it-swarm.com.de

Hat jemand Testdaten für die unendliche Schriftrolle "Mehr laden" gegenüber der unendlichen Schriftrolle "Automatisch laden"?

Wir haben mehrere Magazin- und digitale Titel, die in unseren Fußzeilen über Kreuz verkauft werden. Ganz zu schweigen von Unternehmensbotschaften und Auszeichnungen. Natürlich ist "Mehr laden" die richtige Lösung, aber eines unserer Website-Designteams möchte die unendliche Schriftrolle zum automatischen Laden verwenden.

Als UX-Leiter kann ich die Entscheidung außer Kraft setzen, aber wie wir alle wissen, ist es kein Beruf, der auf Meinungen basiert, sondern auf Daten.

In diesem Sinne ... bevor ich anfange, mein Gewicht herumzuwerfen und wie eine UX Prima Donna auszusehen, möchte ich sehen, ob jemand dies getestet hat?

Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns Ihre Ergebnisse mitteilen könnten.

6
Will Custard

Es gibt viele Unternehmen, die Infinite-Scroll verwenden. Ich spreche von datengesteuerten Unternehmen, die für die Benutzerinteraktion kämpfen (Facebook, Twitter, Tubmlr usw.), obwohl die meisten Medien/Verlage nicht zu dieser Gruppe gehören Einige neuere (neu gestaltete) Websites tun dies ebenfalls, siehe ReadWrite , BuzzFeed und Quartz .

Das Problem, wie ich es sehe, ist, dass das traditionelle Webdesign davon ausgeht, dass es eine Fußzeile geben muss, aber wenn Sie mit dem Infinite-Scroll entwerfen, erscheinen einige interessante Lösungen: Sehen Sie, wie ReadWrite die anderen Websites am Ende von Cross-Promotion fördert die Seitenleiste sowie die Fußzeilenlinks in diesem Abschnitt. (Dies ist eigentlich die Vorgehensweise, anstatt die Benutzer, die auf die Fußzeile klicken möchten, zwischen den Schriftrollen zu bewegen.)

Ich glaube nicht, dass es irgendwelche Studien gibt, ich habe bereits einige Nachforschungen angestellt, aber wenn Sie darüber nachdenken, zumindest in meinem persönlichen Szenario, sind es> 80% -90% der Fälle, in denen ich zur Fußzeile komme, nicht Um auf Fußzeilenlinks zu klicken, klicken Sie auf die Schaltfläche Mehr laden.

Das ist also eine gültige Studie, die Sie leicht durchführen können (und uns mitteilen können;)): Wie viel Prozent der Klicks für "Mehr laden" im Vergleich zum Rest verwendet werden, kann Ihnen eine Vorstellung davon geben, wie wichtig es für Ihr Publikum sein könnte, zu sparen diejenigen, die klicken.

2