it-swarm.com.de

Ist "Weiterlesen" ein guter Linktext?

Auszüge von Beiträgen, die auf einer Blog-Indexseite angezeigt werden, enden normalerweise mit einem Link mit der Aufschrift "Lesen Sie mehr", "Lesen Sie weiter" oder ähnlichem.

Nun ist es sehr gut verstanden, warum "hier klicken" ist kein guter Linktext , aber gelten die meisten Argumente nicht für einen "read more" -Link?

  • es liefert keine Informationen, wenn es aus dem Kontext herausgelesen wird (lesen Sie mehr darüber, was?)
  • es ist eine Verbalphrase

Ich denke, etwas wie "Mehr über [Post-Thema]" könnte besser sein, wenn auch ausführlicher.

17
Danko Durbić

Es ist eine Verbalphrase, weil es ein Aufruf zum Handeln ist; In Ihrem Blog-Beispiel ist es auch Navigation, aber es ist nicht dasselbe wie die Bezeichnung eines Links "Klicken Sie hier, um zu X zu gelangen". Benutzer wissen bereits, wie Links funktionieren und möchten wissen , wohin der Link führt oder in diesem Fall was ein Link macht .

Handlungsaufforderungen sind normalerweise Schaltflächen aufgrund der visuellen Differenzierung und Betonung, die Schaltflächen geben können, wie das Smashing Magazine beschreibt . Ein Link auf einer Website kann jedoch dem Zweck einer einfachen Navigation (in diesem Fall ist die Aktion offensichtlich) oder einer Aktion (in diesem Fall sollte Ihnen Text oder ein anderer Kontext mitteilen, was der Link tut ).

Schauen Sie sich unsere FAQ an. Die Links "Mehr anzeigen" sind klarer Handlungsaufforderungen und handeln eher wie Aktionen als wie Navigation, aber funktional sind sie Ähnlich wie bei den "Read More" -Links eines Blogs kann ein Blog sogar Javascript verwenden, um den gesamten Blog-Beitrag sofort anzuzeigen, wenn Sie auf "Read More" klicken, wodurch der Aufruf zum Handeln klarer wird als die Navigation.

Mehr über Linktext und Handlungsaufforderungen .

23
Ben Brocka

Ich denke, die Verwendung von "Read more" als einzigen Link-Ankertext auf einer Seite mit mehreren Auszügen ist eine schlechte Wahl. (Siehe auch meine Antwort auf eine ähnliche Frage SO.)

Benutzer von Bildschirmleseprogrammen, die über diese Funktion auf eine Liste aller Links auf der Seite zugreifen, hören möglicherweise Folgendes:

Hyperlink: Lesen Sie mehr
Hyperlink: Lesen Sie mehr
Hyperlink: Lesen Sie mehr
Hyperlink: Lesen Sie mehr
Hyperlink: Lesen Sie mehr

Sie haben also keine Ahnung, wohin diese Links führen werden.

Stattdessen sollte der Link-Ankertext den Kontext enthalten, der der Titel des Artikels sein kann (möglicherweise sogar eine kurzgeschlossene Version des Titels).

Auf einer Seite, die nur einen "Read more" -Link enthält, funktioniert der Linktext möglicherweise.


Siehe auch diese Fragen, in denen diskutiert wird, ob solche "Weiterlesen" -Links überhaupt erforderlich sind:

3
unor