it-swarm.com.de

Ich entwerfe ein USB-Kabel ohne Daten: Wie soll das Ende markiert werden?

Ich spezifiziere ein dediziertes USB-Kabel für ein Produkt, aber es wird kein volles Kabel sein, es werden die Mittelleiter fehlen. Mit anderen Worten, es entspricht funktional einem USB-Kabel, das nur aufgeladen wird.

Welche grafische Behandlung könnte funktionieren, damit Verbraucher dies später nicht mit einem vollständigen USB-Kabel verwechseln, das Daten übertragen kann?

Hier ist ein Bild des auseinandergerissenen Kabelprototyps und des Standard-USB-Logos: Charge Only Cable Logo Graphic Symbol

Ich habe im USB-Implementierungsforum nachgefragt, und für diesen Fall gibt es kein spezielles Logo.

Update als Antwort auf alle Kommentare : Ich bin ein beratender Ingenieur und lege keine Projektspezifikationen fest. Hier wollte mein Kunde ein möglichst flexibles Flachkabel. Die Bedürfnisse meiner Kunden stehen an erster Stelle.

Die Stromkabel mussten mindestens 22 Gauge haben, wenn 2 Ampere über dieses 2 Meter lange Kabel gezogen wurden (beachten Sie die nicht ummantelten Kupferbündel mit Nylongewinden, um die fehlende Festigkeit auszugleichen). Das Hinzufügen der Datenleitungen würde die Steifigkeit erhöhen, ohne die Funktionalität für die Produktanforderungen meines Kunden sofort zu erhöhen.

Das beschriebene Kabel soll ein bestimmtes Produkt mit Strom versorgen. Es ist unerheblich, was das Gerät mit Datenleitungen macht oder nicht.

Die UX-Frage auf dem Tisch lautet, wie solche Kabel markiert werden können, um die Frustration der Benutzer später zu verringern, wenn das Kabel in eine Schublade gesteckt wird, nachdem das Produkt selbst veraltet ist.

83
Bryce

Leider entspricht ein solches Kabel nicht der USB-Spezifikation, da selbst bei der USB-Stromversorgung die Datenleitungen zur Aushandlung der Stromversorgung verwendet werden.

Sie sollten es überhaupt nicht mit einem USB-Logo (oder einem USB-ähnlichen Logo) kennzeichnen. Die charakteristische Form des Steckers ist informativ genug, um leicht erkennbar zu sein, wie in "Wohin geht dieser Stecker?". Ich stimme anderen Antworten zu blitzförmig Logo und rote Farbe (wenn Sie die Farbe haben können). Vielleicht sogar noch weiter gehen - wenn Ihr Kabel zum sicheren Laden von Smartphones aus nicht vertrauenswürdigen Quellen ausgelegt ist, tragen Sie Ihr "Datenisolator" -Logo. Mit anderen Worten: Markieren Sie, was das Kabel nicht tut (wie es anders ist), anstatt was es tut.

// edit: nekomatic's Antwort hat mir klar gemacht, dass heutzutage ein Batteriesymbol "Strom" viel besser vermittelt als ein lichtförmiges. Auch wenn die Stromversorgung kontinuierlich ist, anstatt aufgeladen zu werden.

119
Agent_L

Sie können niemals geraden Text schlagen ("Nur Power"); Auf diese Weise kann es keine Verwirrung geben.

Das heißt, ich habe tatsächlich ein solches Kabel zu Hause, das ein Symbol hat, das this in einem erhöhten Profil am Stecker sehr ähnlich ist:

(USB Power Logo from Shutterstock

Es wäre schön, sich bei den Erstellern des Standard-USB-Symbols nach Inspiration, Bedeutung und damit nach Hinweisen zu sehnen, wie man es so anpasst, dass es nur "Macht" bedeutet. Man scheint jedoch nur viele Hinweise auf Neptuns Dreizack zu finden und wie das Formen repräsentieren "viele Geräte". Beispiel .

Ich habe auch gesehenAnekdoten aus dem ummauerten Informationsgarten, in dem Quora behauptet, dass der Kreis und das Quadrat 5 V bzw. den Boden darstellen (das Dreieck repräsentiert Daten). , aber ich denke, das ist völlig nicht überprüfbare Spekulation.

Vielleicht möchten Sie ein Hybrid-Logo zwischen einer Art Blitz und dem USB-Logo in Betracht ziehen, aber ich denke, da es kein klares Verständnis oder keine Einigung über eine tiefere Bedeutung des Logos gibt, selbst unter Mitgliedern der Öffentlichkeit Ich würde vorsichtig sein, wenn ich das Design ändere.

-BEARBEITEN-

Nachdem man noch etwas darüber nachgedacht hat, besteht das Problem darin, dass der Benutzer, egal was Sie dort ablegen, wahrscheinlich nicht auf die subtilen (relativ gesehen; ein Kabel sieht aus wie das andere und statistisch gesehen auf sie) achtet Verhalten Sie sich sehr ähnlich) Markieren Sie die Stecker und lernen Sie auf die harte Tour, nachdem Sie mehrere Minuten lang versucht haben, ihr Gerät zur Kommunikation zu bringen.

Abhängig von der wirtschaftlichen Situation können Sie stattdessen ein Kabel verwenden, das sich grundlegend von normalen Kabeln unterscheidet (unterschiedliche Steckerform, Steckerfarbe, Kabelfarbe, Kabelmaterial usw.), um die Aufmerksamkeit der Benutzer auf sich zu ziehen Es ist wahrscheinlicher, dass sie weitere Untersuchungen durchführen, um die Ursache der Diskrepanz zu ermitteln.

-BEARBEITEN-

Ein weiterer Datenpunkt: Ich habe ein solches Kabel gefunden, als ich ein Büro aufgeräumt habe. Es war ein normal aussehendes schwarzes USB-Kabel mit einem Etikett mit der Aufschrift "NO DATA".

75
TernaryTopiary

Wie bereits erwähnt, ist es unwahrscheinlich, dass Symbole angezeigt werden.

Wie diese Frage zeigt , besteht eine übliche Möglichkeit, dies zu lösen, darin, das Kabelende mithilfe der Farbe visuell zu unterscheiden.

(enter image description here

In diesem Fall ist das rote Ende nur Strom.

Sie können beide Enden mit einem ⚡- oder ⏻-Symbol und der Farbe Rot kombinieren. Das wäre wahrscheinlich nützlich für Menschen mit Farbenblindheit.

34
Terence Eden

Abgesehen von der Frage, ob es eine bessere Lösung als ein benutzerdefiniertes USB-Kabel gibt, wenn das Symbol "Blitz" nicht offensichtlich genug oder dem Thunderbolt-Symbol zu ähnlich ist, könnte eine Alternative ein "Batterie" -Symbol sein:

(battery icon (original artwork by me)

Ein Ende anders färben und/oder ein Etikett mit Text anbringen, z. NUR STROMVERSORGUNG KEINE DATEN sowie alle verwendeten Symbole können ebenfalls hilfreich sein, um das Kabel von einem Standard-USB-Kabel zu unterscheiden.

30
nekomatic

Es ist nicht die Antwort, die Sie wollen, aber es könnte die Antwort sein, die Sie brauchen ...

Unabhängig davon, welche grafische Behandlung Sie für Ihr Produkt anwenden, wird der Unterschied zwischen "nur Gebühr" und "Gebühr und Daten" niemals vollständig wiedergegeben. Benutzer sind zu beschäftigt, zu unwissend (nicht schlecht) oder zu gleichgültig, um die geringfügigen Änderungen an etwas zu bemerken, das oft gar nicht sichtbar ist (denken Sie an jemanden, der unter dem Schreibtisch um die Rückseite seines PCs greift, um ihn anzuschließen eine davon in).

USB hat bereits UX-Probleme 'Man schließt nicht einfach beim ersten Mal einen USB-Anschluss an' , so dass die Existenz eines anderen USB-Kabeltyps, der eine Sache weniger als die Standardkabel macht, definitiv dazu führen wird mehr Verwirrung, nie weniger als derzeit.

Zweifellos gibt es dringende kommerzielle Gründe, warum Sie ein weiteres Kabel benötigen, das etwas anderes als das Standardkabel tut, aber dies wird der Benutzererfahrung nicht zugute kommen, sondern nur Verwirrung stiften.

  • Welches Symbol Sie wählen, das nach den aktuellen Konventionen entweder ein Blitz für sich allein oder in Kombination mit dem Standard-USB-Symbol ist, verhindert nicht die unvermeidliche Verwirrung, warum dieses USB-Kabel keine Daten wie alle meine anderen überträgt ? Oh, es sieht so aus, als ob das Symbol etwas anders ist ... '

Da Ihr Kabel weniger und nicht mehr als die standardmäßige, sehr billige, beliebte und vielseitige Version leistet, würde ich mich fragen, ob dieses Produkt überhaupt existieren muss - aber Sie müssen sich fragen, ob dies eine wirtschaftlich tragfähige Geschäftsmöglichkeit ist.

Ich hoffe, das hilft.

26
cheersphilip

Was ist mit etwas Einfachem wie dem Text "Keine Daten"? Sollte die Bedeutung klar genug vermitteln.

(

20
guest

Sobald Sie eine schlechte Lösung gefunden haben und alle anderen Lösungen schlechter sind, ist es Zeit, sich die andere andere Lösungen anzusehen.

Ein gutes Beispiel hierfür ist Windows 95, bei dem der Benutzer auf "Start" klicken musste, um " herunterfahren ". Der Grund war, dass die Designer keinen besseren Ort fanden, um den "Herunterfahren" -Knopf zu drücken. Die einfache Lösung bestand darin, darüber hinaus zu schauen, wo die Schaltfläche "Herunterfahren" platziert werden soll, und stattdessen die irreführende Bezeichnung "Start" von der Windows-Schaltfläche zu entfernen.

Ein USB-Kabel, das nicht USB ist, ist schlecht, egal wie es beschriftet ist. USB-Kabel sollten USB-Kabel sein. Die Herstellung eines defekten USB-Kabels anstelle eines funktionierenden reduziert nicht einmal die Kosten, da USB-Kabel Standardprodukte sind - ein benutzerdefiniertes Kabel mit einem benutzerdefinierten Etikett ist mit ziemlicher Sicherheit teurer. Es gibt bessere Alternativen. So listen Sie 3 davon auf, die in Ihrer speziellen Situation möglicherweise funktionieren oder nicht:

  • Unterbrechen Sie die Datenleitung im Gerät anstatt im Kabel.
  • Verwenden Sie keinen USB-Anschluss. Es gibt Hunderte anderer Stromanschlüsse, von denen einige sogar standardisiert sind.

(enter image description here

  • Wenn das Kabel das Produkt ist, machen Sie es zu einem Adapter anstelle eines Kabels. Wenn Personen einen USB-Adapter mit einem USB-A-Stecker an einem Ende und einer USB-A-Buchse am anderen Ende haben, ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie ihn versehentlich verwenden, weitaus geringer und sie neigen dazu, auf das Etikett zu schauen. In diesem Fall haben Sie viel mehr Platz als nur auf einem Anschluss. Daher würde ich empfehlen, anstelle eines beschreibenden Etiketts ein beschreibendes Produktlogo zu verwenden. Das Logo würde dann stark vom Produktnamen abhängen ("BugKill", "AllPower", "USBCondom", "SaferCharge").

(enter image description here

19
Peter

@TernaryTopiary hat eine großartige Antwort. Ich wollte einige Gedanken hinzufügen, falls sie nützlich sind, um eine Lösung zu finden.

Grundsätzlich könnte ein USB-Kabel:

  • daten von einem Gerät auf ein anderes übertragen
  • batterie (Energie) von einem Gerät auf ein anderes übertragen

In Ihrem Fall führt das Kabel keine der beiden Aktionen aus, sodass Sie versuchen können, Folgendes zu kommunizieren:

  • "NUR Energieübertragung"
  • "Keine Datenübertragung"

Der Ansatz "Keine Datenübertragung" zeigt an, was das USB-Kabel nicht tut. Es wird davon ausgegangen, dass der Benutzer weiß, dass ein gängiger USB-Stick übertragen und/oder aufladen kann. Es heißt also "überträgt keine Daten" explizit, aber "überträgt Energie" implizit. Über das Symbol könnte es Pfeil nach oben und unten gekreuzt sein, "Keine Datenübertragung" (aber ich denke, Sie suchen nach Symbolen).


Eine Alternative besteht darin, die Optionen anzugeben, die ein durchschnittlicher Benutzer erwarten würde (Leistung und Datenübertragung), und die Daten zu streichen. Etwas wie:

14
Alvaro

Dies wäre vielleicht eine für Technikbegeisterte, aber wie wäre es damit, sie zu kennzeichnen 10101010 als durchgestrichene Reihe von Bits. Das könnte auf das Kabel selbst gedruckt werden, während besser auf den Stecker oder ein Etikett, das am Kabel hängt, wie man es bei vielen Webcams bekommt, wäre:

(symbol for "no data"

(Die Schriftart ist Hack und das ist 8-Bit ASCII für USB)

11
Chris H

USB hat bereits UX-Probleme, und der Benutzer wird auf keinen Fall zu sehr darauf achten, was sich auf dem Anschluss befindet.

Die eigentliche Frage hier ist, wie der Benutzer das Kabel anzeigen soll. Sehen sie es als "das spezielle Kabel, das zu Produkt X gehört" oder sehen sie es als normales USB-Kabel, das zusammen mit allen anderen in der Kabelschublade geworfen wird?

Wenn Sie möchten, dass es sich um ein spezielles Kabel handelt:

  • machen Sie das Ganze zu einer hellen Farbe, die zu Ihrer Marke passt. (Apple macht das mit Weiß). Sie können Mylar über das Kabel machen, um auch die Farbe zu ändern.

  • stecken Sie einen speziellen, ungewöhnlichen Stecker auf das andere Ende. Mein Fitbit macht das. Es ist jetzt "Fitbit-Kabel" in meinem Kopf.

  • kombinieren Sie die oben genannten Punkte, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Wenn Sie möchten, dass der Benutzer es als normales USB-Kabel sieht

  • machen Sie es wie gewohnt (mit Daten-Pins).

  • trennen Sie die Datenpins vom Gerät.

  • dann müssen Sie nicht einmal Ihr eigenes Kabel herstellen.

9
user56701

Ich habe mir zwei verschiedene Ideen ausgedacht:

  1. Mit zwei Symbolsätzen, einer mit "Datenübertragung + Stromversorgung" und einer mit "Keine Datenübertragung, nur Stromversorgung". (Bild 1)
  2. Symbol und Text mit der Angabe "Keine Datenübertragung". (Bild 2)

(Image 1Image 2

9
Anunay Mahajan

Sie können das Kabel sehr kurz machen und zusammen mit einem normalen USB-Kabel verwenden. Auf diese Weise verwenden Benutzer Ihr reines Stromkabel nicht als Verlängerungskabel, da es zu kurz ist.

6
mareko

Ich denke mehr oder weniger diese Frage wurde beantwortet. Es wird ein gutes Symbol benötigt, das darauf hinweist, dass mit diesem Kabel keine Datenübertragung möglich ist.

Unten sehen Sie ein Beispiel, das die Zelle und den PC mit einem blockierten Symbol im Hintergrund zeigt.

(enter image description here

0
pzv

Ich glaube nicht, dass Sie die Existenz eines Kabels nur mit Ladung und nur einem Symbol vermitteln werden. Egal, was Sie tun, Sie werden Leute haben, die sich darüber aufregen, dass dort kein Kabel angeschlossen ist.

Stattdessen schlage ich vor, dass Sie einen taktileren Ansatz verwenden. Sei es eine zweiteilige Verbindung. Ein rundes Teil wie gewöhnliche DC Transformatoren), das in einen USB-förmigen Adapter gleitet. Sie müssen nicht die Produktgröße erhöhen, sondern das Abziehende und die körperliche Aktivität zusammen mit dem Die gemeinsame Form des runden Teils und vielleicht sogar ein blinkendes "Ladelicht" werden die Idee sicherlich vermitteln.

Sie möchten, dass das Produkt in ein USB-Loch passt, aber Sie möchten nicht, dass es wie ein normales USB-Kabel aussieht (oder funktioniert).

Denken Sie auch daran, dass Sie diesen USB-Anschluss in keiner Weise anrufen müssen. USB und sein Logo sind tatsächlich für die Verwendung lizenziert, und Sie müssen bestimmte Kriterien erfüllen, um Ihr Produkt als USB-kompatibel zu bezeichnen (obwohl es viele Möglichkeiten gibt, dies zu umgehen).

0
coteyr