it-swarm.com.de

Hyper-V zerstört die Internetverbindung beim Überbrücken

Ich verwende zum ersten Mal Hyper-V (unter Windows 8). Wenn ich einen neuen virtuellen Netzwerk-Switch (extern) erstelle, überbrückt er den VM-Netzwerkadapter mit dem WLAN - und das tötet die Internetverbindung des WiFi aus irgendeinem Grund. Warum und was könnte ich falsch machen?

Danke A.

20
Anders

Ich hatte das gleiche Problem, es dauert ein paar Sekunden, um die Verbindung erneut aufzubauen. Schauen Sie sich dieses Tutorial an: https://superuser.com/questions/469806/windows-8-hyper-v-how-to-give-vm-internet-access

2
Luuk

Wenn Sie VirtualBox installiert haben, überprüfen Sie, ob bei einem der virtuellen Hyper-V-Adapter/Bridge-Verbindungen in den Verbindungseigenschaften der Code VirtualBox Bridged Networking Driver aktiviert ist. Wenn dies der Fall ist, deaktivieren Sie diesen Dienst einfach dort, wo er vorhanden ist, und dies sollte dies für Sie regeln. VirtualBox muss nicht deinstalliert werden.

3
Beau

Ich hatte eine statische IP-Adresse in meinem Ethernet-Adapter Der statische Eintrag wurde entfernt Erstellte meinen externen virtuellen Switch ) in diesem Adapter ..__ alles funktioniert jetzt gut.

Chris

3

Ich bin gerade auf das gleiche Problem gestoßen und habe beim Erstellen des virtuellen Switches die Internetverbindung verloren. Durch die Deinstallation von VirtualBox, die ich gleichzeitig installiert hatte, wurde das Problem für mich behoben (das Deaktivieren der VBox-Adapter reichte nicht aus), so dass sie scheinbar nicht in der Lage sind, glücklich miteinander zu koexistieren.

1

Beim Erstellen eines externen Switches in Hyper-V bin ich kürzlich auf das gleiche Problem gestoßen. Um es kurz zu machen: Jedes Mal, wenn ein externer Switch erstellt wurde, würde dies die Ethernet-Verbindung auf meinem Host-Laptop beeinträchtigen. Ich hatte auch eine WLAN-Verbindungsoption, die jedoch deaktiviert wurde, um nur den Ethernet-Netzwerkadapter streng zu behandeln. 

Ich habe die VM heruntergefahren, nachdem der virtuelle Netzwerkadapter aus dem virtuellen Hyper-V-Switch-Manager gelöscht wurde. Deaktivieren Sie auf dem Host-Computer den Netzwerkadapter über Netzwerkverbindungen (Ethernet) und aktivieren Sie ihn erneut. Nachdem ich die Verbindung hergestellt hatte, brachte ich den VM zu ERSTEN wieder online, dann erstellte ich den externen Switch, der ohne Probleme verbunden war. Verifiziert Ich konnte auf das Hosting und die VM außerhalb des Internet zugreifen.

0
Benjamin Wang

Ich bin auch auf das gleiche Problem gestoßen. Ich weiß es nicht genau, aber nachdem ich alle oben genannten Lösungen und alle anderen Lösungen ausprobiert hatte, benannte ich meinen virtuellen Switch in 'realtek' (den Typ der installierten Netzwerkkarte) um, anstatt den Standardnamen zu übernehmen, den ich benutze denke, war 'neuer virtueller Switch'. Etwas anderes, das ich getan habe, hat das Problem möglicherweise gelöst (ich habe alles geändert, was ich zwei Tage lang finden konnte), aber ich denke, die Umbenennung gab mir endlich den Internetzugang für die VM. 

0
dave

Möglicherweise haben Sie die Allow management OS to share this network adapter-Einstellung, die standardmäßig aktiviert ist, versehentlich deaktiviert. Wenn Sie diese Einstellung deaktivieren, bleibt Ihr Hypervisor-Betriebssystem ohne Netzwerkverbindung.

0
Mohamed F