it-swarm.com.de

Weiterleiten oder Umleiten von www.example.com zu example.com mit IIS

Was ist die sicherste und effektivste Methode, um Datenverkehr mit IIS von www.example.com nach example.com umzuleiten?

2
Daniel

Der beste Weg ist es, DNS-Einträge zu verwenden. Auf diese Weise ist Ihr IIS Server nicht einmal beteiligt.

0
cdeszaq

Für SEO-Zwecke müssen Sie eine Entscheidung treffen, ob Sie sich entweder für example.com (ohne www.) Oder für www.example.com entscheiden und dabei bleiben möchten. Verwenden Sie nicht beide.

Sie sollten Ihren DNS so einrichten, dass beide auf Ihren Webserver verweisen und Ihre Website an beide Hostnamen binden, damit beide funktionieren, falls Ihr Besucher eine der beiden in seinem Browser eingibt.

Mit dem URLRewrite-Modul können Sie dann den gesamten Datenverkehr mit oder ohne WWW auf den Domain-Namen umleiten, ganz gleich, was Sie für Ihre Site bevorzugen.

Z.B. Wenn Sie www.example.com verwenden möchten, können Sie die folgende Umleitungsregel verwenden:

<rule name="Force to use www.example.com" stopProcessing="true">
  <match url="(.*)" />
  <conditions logicalGrouping="MatchAll">
    <add input="{HTTP_Host}" negate="true" pattern="^www\.example\.com$" />
  </conditions>
  <action type="Redirect" url="http://www.example.com{QUERY_STRING}" appendQueryString="false" redirectType="Permanent" />
</rule>

Wenn Sie nur example.com verwenden möchten, verwenden Sie Folgendes:

<rule name="Force to use domain.com" stopProcessing="true">
  <match url="(.*)" />
  <conditions logicalGrouping="MatchAll">
    <add input="{HTTP_Host}" negate="true" pattern="^example\.com$" />
  </conditions>
  <action type="Redirect" url="http://example.com{QUERY_STRING}" appendQueryString="false" redirectType="Permanent" />
</rule>
2

Fügen Sie einen A NAME-Eintrag von * und dann Ihre IP-Adresse Ihres gehosteten Servers zu Ihren DNS-Einstellungen Ihres Domainnamens hinzu.

2
Andy