it-swarm.com.de

Mindestens eine ist obligatorisch. Wie mache ich das klar?

Ich habe eine Liste, in der der Benutzer einige Elemente auswählen muss. Manchmal ist keiner von ihnen obligatorisch, manchmal ist einer obligatorisch und manchmal ist mindestens einer von zwei obligatorisch. Aber wie zeige ich das?

Derzeit besteht die Lösung zum Markieren eines obligatorischen Elements darin, ein Warndreieck zu verwenden. Aber wie zeige ich das "Eins von Zwei" -Szenario? Ein Vorschlag ist, die Dreiecke teilweise transparent zu machen. Aber ich denke nicht, dass es klar genug ist.

(one list where one item has an orange triangle with white exclamation mark; another list where two items have similar triangles that are semi-transparent

Hat jemand von euch einen besseren Vorschlag, wie dies klargestellt werden kann? Soll ich das Warndreieck überhaupt verwenden? Oder gibt es einen besseren Weg?


BEARBEITEN:

Ich muss meine Frage tatsächlich ändern, da gestern etwas aufgetaucht ist, das alles verändert. Die Liste ist eigentlich eine Baumstruktur. So was: Lists as in previous image, but items are grouped under headings

48
efrethe

Sie könnten die Liste teilen.

  • pflichtfelder als Optionsfelder.
  • optionen als Kontrollkästchen

Dies stellt auch sicher, dass die Aufmerksamkeit pro Wichtigkeit nicht geteilt wird, und ermöglicht einen einfacheren Vergleich zwischen obligatorischen Elementen.

(enter image description here

139
Tom.K

Ich denke, diese Lösung könnte brauchbar sein. Beachten Sie, dass das obligatorische Element ausgewählt UND deaktiviert ist. Der Benutzer ist gezwungen, eines der obligatorischen Elemente über ein Dropdown-Menü auszuwählen

mockup

bmml source herunterladen - Wireframes erstellt mit Balsamiq Mockups

38
Marco Tatta

Auf der Zulassungsstelle meines Campus ist ein Studium optional, ein Studium obligatorisch. Aus obligatorischen Studien muss eine Studie zu einem bestimmten Zeitpunkt abgelegt werden, während eine andere obligatorisch ist. Es sind jedoch mehrere Studien verfügbar, und Sie können den Zeitplan auswählen, der am besten zu Ihnen passt.

Dies ist, was sie getan haben: Anstatt sich auf visuelle Grafiken zu verlassen, legen Sie einfach fest, was Sie in Text benötigen.

Sie müssen dienstags und mittwochs um 22.00 Uhr an Klasse A teilnehmen

Sie müssen an Klasse B teilnehmen. Es stehen mehrere Zeitpläne zur Verfügung, die Sie überprüfen können.

Eine obligatorische Klasse nach einem obligatorischen Zeitplan ist deaktiviert und aktiviert. Jede Pflichtklasse mit einem optionalen Stundenplan hat ein rotes Dreieck. Was bedeutet dieses rote Dreieck? Gehen Sie zum Text. Das Dreieck ist kein Imperativ "wähle eines davon aus", sondern einfach "erinnere dich daran".

mockup

bmml source herunterladen - Wireframes erstellt mit Balsamiq Mockups

Wenn jemand die obligatorische Klasse mit optionalem Zeitplan nicht besteht, wird eine rote Meldung angezeigt, die Sie darüber informiert, wo Sie einen Fehler gemacht haben.

Sie müssen einen Zeitplan aus Klasse B auswählen.

Wenn die visuelle Darstellung fehlschlägt, gehen Sie zu klassischem Text.

11
Realdeo

Ich denke, für diese ungewöhnliche Situation würden bekannte Lösungen nicht funktionieren. Sie könnten neue Lösungen ausprobieren.

Eine Lösung, die ich finden kann, finden Sie im folgenden Modell. Verknüpfen Sie die obligatorischen Optionen. Sie sollten die Warnung wie rechts anzeigen, wenn keine davon ausgewählt ist. Sie können die Warnung optional auch dann anzeigen, wenn eine davon ausgewählt ist, jedoch in einer anderen Farbe (vorzugsweise gelb). Sie sollten auch die Warnmeldung anzeigen, wenn der Benutzer mit der Maus über die Hilfslinien fährt.

mockup

bmml source herunterladen - Wireframes erstellt mit Balsamiq Mockups

9
Gökhan Kurt

Um Ihre Frage zum "einen oder anderen" zu beantworten, sollten Sie dem Benutzer eine Anweisung hinzufügen, die sie für ihn formuliert. Dies hat den Effekt "Bitte wählen Sie eine der folgenden Optionen" direkt über den beiden Optionen. Es ist möglicherweise am besten, das Dreieck durch diesen Aufruf zum Handeln zu korrigieren, anstatt für jede der Optionen, aus denen Sie auswählen.

Die Funktionen, die Sie in diesen Optionen beschrieben haben, klingen wie Optionsfelder, bei denen jeweils nur eines ausgewählt werden kann. Daher sollten diese Optionen als Optionsfelder angezeigt werden, um dem Benutzer einen zusätzlichen Hinweis zu geben, dass nur eines ausgewählt werden kann.

Ihr Ausrufezeichen-Dreiecksymbol weist darauf hin, dass ich etwas auf der Seite korrigieren muss, um fortzufahren. Obwohl ein Feld für fix ein etwas anderes Gefühl vermittelt als ein erforderlich Feld, in das Daten eingegeben werden müssen, denke ich, dass es funktioniert, wenn Sie dies wünschen.

Ich bin kein großer Fan des teilweise transparenten Dreiecks, da mir dies nahe legt, dass die Option derzeit deaktiviert oder inaktiv ist.

3
ToddBFisher

Eine Lösung habe ich noch nicht gesehen, aber sie hängt wirklich vom Kontext ab. Könnte es für den Benutzer eine Art Wissen sein, dass diese Auswahlmöglichkeiten obligatorisch sind? Wenn ich der Benutzer wäre, würde es mir gefallen, wenn das Dreieck nicht "Obligatorisch" bedeutet, sondern "Hey, sieh dir das an, das ist wahrscheinlich das, wonach du suchst".

Auf diese Weise können Sie einfach ein Dreieck für jedes der drei Specials in Ihrem Beispiel setzen. Wenn Sie die wahre Pflicht auswählen, verschwindet das Dreieck. Und wenn Sie eines der beiden "OR-Mandatorien" wählen, verschwinden dort beide Dreiecke.

Wird vom Kontext abhängen, wird davon ausgegangen, dass der Benutzer selbst wissen sollte, was obligatorisch ist, sodass ihn nicht nur die Dreiecke leiten. Danach muss er nur noch Kombinationen ausprobieren, bis alle Dreiecke verschwunden sind.

0
ObsessionAddict

Sie können diese Anforderungen mit Fußnoten erläutern. Dies wird wahrscheinlich nur gut funktionieren, wenn obligatorische Optionen selten sind.

A parent
    ☐ An option
    ☑ An option¹
A parent
    ☐ An option
    ☐ An option
    ☐ An option²
A parent
    ☐ An option²
    ☐ An option

¹Because of ______, this option must be selected. 
²Because of ______, at least one of these options must be selected.
0
uber5001

Dies ist keine Lösung, für die ich mich entscheiden würde. Halten Sie es am besten sauber und einfach. Weniger ist mehr, wie das Sprichwort sagt. Derzeit sind alle Ihre Elemente fett gedruckt - und ich würde dies ändern, um mehr zu differenzieren, den Fokus und die Lesbarkeit zu verbessern.

Ein Vorschlag könnte also sein, die obligatorischen fett zu machen, um sie hervorzuheben, oder zweitens sie mit den anderen in Einklang zu halten, aber ein (*) hinzuzufügen. Drittens könnten Sie alle obligatorischen ganz oben auf die Liste setzen

Auf diese Weise behalten Sie die Hierarchie Ihrer Informationen bei.

0
Imagestyler

Gruppieren Sie die Optionen mit dieser Eigenschaft (mindestens eine ist obligatorisch) in Feldsätzen oder fügen Sie einen Wrap für sie hinzu. Ändern Sie den Hintergrund für diese Gruppe von Optionen und fügen Sie dieselbe Hintergrundfarbe für die obligatorischen Optionen hinzu.

Halten Sie das Symbol in der Mitte der Gruppe (vertikal zentriert) oder vor der Option, falls es sich nur um eine handelt.

(enter image description here

0
Madalina Taina

Dies ist ein Verhalten, das leicht unterstützt wird, indem erforderliche Felder mit einer Füllfarbe markiert werden. Sobald die Anforderung erfüllt ist, legen Sie die Farbe so ab, dass sie wie jede andere Eingabe auf der Seite aussieht.

Wenn der Benutzer in Ihrem Fall mindestens eine auswählen muss, werden alle Kontrollkästchen farbig angezeigt, bis eine einzelne Option ausgewählt wird. Die Regel kann auf eine beliebige Anzahl erforderlicher Auswahlmöglichkeiten in einer Liste angewendet werden.

Wenn Sie jedoch eine Option haben, die ausgewählt werden muss, sollte diese standardmäßig ausgewählt und deaktiviert sein, damit der Benutzer nicht den Fehler machen kann, die Auswahl aufzuheben. Dieses Verhalten kann auch durch Geschäftsregeln gesteuert werden, sodass die Vorauswahl durch Entscheidungen in anderen Bereichen des Formulars oder der Anwendung gesteuert wird.

0
RCburn