it-swarm.com.de

'Schnellauswahl'-Datumsbereiche - von Webformularen bis zu Aktienmärkten gibt es einen einheitlichen Standard? (und sollte es sein?)

Ich sehe zwei große Denkschulen/Implementierungen von 'Schnellauswahl'-Datumsbereichsoptionen:

A) Allgemeine Web-Apps

| heute | gestern | letzte 7 Tage | letzten Monat | letzten 3 Monate | ...usw. | Benutzerdefiniert |

Wird normalerweise in Form einer Auswahlbox/Dropdown-Liste angezeigt - d. H. Versteckt, um herauszufinden, welche verfügbar sind. Wie in google adwords zu sehen, haben google adsense et al.

B) Aktienmärkte und mobile

| 1d | 4w | 3m | 6m | 1y | benutzerdefinierte |

In der Regel so dargestellt, wie es ist, einfacher Text, zum Anzeigen klicken (erfordert keine Ermittlung). Wie in Yahoo Stocks und iPhone Stock Apps-Beispiel zu sehen (kann nicht mehr als 2 Links als neuer Benutzer bereitstellen)

Ich bin daran interessiert, eine kleine Umfrage zu den oben genannten Themen durchzuführen. Bitte beantworten Sie entweder A oder B für Ihre Präferenz sowie eine entsprechende Diskussion zum Thema UX für beide/beide Methoden.

1
Simon

Ich kenne Ihr Verwendungsszenario für die Auswahl des Datumsbereichs nicht. Aber ich möchte versuchen, eine Antwort zu geben. Die Lösung (B) entspricht der typischen Laufzeit (Laufzeit) von Finanzinstrumenten an den Aktienmärkten, z. Eine Anleihe hat eine Laufzeit von 5 Jahren. Meiner Meinung nach ist diese Datumsbereichslösung für diese Art von Fall intuitiv. Lösung (A) wird für allgemeine Datumsbereiche verwendet. Eine gute Lösung sind die Datumsbereichswähler per Drag & Drop. Sie sollten beide Versionen mit Ihren Kunden und Ihren Anwendungsfällen testen.

Andere Plattformen (z. B. Bloomberg und EUREX) verwendeten dieselbe Datenbereichsauswahl.

EUREX


BLOOMBERG

1
sysscore