it-swarm.com.de

Was sind in einer Desktop-Anwendung die Best Practices-Methoden zum Bereitstellen eines Funktionsmenüs?

Ich habe eine .NET Winforms-Anwendung, die Steuerelemente hostet, um verschiedene Funktionsbereiche bereitzustellen.

Meine normale Methode beim Bereitstellen eines Menüs zum Umschalten zwischen diesen Steuerelementen war eine Baumansicht oder eine Liste als Menü auf der linken Seite. Ich war jedoch nie zu zufrieden damit und es sieht immer veralteter aus.

Persönlich mag ich es nicht, eine Menüleiste zu verwenden, da das Layout esoterisch werden kann, die Auffindbarkeit begrenzt ist und das Öffnen eines Bereichs einer Anwendung höchstens mindestens 2 Klicks erfordert.

Symbolleisten Ich habe auch festgestellt, dass sie nicht perfekt sind, da der Versuch, ein 16x16-Symbol zu finden oder zu entwerfen, das einem neuen Benutzer eine Funktion beschreibt, schwierig ist und der Text in den Symbolleisten etwas hässlich ist (IMHO).

Was sind einige gute Methoden, um ein Menü mit Anwendungsfunktionen in einer formularbasierten Anwendung bereitzustellen, wobei der Schwerpunkt auf Auffindbarkeit und weniger Reibung liegt?.

2
johnc

Wenn die Anzahl der verschiedenen Anwendungsfunktionsbereiche relativ gering ist, können Sie mithilfe von Registerkarten oben im Fenster den aktiven Funktionsbereich auswählen.

Roxio Toast ist ein Beispiel:

Roxio Toast

Bildquelle

Firefox ist ein weiteres Beispiel im Dialogfeld "Optionen". Sie können sogar Registerkarten verschachteln, um verwandte Aktivitäten zu gruppieren:

Firefox Options

Bildquelle

4
Bevan

Ohne Einzelheiten zu kennen, könnten Sie einen ToolStrip und einen ImageAboveText -Stil verwenden? Abgesehen von einer Reihe von beschrifteten Schaltflächen bin ich mir anderer Methoden nicht sicher.

enter image description here

2
Nick Bedford

Sie können ListView anstelle von list ausprobieren. Dies bietet viel mehr Flexibilität mit 5 verschiedenen verfügbaren Ansichten (vermeiden Sie jedoch den Ansichtstyp "Liste", da in Windows 7 einige Renderprobleme auftreten). Dies funktioniert am besten, wenn Sie Elemente in einer Liste gruppieren. Gruppenüberschriften helfen dabei, die Liste zu unterteilen. Die Kachelansicht ist nützlich, da sie für jedes Listenelement einen Untertitel in einer helleren Schrift unterhalb des Haupttextes anzeigen kann.

Schauen Sie sich einige Website-Designs an, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was Sie tatsächlich wollen, und skizzieren Sie etwas. Ich lasse mich auch von Handy-Apps inspirieren, aber seien Sie nicht versucht, Ihre Steuerelemente zu stark zu animieren.

Wenn Sie benutzerdefinierte Steuerelemente verwenden möchten, würde ich die Verwendung von WPF anstelle von Winforms empfehlen, da das grafische Design der Steuerelemente wesentlich umfangreicher ist, ohne in GDI + hängen zu bleiben. Sie können zunächst WPF-Steuerelemente in einer vorhandenen Winforms-App hosten.

Abhängig von Ihrer Benutzergruppe würde ich davon abraten, die Menüleiste vollständig aufzugeben. Sie ist nützlich für die Auffindbarkeit und für diejenigen, die Alt-Key-Kombinationen verwenden möchten.

1
pgfearo