it-swarm.com.de

Die Batterieanzeige ist vom Gnome-Panel verschwunden

Ich benutze Gnome Flashback (immer noch das Beste!) Für Ubuntu 14.04. In der Anzeige-App wurde immer die Batteriestandsanzeige angezeigt. Jetzt fehlt es ganz:

no battery indicator

Ich habe in den Energieeinstellungen nachgesehen, um sicherzustellen, dass sie so eingestellt sind, dass sie Folgendes anzeigen:

power settings

Ich gehe davon aus, dass "Wenn der Akku vorhanden ist" bedeutet, dass die Akkuanzeige anzeigt, ob der Akku aufgeladen oder eingesteckt ist oder was auch immer, solange sich der physische Akku im Laptop befindet. " Ich habe auch die andere Option "Wenn der Akku geladen wird oder verwendet wird" ausprobiert, aber das macht keinen Unterschied.

Die Batterieanzeige war seit dem Upgrade auf 14.04 vor einem Monat durchgehend da und war erst in den letzten Tagen schüchtern. Soweit ich weiß, habe ich nichts unternommen, um Einstellungen in Bezug auf die Leistung oder Anzeigen oder Applets zu ändern, die sich darauf auswirken würden.

Warum fehlt meine Netzanzeige und wie bekomme ich sie zurück?

20
Questioner

Hinweis: Versuchen Sie zuerst die Schritte 4/5. Dies kann mit dem ersten Treffer behoben werden.

Nachfolgend die erweiterte Anleitung zum Debuggen des Problems mit dem Indikator.

  1. Überprüfen Sie, ob indicator-power-service ausgeführt wird:

    ps ax | grep indicator-power
    
  2. Wenn es ausgeführt wird, setzen Sie die Einstellungen zurück und starten Sie es neu:

    dconf reset -f /com/canonical/indicator/power/
    pkill -f indicator-power-service
    

    Kein Erfolg, suchen Sie es und versuchen Sie es über das Terminal (suchen Sie nach Fehlern in der Ausgabe):

    Sudo updatedb; locate -r indicator-power-service$
    

    Mein System ist 64bit, also:

    /usr/lib/x86_64-linux-gnu/indicator-power/indicator-power-service
    

    Wenn es mit dem Befehl funktioniert, stimmt etwas mit dem Autostart nicht.

  3. Wie angekreuzt, läuft es beim Start nicht. Überprüfen Sie die Existenz von:

    /usr/share/upstart/sessions/indicator-power.conf

    description "Indicator Power Backend"
    
    # Want to move to indicator-services-[start|end], but that's not all
    # there yet.  Use the signals that exist today for now.
    
    start on indicators-loaded or indicator-services-start
    stop on desktop-end or indicator-services-end
    
    respawn
    
    exec /usr/lib/x86_64-linux-gnu/indicator-power/indicator-power-service
    

    /etc/xdg/autostart/indicator-power.desktop

    [Desktop Entry]
    Type=Application
    Name=Indicator Power
    Exec=/usr/lib/x86_64-linux-gnu/indicator-power/indicator-power-service
    NotShowIn=Unity;
    NoDisplay=true
    StartupNotify=false
    Terminal=false
    
  4. Dies funktioniert für mich mit einem neuen Ubuntu 14.04, der indicator-power.desktop für Autostart-Bedingungen ändert, die denen der anderen Anzeigen ähneln. ( Übermittelter Fehlerbericht lp # 1330302 )

    Sudo nano /etc/xdg/autostart/indicator-power.desktop

    Entfernen:

    NotShowIn=Unity;
    

    Ersetzen Sie es durch:

    OnlyShowIn=Unity;XFCE;GNOME;
    AutostartCondition=GNOME3 unless-session gnome
    
  5. Abmelden Anmelden


Na wenn es nicht geklappt hat:

  1. Versuchen Sie es zu löschen und neu zu installieren:

    Sudo apt-get remove --purge indicator-power
    Sudo apt-get install indicator-power
    

    Neustart, erneut prüfen

  2. Kein Erfolg, als Workaround können Sie es auf diese Weise ausführen (Sie können das Terminal danach schließen):

    /usr/lib/x86_64-linux-gnu/indicator-power/indicator-power-service & disown $!
    

    & im Hintergrund ausführen
    disown $! Befehl zum Trennen eines Prozesses für das aktuelle Terminal, $! Variable, die die PID des letzten im Hintergrund ausgeführten Prozesses enthält

    Oder besser, wenn Sie es zu Benutzer-Startanwendungen hinzufügen, lesen Sie Wie starte ich Anwendungen automatisch beim Anmelden?

47
user.dz

(1)

Sudo apt-get install indicator-applet-complete
Sudo apt-get install dconf-editor

ändern Sie icon-policy in present. Das könnte dir helfen.

enter image description here

(2)

Wenn das erste nicht funktioniert, können Sie versuchen, indicator-power mit Sudo apt-get install indicator-power zu installieren. Wenn indicator-power bereits installiert ist, deinstallieren Sie es und installieren Sie es erneut. Dadurch wird möglicherweise die Netzanzeige wieder auf dem Bedienfeld angezeigt. Habe Spaß.

4
mr_azad

Wenn Sie Themen wie Masalla verwenden, werden die Symbole dadurch irgendwie ausgeblendet oder der Batteriestatus wird falsch angezeigt. Ich würde vorschlagen, zum Standarddesign zu wechseln oder ein anderes Design zu verwenden. Zumindest war das das Problem für mich.

0
NelsonGon