it-swarm.com.de

Wie öffnet man zwei Terminalfenster in IntelliJ IDEA, PyCharm?

Ist es möglich, zwei Terminal-Fenster in IntelliJ IDEA (oder in einem anderen darauf basierenden IDE wie PyCharm) zu öffnen?

17
Max Malysh

Im Falle eines Terminalsymbolleistenstatus können Sie eine dieser Optionen verwenden  enter image description here

Danach können Sie sie auch als Tabulatoren ziehen und nebeneinander lassen.

25
Ahmad Behzadi

Sie können mehrere Registerkarten öffnen und dann mit der Maus in den Editorbereich ziehen. Dann sollten Sie den Editor vertikal aufteilen, um zwei Konsolen nebeneinander zu haben. Oder Sie können ein Terminal im Werkzeugfenster und das andere im Editorbereich verwenden.

9
Bas Leijdekkers

Mit + für eine neue Registerkarte

Neben der guten Antwort von avb (mit dem + oder Rechtsklick) können Sie natürlich auch einen Hotkey (wenn das Terminal ausgewählt ist) drücken:

MacOs: Befehl (⌘) -t

Windows/Linux: Strg-t 

Hinweis: Sie können Registerkarten sogar umbenennen, indem Sie auf deren Beschriftung doppelklicken.

Wow, das habe ich gerade gefunden. Die Lösung kommt aus PyCharm 2016.3 Help : Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Registerkarten-Überschrift und wählen Sie im Kontextmenü die Option Splitterausrichtung ändern.

1
Cloud Duan

Sie können Terminal-Registerkarten in die Editoransicht ziehen und sie dann mit der horizontalen/vertikalen Standardaufteilung beliebig positionieren.

Es ist ein bisschen hack, denn der Editor betrachtet Ihr Terminalfenster als Datei und nennt es Local oder Local(x), wenn Sie mehrere haben.

Beachten Sie auch, dass, da IDE es als Datei betrachtet, Sie die Ansicht nicht einfach aufteilen können, um eine neue Instanz des Terminals zu erhalten. Sie müssten die Terminalansicht verwenden, um eine neue Registerkarte zu erstellen, und sie dann erneut in den angegebenen Bereich ziehen.

So sieht es aus:  enter image description here

0
Miroslav Jonas

Benennen Sie die Terminal-Registerkarte im Terminalfenster um, bevor Sie sie verschieben. Dann wird der Name anstelle von "Local" beibehalten

0
t3chi3