it-swarm.com.de

Transparenter Hintergrund im JPEG-Bild

Wie kann ich einen transparenten Hintergrund für ein JPEG-Bild festlegen? Dies bezweifeln viele meiner Kollegen.

Was wäre die Lösung mit Paint unter Windows?

Was sind die anderen einfachen Alternativen?

51
arms

Sie können ein JPEG-Bild nicht transparent machen. Sie sollten ein transparentes Format wie GIF oder PNG verwenden.

Paint öffnet diese Dateien, aber AFAIK löscht die Transparenz, wenn Sie die Datei bearbeiten. Verwenden Sie eine andere Anwendung wie Paint.NET (kostenlos).

Bearbeiten: da andere es erwähnt haben: Sie können konvertieren JPEG-Bilder in PNG, in jedem Editor, der fähig ist Arbeiten mit beiden Typen.

70
Renan

Wenn Sie sich Gedanken über die Dateigröße einer PNG-Datei machen, können Sie mithilfe einer SVG-Maske eine transparente JPEG-Datei erstellen. hier ist ein Beispiel, das ich zusammengestellt habe.

23
peterhry

JPEG unterstützt keine Transparenz, da es den RGB-Farbraum verwendet. Wenn Sie Transparenz wünschen, verwenden Sie ein Format, das Alpha-Werte unterstützt. Beispiel PNG ist ein Bildformat, das den RGBA-Farbraum verwendet, wobei (r = Rot, g = Grün, b = Blau, a = Alpha-Wert). Der Alpha-Wert wird als Deckkraftmaß verwendet, 0% ist vollständig transparent und 100% ist vollständig undurchsichtig. Pixel.

15
Srikant Sahay

JPG unterstützt kein transparentes Hintergrund, Sie können es leicht in ein [~ # ~] png [~ # ~] konvertieren, das einen transparenten Hintergrund von unterstützt Öffne es in einem beliebigen Bildbearbeitungsprogramm und speichere es als . [~ # ~] png [~ # ~]

11
Steve Byrne

Wie kann ich einen transparenten Hintergrund für ein JPEG-Bild festlegen?

Wenn Sie das Bild als JPEG behalten möchten, ist dies nicht möglich. Wie andere vorgeschlagen haben, konvertieren Sie es in PNG und fügen Sie einen Alpha-Kanal hinzu.

6
bos

Ich wollte nur hinzufügen, dass GIF "Transparenz" eher wie fehlende Pixel ist. Wenn Sie GIF verwenden, sehen Sie gezackte Kanten, an denen sich der Hintergrund und der Rest des Bildes treffen. Mit PNG können Sie problemlos Bilder "zusammensetzen", was Sie wirklich wollen. Plus PNG unterstützt hochqualitative Bilder.

Verwenden Sie nicht "Paint". Es gibt viele hochwertige Kunstanwendungen für die Ausführung von Kunstwerken. Ich denke sogar, dass die Handy-Apps (Pixlr ist ziemlich gut und kostenlos!) Und die webbasierten Bildbearbeitungs-Apps besser sind. Ich benutze Gimp - free für alle Plattformen.

Ein JPEG kann an und für sich nicht transparent gemacht werden. Wenn Sie jedoch die Größe sehr großer Bildbereiche für das Web reduzieren möchten, die transparente Bildbereiche enthalten müssen, gibt es eine Lösung. Es ist ein bisschen zu kompliziert, um Details zu posten, aber Google es. Grundsätzlich erstellen Sie Ihr Bild mit Transparenz und teilen dann den Alphakanal (dies kann Gimp problemlos tun) als einfaches 8-Bit-Graustufen-PNG auf. Dann exportieren Sie die Farbdaten als JPG. Jetzt verwendet Ihre Webseite ein CANVAS-Tag, um das JPG als Bilddaten zu laden, und wendet das 8-Bit-Graustufen-PNG als Alpha-Kanal des Canvas an. Die Arbeitsfläche des Browsers macht das Bild transparent. Das JPEG speichert die Farbinformationen (besser komprimiert als PNG) und das PNG wird auf 8-Bit-Alpha reduziert, so dass es erheblich kleiner ist. Ich habe mit dieser Technik ein paar Hundert K pro Bild eingespart. Einige Leute haben Dateiformate vorgeschlagen, die PNG-Transparenzinformationen in die erweiterten Informationsfelder eines JPEGs einbetten, aber diese Vorschläge haben noch keine breite Unterstützung.

5
Evan Langlois

JPG unterstützt keine Transparenz

5
user1826039