it-swarm.com.de

Welche IDE (s) oder Editoren verwenden Unternehmen wie Google, Apple, IBM usw.?

Obwohl ich einige Erfahrungen mit verschiedenen Tools habe, kann ich mich immer noch nicht entscheiden, ob ich lieber IDE) oder einen einfachen Editor für die Codebearbeitung verwende.

Die meisten IDEs, die ich erlebt habe, sind in Java (wie Eclipse)) geschrieben, was sie langsam und sperrig macht. Das Gute an ihnen ist, dass sie viele Tools bieten.

Auf der anderen Seite sind Editoren normalerweise SEHR schnell. Sie können auch erweitert werden, um IDEs ähnlicher zu werden, aber normalerweise mache ich das nicht. Es gibt jedoch Sublime Text 2, in das einige grundlegende Code-Vervollständigungen integriert sind.

Meine Frage wäre, ob die meisten Enterprise-Unternehmen wie Google, Apple, IBM usw. (außer Microsoft, weil sie AMAZING IDE, das vermutlich von MS-Entwicklern verwendet wird) ihre Mitarbeiter zur Verwendung von IDEs zwingen und ob die Verwendung eines einfachen Editors mit externen Tools als nicht professionell angesehen wird?

P.S. Ich spreche nicht von Fällen wie Android Entwicklung, bei denen ohne IDE kaum möglich) gearbeitet wird.

11
Pijusn

In den beiden Unternehmen, für die ich gearbeitet habe (Apple und Google), durfte ich jedes IDE meiner Wahl) verwenden. Bei Apple war die Entwicklung für das iPhone etwas restriktiv, da ich Xcode regelmäßig verwenden musste Aber bei Google durfte ich fast JEDES IDE meiner Wahl) verwenden.

Manchmal habe ich Code in Vim oder Emacs geschrieben (mein Favorit von beiden).

Die meisten Programmierer, die Java) verwendeten JetBrains 'IntelliJ IDE für Java, andere mochten Eclipse. Einige verwendeten sogar Netbeans. Ich verwendete IntelliJ und Emacs.

Also: Es spielt keine Rolle, was IDE Sie verwenden, solange Sie die Codierungsstandards einhalten. Für Python gab es nichts Besseres als Emacs.

Für C++/C habe ich Emacs (oder VS2010) verwendet, für Java habe ich Jetbrains 'IntelliJ verwendet (und verwende es immer noch), für C # und andere verwende ich Visual Studio 2010.

Für VB verwende ich VS2010.

Für HTML/CSS/JS verwende ich einen PLAIN-Texteditor (Notepad ++).

Für LISP würde ich Emacs + Slime empfehlen.

Dies hängt davon ab, was Sie codieren möchten, und von Ihrem Fachwissen mit diesen Editoren.

17
Aniket Inge

Mir wurde gesagt (persönlich kein unterstützender Link hier: Community-Wiki, um Korrekturen einzuladen, wenn meine Informationen nicht mehr aktuell sind), dass die meisten Teams in Apple verwenden die jeweils aktuelle Version von Xcode) Wer etwas anderes tun will, muss eine Form der Befreiung bekommen.

Die Teams von WebObjects (und iTunes Store, Apple Store usw.) können Xcode nicht mehr verwenden, da es keine Java -Projekte) mehr unterstützt. Zum größten Teil verwenden sie Xcode Eclipse mit dem WOLips Plugin.

Das Kernel-Team ist ein weiteres, das ich kenne und das sich von Xcode abgemeldet hat. Es verfügt über ein make-basiertes Build-System.

5
user4051

Nachdem ich im Laufe der Jahre für einige große Unternehmen (und Regierungsabteilungen) gearbeitet habe, kann ich nur sagen, dass es nicht nur zwischen, sondern innerhalb von Unternehmen eine große Vielfalt gibt. Einige lassen Sie völlig frei, andere haben extrem strenge Anforderungen und erlauben ihren Mitarbeitern nicht, etwas anderes als den "Unternehmensstandard" zu verwenden. Einige gehen sogar so weit, dass es unmöglich ist, etwas anderes als das von der IT-Abteilung des Unternehmens bereitgestellte Standardpaket zu installieren, es sei denn, Sie müssen zuerst eine Menge Papierkram erledigen, um die Erlaubnis zu erhalten, eine Lizenz anzufordern, nach der sie für Sie installiert wird von einigen Sysadmin flunky.
Bei einem Projekt, an dem ich beteiligt war, führte dies dazu, dass die gesamte IT-Unternehmenslandschaft als MS Office-Makros neu erstellt wurde, da die IT-Abteilung dem Projektteam unter keinen Umständen erlauben würde, IDEs und Compiler auf ihren zu installieren Arbeitsstationen, so dass wir keine andere Wahl haben.

1
jwenting

Warum sollte die Verwendung eines Editors und eines externen Tools-Netzes professionell sein? Viele Programmierer bevorzugen Editoren wie vi oder emacs. Viele Tools können ohnehin nicht in IDEs integriert werden. Zumindest nicht in allen Anwendungsfällen. In Ihrem IDE ist möglicherweise ein Terminal integriert, aber wenn Sie auf einem Server bereitstellen, müssen Sie dennoch in der Lage sein, viele Tools über eine SSH-Sitzung oder ähnliches auszuführen. Abhängig von IDE Alles für Sie zu erledigen kann riskant sein.

0