it-swarm.com.de

Wann sollte Hyperlink-Text verwendet werden?

Sollten Textlinks immer Text sein oder gibt es Fälle, in denen es sinnvoller ist, die URL einfach zu verlinken?

Beispiele

Bisher gesammelte Argumente:

Pro-Text-Link:

  • Lesbarkeit: Es ist einfach einfacher, ohne Bindestriche zu lesen
  • SEO: Die verlinkte Seite erhält ein besseres Ranking für den Linktext
  • Kryptische URLs (z. B. ide-smith.co.uk/?p=817) werden lesbar
  • Die vollständige URL wird vom Browser mit der Maus angezeigt

Pro URL Link:

  • Weitere Informationen sind sichtbar: Im obigen Beispiel können Sie dem Herausgeber (Smashing Magazine) und dem Datum (22.7.2011) die URL mitteilen
  • Sie können höchstwahrscheinlich feststellen, ob Sie den verlinkten Artikel/die verlinkte Seite bereits kennen

Diese Frage ist inspiriert von der Diskussion in den Kommentaren zu diese Antwort .

21
Phil

Wikipedia ist vermutlich die ultimative Verwendung von Hyperlinks und hat eine ziemlich strenge Richtlinie für den Linkstil für die Art und Weise, wie URLs und Hyperlinks im Text verwendet werden. Redakteure, die nicht dem Stil entsprechen, werden schnell aufgegriffen - insbesondere bei populäreren Artikeln.

Ich muss sagen, dass dies wirklich zu einem ziemlich konsistenten Leseerlebnis von einer Seite zur nächsten führt, obwohl so viele Artikel von so vielen verschiedenen Personen geschrieben wurden.

Wikipedia verwaltet den Prozess sorgfältig - es gibt jedoch häufig Hyperlinks, die zu anderen Wikipedia-Artikeln und externen Links führen, die am Ende des Artikels gespeichert werden, wo sie als solche kategorisiert werden, z. B. externe Seiten oder Verweise.

Der faule Weg ist natürlich, die Link-URL in den Text aufzunehmen, und ich bin das Opfer ziemlich oft selbst, aber wenn man die Struktur des Inhalts wirklich berücksichtigt, ist es für den Leser viel schöner, Hyperlinks zu verwenden und die Informationen zu erstellen in den Text, der sonst aus der URL entnommen werden kann.

Eine Umstrukturierung des Beispiels in der Frage wäre:

Smashing Magazine hat im Juli 2011 einen Bericht über Responsive Web Design erstellt, in dem eine Sammlung von Ressourcen, Strategien und Tutorials zusammengefasst wird.

Also würde ich das viel lieber lesen, als die URL dekodieren zu müssen, obwohl die URL mir im Grunde das Gleiche sagt.

Wann verwendet Wikipedia URLs? Wenn Wikipedia die Aufnahme der URL zulässt, wird sie als notwendig bezeichnet, um an sich wertvolle Informationen zu erhalten. Das steht also zur Debatte, aber welche wertvollen Informationen können aus dem obigen Beispiel nicht gewonnen werden?

Hier ist ein Zitat aus dem Abschnitt über Link-Titel in denselben Wikipedia-Richtlinien:

Im Allgemeinen sind URLs hässlich und nicht informativ. Es ist besser, wenn ein aussagekräftiger Titel angezeigt wird, als die URL selbst. Zum Beispiel ist Website der Europäischen Weltraumorganisation viel leserfreundlicher als http://www.esa.int/export/esaCP/index.html . Es kann Ausnahmen geben, bei denen die URL bekannt ist oder der Firmenname ist. In diesem Fall ist es informativer, sowohl die URL als auch einen gültigen Titel anzugeben: Beispiel Website der Europäischen Weltraumorganisation, www.esa.int .

Wenn die URL angezeigt wird, machen Sie es so einfach wie möglich. Wenn die index.html beispielsweise überflüssig ist, entfernen Sie sie (überprüfen Sie jedoch zuerst den Vorschaumodus).

Aber dann fügen sie Folgendes hinzu:

In der "druckbaren Version" einer Seite werden alle URLs vollständig angezeigt, einschließlich der mit einem Titel versehenen, sodass keine Informationen verloren gehen.

Und das ist ein sehr guter Punkt! Ein guter Zeitpunkt für die Verwendung einer URL ist, wenn der Artikel wahrscheinlich gedruckt wird. Eine separate "druckerfreundliche" Version eines Artikels ist ein guter Weg, um dies zu erreichen, während die "normale" Version lesbarer und SEO-freundlicher bleibt.

21
Roger Attrill

Aus Sicht des Autors sind Textlinks besser. Sie kodieren die Zuordnung zwischen der URL und dem Text.

 <a href="http://en.wikipedia.org/wiki/Hypertext">Hypertext</a> is cool.

(Natürlich müssen sich die Autoren nicht um die Feinheiten von HTML kümmern. Der obige Code kann über einen WYSIWYG-Editor, Markdown usw. erstellt werden.)

Die Darstellung der URL kann dann dem Browser des Lesers überlassen werden. Hier sind beispielsweise nur einige Möglichkeiten, wie das obige Markup dargestellt werden kann.

  1. Hypertext ist cool.
  2. Hypertext [1] ist cool.
  3. Hypertext (http://en.wikipedia.org/wiki/Hypertext) ist cool.
  4. Hypertext (siehe Wikipedia) ist cool.

[1] http://en.wikipedia.org/wiki/Hypertext

Wie der Browser den Link darstellen soll, hängt vom jeweiligen Kontext ab. Beispielsweise ist es für ein mausgesteuertes Gerät sinnvoll, die URL beim Hover anzuzeigen. Ein berührungsbasiertes Gerät könnte möglicherweise einen Teil der URL anzeigen und den Rest durch Tippen anzeigen. Wenn die Seite gedruckt wird, ist es sinnvoll, die vollständige URL entweder inline oder als Fußnote am Ende derselben Seite anzuzeigen.

10

Definitiv Textlink. Der Hauptgrund ist, dass Sie alle Informationen sehen können, die in einem URL-Link angezeigt werden, wenn Sie mit der Maus über den Textlink fahren. Die einzige Ausnahme, an die ich denken kann, ist, dass diese Informationen bei Verwendung eines Mobilgeräts nicht verfügbar sind.

6
Matt Rockwell

Sie sollten sich nur Textlinks als die einzige Art von HTML-Link vorstellen. Es kommt nur so vor, dass in seltenen Fällen der Text mit der URL übereinstimmt, mit der verlinkt wird.

Beispiele:

  • Sie haben einen Blog-Beitrag geschrieben, in dem der Name der Website angegeben werden muss. z.B.,

http://www.speedofart.com geht es nicht um Tachofurz.

  • Hinweise, die über URLs sprechen.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unser Beispielsoftwarepaket von sourceforge auf seinen eigenen Domainnamen www.example.com verschoben wurde

Achtung Entwickler verwenden www.example.com/live_project nicht zum Testen neuer Funktionen. Bitte testen Sie neue Funktionen nur auf www.example.com/test_project

Beachten Sie auch, dass in den meisten dieser Situationen das http: // nicht erforderlich ist und wahrscheinlich nicht im Linktext enthalten sein sollte.

1
dr jimbob

In den meisten Situationen würde ich Linktext bevorzugen. Ich kann mir nicht viele Situationen vorstellen, in denen Sie die tatsächliche URL eingeben möchten.

0
Sheff

Richtige URL-Textlinks dienen zwei Zwecken: Zum einen ist die Benutzerfreundlichkeit des Benutzers beim Durchsuchen von Inhalten und zum anderen auf der Suchmaschinenseite, dh es wird eine Seite erstellt, die für den Aufbau eines bestimmten Keyword-Links auf der Grundlage dieses bestimmten Anker-Tag-Textes relevant ist. Durch die Angabe eines Ankertags in der URL erfahren die Suchmaschinen-Crawler, worauf diese Seite verweist. Aus meiner persönlichen Erfahrung habe ich das Problem der nicht indizierten Seiten in meinem Kerala Photo Blog gelöst, indem ich innere Seiten durch relevanten Textinhalt in Seiten verknüpft habe, und die Indexierung der Suche wurde besser.

0
pixelshots

Textlink ist benutzerfreundlicher und auch SEO vorteilhaft (Anchor Text). Sie können Ihre Textlinks mit genaueren Informationen genauso definieren wie die URL-Adresse.

0
Nuttakorn