it-swarm.com.de

Symbol für aktives (offenes) Dokument / Datensatz

Ich arbeite daran, ein Symbol zu erstellen, das den aktiven/inaktiven Status darstellt.

Auf diesem System arbeitet der Benutzer mit einer Reihe von Personendatensätzen. Es gibt eine Liste mit Namen verschiedener Personen und einem Indikator/Symbol, mit dem angegeben wird, ob der Person "aktive" Dokumente beigefügt sind.

Mit aktiv meine ich, die Dokumentation wird noch bearbeitet und ist nicht vollständig. Datensatz, der abgeschlossen wurde, wird geschlossen und inaktiviert.

Für einen Datensatz verwenden wir bereits ein kleines 16x16-Symbol, das einem kleinen Word-Dokument oder einer Seite ähnelt. Ich denke also, dass die Lösung ein Indikator oder ein Symbol sein muss, das sich darüber befindet.

Hat jemand Vorschläge oder gute Beispiele für etwas Ähnliches gesehen?

2
Spiral13

Hier sind meine Gedanken, obwohl mir Ihr Anwendungsfall nicht ganz klar ist. =)

  • Deaktivierte Elemente. Wenn ein Datensatz oder eine Person, die deaktiviert ist, nicht einmal zum Bearbeiten geöffnet werden kann, sollte ein deaktiviertes Symbol (graue/wässrige/deaktivierte Schaltfläche) verwendet werden.

  • entmutigt zu öffnen. Beispiel: Wenn Sie versteckte Ordner im Windows Explorer anzeigen, sehen sie wässrig aus und sagen "Gehen Sie nicht hierher".

    It's almost not there, don't go there unless you know what you are doing

  • Im Aufba oder Entwurf kann auf viele Arten visualisiert werden, wenn Sie danach suchen. Zum Beispiel sagt eine gepunktete Silhouette des Symbols oder eine Bleistiftskizze des Symbols "hier ausfüllen" oder "wir arbeiten an diesem".

  • mikro-Symbole, die das ursprüngliche Symbol überlagern, können die Bedeutung des Symbols konzeptionell sehr deutlich machen, aber ich würde sie nicht empfehlen. Da sie so klein sind, zwingen sie Sie zu einem Kompromiss zwischen dem Durcheinander Ihrer Bilder, um sie hervorzuheben, oder dem Marginalisieren, um Ihre GUI für das Auge schön zu machen.

  • Zeilen aufzeichnen - Wenn Sie alles in einer Tabelle mit Texten und anderen Elementen zusammen mit dem Symbol haben - kann auf viele andere Arten inaktiv oder deaktiviert werden, z. B. grauer Hintergrund, kontrastärmerer Text oder fehlender Text des Rahmens. Beispiel: Zwei Züge sind bereits abgefahren. Ihre gesamten Reihen sind verwässert.

    Don't focus on these two rows, they are long gone, www.sj.se

1
JOG

Wie Sie bereits ausgeführt haben, sollte das Symbol "Aktives Dokument" eine Variation des Symbols "Dokument" sein. Wenn Sie als Beispiel Famfamfams Seidensymbolsatz nehmen, können Sie sehen, wie die meisten Symbole eine Reihe überlappender Mikrosymbole aufweisen um die Optionen "Hinzufügen", "Subtrahieren", "Verknüpfen", "Erweitern" usw. des Symbols anzuzeigen.

In diesem Fall können Sie eine der verschiedenen Techniken verwenden:

  • Ein Schloss mit Öffnungs-/Schließzuständen: icon document lock. Dies bedeutet jedoch normalerweise, dass das Dokument bearbeitet/nicht bearbeitet werden kann.

  • Eine Animation, z. B. Linien, die geschrieben werden, ein sich bewegender Stift oder ein blinkender Punkt. Dies gilt zwar für kurzzeitige temporäre Zustände. Wenn die meisten Dokumente aktiv wären, wäre der Bildschirm voller blinkender (ablenkender) Symbole.

  • Versuchen Sie, anstatt ein "geschlossenes Dokument" -Symbol wie das Schloss oder beispielsweise einen "fertigen" Stempel zu definieren, und belassen Sie das "aktive Dokument" mit dem regulären Dokumentensymbol.

1
Naoise Golden

Im cms-System Silverstripe wurden Webseiten geändert, die auf der Website nicht veröffentlicht und aktualisiert und mit der Farbe Orange markiert wurden. Veröffentlichte Seiten sind grün und Entwürfe rot markiert. Die Leute, die ich angewiesen habe, scheinen kein Problem damit zu haben, dieses Konzept zu verstehen. Vielleicht könnte das verwendet werden? Das einzige Problem bei dieser Lösung ist, dass farbenblinde Menschen möglicherweise ein Problem damit haben, den Unterschied zu erkennen. Vielleicht könnten Sie auch eine Filteroption hinzufügen?

0
Tony Bolero