it-swarm.com.de

Visualisierung von Sitzungsdaten

Ich zeichne Sitzungsdaten von Benutzern für meine Websites auf. Ich zeichne Anmelde- und Abmeldedaten/-zeiten zusammen mit den angezeigten Seiten und den Ländercodes auf, von denen aus sie besucht wurden.

Ich habe Probleme herauszufinden, welche Diagramme zum Anzeigen dieser Informationen verwendet werden sollen. Auf den ersten Blick scheint es sinnvoll, Ländercodes (Ländercode und Anzahl der Sitzungen unter diesem Ländercode) als Kreisdiagramm anzuzeigen, aber wenn möglicherweise nur 1 Ländercode im Spiel ist oder einer, der die Statistik dominiert Es scheint, dass das Kreisdiagramm eine sinnlose Darstellung ist.

Das eigentliche Problem, das ich habe, ist die Anzeige der Sitzungsinformationen (angemeldete, abgemeldete Zeiten und angezeigte Zeitdauer). Zuerst dachte ich, ein Flächendiagramm wäre nützlich, aber das lässt sich nicht leicht mit Zeiten umgehen, in denen eine Sitzung nur 25/10/2012 11:10:09 (Datum/Uhrzeit) statt einer Zeitspanne (2 Datensätze +) ist 25/10/2012 11:10:09 & 25/10/2012 11:20:31 gibt mir eine Länge von 10 Minuten und 22 Sekunden. Benutze ich ein Flächendiagramm falsch oder sollte ich eher ein Balkendiagramm als eine Art Liniendiagramm betrachten?.

2
Jarede

Das Erstellen von Diagrammen für solche Daten ist nicht einfach, da sie keine eigentliche Bedeutung haben. Daher muss der Wert von Ihnen zugewiesen werden und dann entschieden werden, welches Format für Sie am besten geeignet ist.

Wenn Sie beispielsweise Nutzungsperioden benötigen und manchmal nur den ersten oder zweiten Wert haben, verwerfen Sie diese und notieren Sie, wie viele es gibt, damit Sie diese Informationen der Legende des Diagramms, der Information oder einem anderen Ort hinzufügen können, den Sie benötigen Wählen Sie dann ein Diagramm aus, mit dessen Hilfe Sie Perioden visualisieren können.

wenn Sie den Startzeiten mehr Aufmerksamkeit schenken möchten, konzentrieren Sie sich auf den Anmeldezeitraum. und benutze so etwas wie Balken. Das gleiche gilt, wenn Sie nur Endperioden benötigen. Sie können natürlich beide in derselben Grafik kombinieren, aber es kann je nach Benutzermuster verwirrend sein. Ich würde also sagen, verwenden Sie zwei Unterscheidungsmerkmale und präsentieren Sie sie oben und die andere unten, so ausgerichtet, dass sie leicht zu sehen sind die Handlungen oder der gleiche Moment.

Für die Situation, die Sie über Ländercodes erwähnen, und einen, der den Rest überwältigt, würde ich ihn in zwei verschiedene Teile derselben Idee/Grafik aufteilen. Sie können beispielsweise den Kuchen für alle verwenden, mit Ausnahme des Hauptcodes und fügen Sie in der Legende das Verhältnis zwischen dem ersten und dem zweiten Ergebnis hinzu. Sie können einen Kuchen verwenden, bei dem das meiste davon der dominierende ist, und einen Pfeil (oder etwas, das Sie mögen), der auf den zweiten zeigt, bei dem nur die nicht dominanten sind.

Die letzte Idee funktioniert auch mit jedem anderen Diagramm, wie z. B. Balken. Sie können zuerst eines mit allen Daten und dann ein anderes mit nur dem ähnlichen anzeigen.

Wenn sich etwas einfach zu sehr von den anderen unterscheidet, schadet es der Perspektive und macht es fast unmöglich, die Verhältnisse wirklich einzuschätzen. Daher ist es die beste Option, sie herauszugreifen.

2
PatomaS