it-swarm.com.de

Automatisch zur Anmeldeansicht wechseln oder den Benutzer bitten, sich anzumelden?

Ich entwerfe derzeit eine Mini-Anwendung, die Benutzerinformationen (wie ungelesene private Nachrichten, Profilansichten usw.) für eine Website anzeigt, auf der sich Benutzer anmelden müssen. Daher benötigt die Mini-App selbst natürlich einen Benutzernamen und ein Kennwort um etwas Nützliches zu tun.

Die Felder für Benutzername und Kennwort sowie andere Konfigurationsoptionen werden in einer zunächst ausgeblendeten Ansicht verstaut, damit die Hauptansicht "Benutzerinformationen" übersichtlich bleibt. Wenn die App zum ersten Mal angezeigt wird, ist ihr kein Benutzername oder Passwort zugeordnet, daher muss sie irgendwie danach gefragt werden. Meine Frage ist: sollte die Schnittstelle ...

  1. die Felder für Benutzername und Kennwort werden automatisch angezeigt, wenn festgestellt wird, dass keine Anmeldeinformationen vorhanden sind, oder ...

  2. zeigen Sie die Standardansicht an, überlagern Sie jedoch eine Meldung Empfehlung, dass sich der Benutzer anmeldet (möglicherweise mit einem Indikator, der die Schaltfläche hervorhebt, die das Anmeldefenster anzeigt)?

Mini-Apps dieses Typs (nämlich OS X Dashboard-Widgets) zeigen ihre Konfigurationsfelder normalerweise nicht selbst an, sondern warten, bis der Benutzer freiwillig zu dieser Ansicht wechselt. Daher besteht die Gefahr, dass der erwartete Workflow des Benutzers unterbrochen wird. Auf der anderen Seite ist diese spezielle Mini-App für sie nicht sehr nützlich, bis sie sich do anmelden, sodass die erste Option letztendlich bequemer sein kann - if sie ziehen sich nicht an Die Unterbrechung macht mir nichts aus.

1
Evenio

Angenommen, es gibt keine hilfreichen oder wichtigen Informationen, die in einem nicht angemeldeten Zustand angezeigt werden könnten, würde ich die Anmeldung definitiv ohne zusätzliche Benutzerinteraktionen verfügbar machen.

In dem von Ihnen beschriebenen Szenario speichern Sie einen Schritt für den Benutzer, indem Sie standardmäßig die Kennwortfelder anzeigen.

Ein verwandter Gedanke: Sie könnten in Betracht ziehen, eine Art "Teaser" -Information auf dem Widget in seinem nicht angemeldeten Zustand anzuzeigen, um dem Benutzer einen Eindruck davon zu vermitteln, was er durch Registrieren und Anmelden erhält/sieht.

2
Mike B Fisher

diese spezielle Mini-App nützt ihnen erst viel, wenn sie sich anmelden

wenn dies der Fall ist, wie kann ein Workflow unterbrochen werden?.

unterbrechen des erwarteten Workflows des Benutzers

Wenn es sich bei der App beispielsweise um eine Mail-App handelt, wie kann es dann zu einem Workflow kommen, ohne sich anzumelden?

Die App sollte den Benutzer eindeutig darüber informieren, dass er nicht angemeldet ist. Außerdem sollte er "ohne viel Aufhebens" zum Anmeldeformular/Seite/Fenster/Aktivität übergehen.

Falls diese App jedoch wie eine Nachrichten-App oder ein Instagram ist, in dem Benutzer Mitarbeiter durchsuchen können, ohne sich anzumelden, reicht die "Teaser" -ähnliche Benachrichtigung (wie von Mike vorgeschlagen) aus, um den Benutzer darüber zu informieren, dass er NICHT seinen personalisierten Datenfluss erhält.

0
kmonsoor