeigten, wie man es benutzt, und sie es innerhalb von fünfzehn Minuten beherrschen konnte, erkannten wir, wie wichtig dies möglicherweise sein könnte, und als ein internes Rebranding mit der schrittweisen Einführung des Tools zusammenfiel, beschleunigte sich die Einführung.

Das Intranet wurde innerhalb von sechs Monaten umgestaltet, als sich Word über dieses neue Tool für gut aussehende Intranetseiten verbreitete, das so einfach zu verwenden war, und innerhalb von zwei Jahren haben wir die monatliche Nutzung des Intranets verdoppelt.

11
Richard Hare

Eines der besten Dinge, die Sie beim Entwerfen für einen "ewigen Anfänger" tun können, ist die Benutzerrecherche, einschließlich Benutzertests, während des Entwurfsprozesses. Dies kann sicherstellen, dass Designelemente, die wir intuitiv gestalten möchten, wirklich vorhanden sind.

Das Testen Ihrer App mit der richtigen Zielgruppe ist wichtig. Bei der Auswahl Ihrer Testteilnehmer können Sie sicherstellen, dass Sie Personen auswählen, die Ihrer Zielgruppe ähnlich sind. Dies kann bestimmte Altersgruppen, sozioökonomische Hintergründe, Einkommensniveaus, Jobfunktionen, Geräteerfahrung und so ziemlich alles andere umfassen, was Sie sich vorstellen können. Egal, wen Sie Ihre App testen lassen, sie werden neu für sie sein. So können Sie sehen, wie mehrere echte Anfänger mit Ihrer App interagieren. Dies wird Ihnen helfen zu verstehen, wie das Design vom "ewigen Anfänger" interagiert wird. Ein Unternehmen, für das ich arbeite, Userlytics, verfügt über einige großartige Tools, mit denen Sie Teilnehmer für eine Studie gewinnen können (neben vielen anderen Möglichkeiten, eine Studie durchzuführen). Sie können die Teilnehmer natürlich selbst überprüfen und rekrutieren, aber je nach Ihrer Situation kann dies für Sie hilfreich sein.

Möglicherweise möchten Sie auch schnelle iterative Tests in Betracht ziehen, bei denen Sie Änderungen an Ihrer App vornehmen können, um Verbesserungsmöglichkeiten zu finden. Eine andere Möglichkeit könnte eine Reihe von Tests sein, bei denen Sie zuerst die App-Version 1 testen und dann in Phase 2 der Studie die App-Version 2 testen, an der Sie basierend auf den Ergebnissen der Phase 1 der Studie Änderungen vorgenommen haben. Hinweis: Ich würde keine Teilnehmer für diese Art von 2-Phasen-Studie wiederverwenden, da Sie jedes Mal frische Augen wünschen.

Ich hoffe das hilft!

5
UXhelper

Ich würde Konventionen empfehlen, die der Benutzer bereits kennt. Angenommen, dies ist eine iOS-App. Ein iOS-Benutzer ist mit den Steuerelementen der iOS-Standardschnittstelle vertraut. Solange sich Ihre App auf dieselbe konsistente Weise verhält wie in Apples Richtlinien für Benutzeroberflächen beschrieben, sind Benutzer sicher, dass sie wissen, wie sie Ihre App verwenden, obwohl sie sie nicht regelmäßig verwenden.

Es kann vorkommen, dass Sie auf Situationen stoßen, in denen es keine herkömmliche Schnittstelle gibt, um eine komplexere Aufgabe zu erfüllen. Wenn Sie einen ewigen Anfänger haben, möchten Sie die Schritte wahrscheinlich sehr deutlich machen, auch wenn dadurch weitere Schritte hinzugefügt werden. Die Benutzer werden diesen Prozess nur ab und zu durchlaufen, daher ist die Klärung viel wichtiger als die Geschwindigkeit. Verknüpfungen werden wahrscheinlich nicht benötigt oder sind sogar erwünscht.

Für eine App, die regelmäßig verwendet wird, haben Sie etwas mehr Spielraum beim Entwerfen benutzerdefinierter Steuerelemente für die komplexeren Benutzerabläufe. Verknüpfungen werden nützlicher. Es wird wahrscheinlich eine gute Idee sein, neue Funktionen/Änderungen mithilfe eines "tourähnlichen" Ablaufs einzuführen. Ich bin sicher, Sie haben es auf Google, Facebook usw. gesehen.

Hier ist ein Beispiel: tour UI

Diese Art von Funktion wird wahrscheinlich nicht dringend benötigt, wenn Ihre App nicht regelmäßig verwendet wird, da für den Benutzer alles neu ist.

3
nightning

Ich denke, für diese Kategorie von Problemen kommen "Anfänger" und "Fortgeschrittene" nicht wirklich ins Spiel. Ziel ist es, einen nicht engagierten Benutzer so schnell wie möglich und mit so wenig geistiger Energie wie möglich durch seine Aufgabe zu bringen. Stellen Sie sich jemanden vor, der mit einem Laptop auf dem Knie fernsieht.

  • Viele Standardoptionen, die normalerweise richtig sind
  • Große Warnzeichen, wenn sie tatsächlich aufpassen müssen
  • Befolgen Sie alle möglichen Konventionen
  • Absolut kein Text, wenn Sie es vermeiden können. Keine einleitenden Präambeln. Drücken Sie alles durch Formen, Farben, Logos und eine sehr sparsame Verwendung von Text mit viel nicht-textuellem Kontext aus. (z. B. "(FDA Approved)" in einer Ecke anstelle von "Dieser Antrag wurde von der FDA zur Verwendung zugelassen").
  • Mach es schnell. Verzögerungen zwischen den Bildschirmen geben einem nicht aktivierten Benutzer Zeit, zu vergessen, was er getan hat, zu einer anderen Registerkarte zu wechseln und einen Fehler zu machen.
  • Wenn es ein Schlüsselkonzept gibt, das sie unbedingt verstehen müssen, formulieren Sie es, aber bearbeiten Sie den Text wirklich, bis er einfach und kurz ist und auf einen Blick ohne Gedanken verstanden werden kann.
1
Steve Bennett