it-swarm.com.de

Der beste Weg, um einen Betragsmultiplikator hinzuzufügen

Ich arbeite an einer finanziellen Webanwendung, und auf einigen Seiten muss der Benutzer einen Betrag eingeben. Wir haben es hier mit großen Beträgen zu tun, und diese sind im Allgemeinen Tausende oder Millionen von $/€.

In früheren Versionen der Anwendung enthielten die Seiten ein Textfeld, in das der Benutzer den Betragswert eingegeben hatte, und ein Optionsfeld zur Auswahl der Einheit (K, M oder B, wobei M standardmäßig ausgewählt wurde), wie folgt:

mockup

bmml source herunterladen - Wireframes erstellt mit Balsamiq Mockups

Aber jetzt haben wir beschlossen, die Optionsfelder zu entfernen. Das Textfeld akzeptiert jetzt Werte wie 120 M für 120,000,000. Es gab jedoch Situationen, in denen der Benutzer das Textfeld einfach mit 120 füllte und die Einheit nicht definierte, wodurch der Betrag 120 und nicht 120,000,000 ist.

Eine Lösung, die wir möglicherweise entwickeln, besteht darin, eine Client-Validierung durchzuführen, die den Benutzer dazu zwingt, ein K, M oder B in das Feld einzufügen, sodass er dies tun muss Geben Sie 120 M und nicht 120 ein. Was mir an dieser Lösung jedoch nicht gefällt, ist, dass der Benutzer keinen genauen Betrag eingeben kann (z. B. 120,250,500, oder er muss 120.250500 M oder 120250.5K schreiben, was meiner Meinung nach nicht wirklich gut ist).

Eine andere Idee ist, in diesem Feld so etwas wie einen automatischen Vorschlag zu haben, der standardmäßig das M auswählt (ein bisschen wie im Google-Suchfeld, wenn Sie anfangen, etwas einzugeben). Auf diese Weise fügt das Feld automatisch den Betrag M zum Betrag hinzu, wenn der Benutzer keinen Betrag ausfüllt und nur eine Tabelle eingibt.

Ich bevorzuge die zweite Lösung, aber vielleicht gibt es einen besseren Weg, um diese Funktion zu implementieren ...

Also, was sind deine Vorschläge?


Bearbeiten, bezüglich der aktuellen Antworten

Hier ist eine andere Idee: Ich lasse den Benutzer einen Wert eingeben, indem ich schließlich das K, M oder benutze B Suffix. Ich füge eine visuelle Anzeige des realen Betrags direkt darunter hinzu, damit der Benutzer überprüfen kann, ob die Eingabe korrekt ist.

Wenn der Benutzer kein Suffix hinzufügt, zeige ich den Wert in Rot mit einem kleinen Warnsymbol (und einem Tooltip, der erklärt, was passiert) an. So ähnlich:

mockup

bmml Quelle herunterladen

Was halten Sie davon?

8
Romain Linsolas

Dies ist ein sehr gefährlicher Boden.

Die Optionsfelder erleichtern nicht nur die Eingabe, sondern dienen auch als Überprüfung der Benutzerfreundlichkeit für den Benutzer, der eine visuelle Bestätigung der von ihm eingegebenen Summe erhält. Ich würde sie zurückbringen. Die neue Funktionalität, die Sie entwickelt haben, ist ausgezeichnet und sollte erhalten bleiben. Natürlich sollte es mit den Optionsfeldern interagieren, und sobald der Benutzer M eingegeben hat, sollte das Optionsfeld dies widerspiegeln und umgekehrt.

Um vorsichtig zu sein, würde ich auch einen expliziten schreibgeschützten Hinweis auf die Summe geben. Es würde auch helfen zu verdeutlichen, dass K sowohl im Eingang als auch im Optionsfeld nicht bedeutet, dass es 120KxK ist, aber es ist das gleiche K.

mockup

bmml source herunterladen - Wireframes erstellt mit Balsamiq Mockups

8

Wie wäre es mit einer Live-Vorschau des eingefügten Werts unter dem Eingabefeld zusammen mit Hilfeinformationen zu den verfügbaren Multiplikatoren?

3
kaarel

Ich würde die vollständige Zahl im Textfeld verwenden, aber Tausende (oder Zehntausende für Japan) Trennzeichen als visuellen Indikator sowie eine Möglichkeit zum effektiven Eingeben großer Gruppen von Nullen platzieren, z. B. durch Drücken von k oder m:

User presses      Widget shows
1                 1
0                 10
k                 10,000
5                 10,005

Wenn der Cursor neu positioniert wird oder das Widget den Fokus verliert, sollte es wieder zur normalen Textbearbeitung zurückkehren (Sie können entweder die Tausendertrennzeichen entfernen, bis das Steuerelement unscharf ist, oder etwas hacken, das sie während der Cursorbewegung und -bearbeitung überspringt). Der "Schnelleingabemodus" wird (erneut) aufgerufen, wenn das Widget leer ist oder wenn der gesamte Inhalt des Felds markiert ist und beim ersten Tastendruck überschrieben wird.

1
Simon Richter

Anstatt auf ein Optionsfeld und dann im Feld zu klicken, können Sie diese beiden Aktionen bei der Auswahl eines Falls in einer Matrix gegenseitig nutzen. Der Benutzer klickt auf das richtige Feld (K, M, B ...) und gibt seine Nummer wie gewünscht ein. Geben Sie 36 in das Feld M = 36.000.000 ein. Geben Sie 5123 in das Feld B = 5.123.000.000.000 ein

Beispiel unten:

enter image description here

0
user28172

Ich habe diese Funktion auf zahlreichen Systemen gesehen und normalerweise ändert sich das Feld, um die tatsächliche Nummer anzuzeigen, die eingegeben werden muss, wenn der Benutzer vom Feld weg navigiert. Wenn Sie beispielsweise 120.000 eingeben, werden im Feld 120.000 angezeigt, sobald das Feld mit Registerkarten versehen oder entfernt wurde. Auf diese Weise besteht keine Unklarheit darüber, welcher Wert eingegeben wird (vorausgesetzt, das Feld ist nicht das letzte, das eingegeben wird, oder es gibt eine Möglichkeit für den Benutzer, seine Eingabe vor dem Festschreiben zu überprüfen).

Beachten Sie, dass einige Finanzsysteme wie Bloomberg M für Tausende (wie in Millennium) und MM für Millionen (d. H. Tausendtausende) verwenden. Besteht die Gefahr, dass Ihre Benutzer M für tausend eingeben und stattdessen eine Million erhalten? Benötigen Sie eine Einigung über die zu verwendenden Abkürzungen oder haben Sie möglicherweise eine Benutzereinstellung dafür?

Stellen Sie schließlich sicher, dass negative Zahlen unterstützt werden, die mit den Abkürzungen verwendet werden, und ich würde vorschlagen, weiterhin Dezimalstellen zu unterstützen, da einige Benutzer dies erwarten, z. -120,5 K würde -120.500 ergeben.

Bearbeiten: Eine Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass K, M und B optionale Verknüpfungen für große runde Zahlen sind, um dem Benutzer das Eingeben einer Menge sich wiederholender Nullen zu ersparen und das Risiko zu vermeiden, zu viele oder zu wenige einzugeben. Wenn die einzugebende Zahl nicht schön und rund oder eine Dezimalzahl ist, ist es für den Benutzer am einfachsten, sie genau so einzugeben, wie sie ist, ohne mit einem überentwickelten Abkürzungssystem verhandeln zu müssen. Außerdem möchten sie vielleicht einfach eine Zahl genau so in das Feld einfügen, wie es sowieso ist.

0
James