it-swarm.com.de

Gibt es bekannte Probleme beim Betrieb eines Intel i7-7700-Prozessors und von Intel HD Graphics 630?

Ich plane einen neuen PC-Build und möchte wissen, ob die aktuellste Generation von Intel-Prozessoren unterstützt wird, insbesondere die integrierte Grafik, da ich keine dedizierte GPU benötige. Bisher kann ich nur sagen, dass 16.04 nicht funktionieren wird, 16.10 vielleicht (?).

Welche Probleme sind zu erwarten?

Ich verstehe, dass der neueste Kernel vielleicht notwendig ist. Lohnt es sich, auf die nächste Ubuntu-Veröffentlichung zu warten? Die Verfügbarkeit der Intel-Prozessoren der vorherigen Generation schwindet, daher bin ich nicht ganz sicher, was ich tun soll.

Jede Hilfe sehr dankbar, ich hatte bisher kein Glück im UbuntuWiki. Gibt es ein bestimmtes Thema, zu dem ich hier oder anderswo suchen könnte? Hat jemand Erfolg mit diesem Setup gehabt?

1
michael

Generell würde ich nur raten, auf das nächste Release zu warten, da ältere Kernel mit Sicherheit nicht funktionieren werden. Die 17.04-Builds laufen auf einigen meiner Kaby Lake-Systeme und Ryzen gut (für Instabilitäten). Ich persönlich denke nicht, dass 16.10 der beste Schritt ist, da es noch ein bisschen älter ist, sondern auch, weil 17.04 weniger als einen Monat entfernt ist und mehr Unterstützung sowie eine Wissensbasis zu diesem Thema haben wird.

2
Schyken

Im Gegensatz zu Schyken würde ich mich lieber für das aktuelle Ubuntu LTS entscheiden, das momentan 16.04 ist. Ich wäre wirklich überrascht, wenn ein solches Standard-Setup, Intel-Prozessor mit interner Grafik, irgendwelche Probleme geben würde. Besonders, wenn Sie sich daran erinnern, dass Intel immer Treiber für den Linux-Kernel beigesteuert hat.

Die Suche nach buntu i7 77 führt zu buntu-Zertifizierung i7-77 und buntu auf Dell Vostro 3668 , was zumindest auf eine gewisse Unterstützung hindeutet.

Es gibt auch einige Seiten, die über das Benchmarking von i7-7700K mit Linux sprechen, daher sollte es nicht zu schwierig sein, dieses System zum Laufen zu bringen. Ich würde höchstens damit rechnen, einen eigenen Vanilla-Kernel zu erstellen, aber höchstwahrscheinlich können Sie den von Ubuntu bereitgestellten Kernel verwenden.


Update:

Vor kurzem habe ich einen Laptop mit einem i5-7200U-Prozessor gekauft. Der 16.04 hat wie erwartet geklappt.

Was nicht funktionierte, war das Anhalten und Fortsetzen, da der Kernel 4.4 standardmäßig installiert ist. Ein Upgrade auf linux-image-4.10, das von 16.04 bereitgestellt wird, behebt dieses Problem.

0
Olaf Dietsche