it-swarm.com.de

Tool zum Anzeigen der Antwortheader

Was ist der beste Weg, um die HTTP-Antwortheader aus einer Anforderung anhand einer bestimmten URL anzuzeigen? Telnet oder gibt es einen anderen wirklich guten Befehl oder Werkzeug?

51

Ich verwende die Erweiterung httpfox Firefox, um alle HTTP-Anforderungen und -Antworten (einschließlich Header und Body) anzuzeigen, die vom Webbrowser in dem von mir angegebenen Intervall initiiert wurden (durch Drücken der Schaltflächen Start-Aufnahme und Stopp-Aufnahme). httpfox stellt die Daten strukturiert dar, so dass ich die Anfrage, die mich interessiert, schnell finden kann. Sie ergänzt LiveHTTPHeaders gut, da httpfox auch Anfragen in der Vergangenheit anzeigen kann.

34
pts

Ich finde, dass Fiddler meine bevorzugte Waffe ist, obwohl es auch Firefox-Plugins gibt. Fiddler zeigt Ihnen alle HTTP-Anforderungen, ihren Antwortstatus, alle Kopfzeilen mit verschiedenen Ansichten (Raw, Hex, Image), eine Timeline-Ansicht, HTTPS-Verbindungen und alles.

36
Tom Ritter

Unter Linux verwende ich:

wget -S [url] 

Dadurch wird die Datei abgerufen und alle vom Server gesendeten Header angezeigt.

Unter Windows kann derselbe Befehl verwendet werden, wenn Cygwin installiert ist. Entweder bei normaler Eingabeaufforderung, wenn die Umgebungsvariablen richtig angepasst wurden, oder über das Cygwin-Befehlsfenster.

23
Norbert Hartl
  • HttpFox für Firefox ist ziemlich gut. Die Kopfzeilen werden in Echtzeit angezeigt. Ich bevorzuge es Live HTTP Headers .
  • Microsoft Fiddler für Internet Explorer ist ein Web-Debugger, der den gesamten HTTP-Verkehr zwischen Ihrem Computer und dem Internet protokolliert. Mit Fiddler können Sie den gesamten HTTP-Verkehr untersuchen, Haltepunkte festlegen und mit eingehenden oder ausgehenden Daten arbeiten
  • Wireshark ist ein vollständiger Netzwerkprotokollanalysator. Es ist gut, aber es könnte übertrieben sein, wenn nur HTTP-Header erforderlich sind. Es gibt Probleme, wenn sich Client und Server auf demselben Computer befinden.
16
Thomas Bratt

Unter Verwendung einer aktuellen Firefox-Version (in meinem Fall 19.0) gehen Sie zu Menü Tools -> Web Developer -> Web Console (Ctrl + Shift + K unter Windows) und anschließendes Aktualisieren der Seite wird ein Anforderungsprotokoll erstellt.

Wenn Sie dann auf eine der ersten GET-Anforderungen klicken, die die URL der Seite enthält, wird ein Feld mit Informationen dazu geöffnet, einschließlich der Anforderungs- und Antwortheader. Es ist sofort einsatzbereit und es sind keine ausgefallenen Add-Ons mehr erforderlich.

11
Evgeni Sergeev

Check out httpie , ein sehr schönes Python-Tool: enter image description here

Sie können die Option --headers verwenden, um nur Kopfzeilen anzuzeigen:

enter image description here

6
Mihai Rotaru

Das Firebug Addon für Firefox ist der einfachste Weg, den ich denke.

5
ercu

Für Internet Explorer funktioniert Fiddler . Oder Sie können alles mit Wireshark machen.

5
JP Alioto

Es gibt eine bessere Wahl (aus meiner Sicht)

Es ist eine Firefox-Erweiterung calle HTTPfox. Sie können nicht nur die Kopfzeile sehen, sondern auch viel mehr Informationen. Es ist ein sehr vollständiger HTTP-Analysator

https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/6647

2
backslash17

Wenn Sie mit den Entwicklertools in Ihrem Browser vertraut sind, öffnen Sie die Registerkarte Netzwerk in den Entwicklertools, aktualisieren Sie die Seite und klicken Sie auf die Registerkarte Kopfzeilen. Die Antwortheader werden aufgelistet. Diese Seite sendet zum Beispiel diesen Header:

 HTTP/1.1 200 OK 
 Cache-Control: public, max-age = 60 
 Inhaltstyp: text/html; charset = utf-8 
 Content-Encoding: gzip 
 Läuft aus: Fr, 01 Mar 2013 02:00:20 GMT 
 Letzte Änderung: Fr, 01 Mar 2013 01:59:20 GMT 
 Vary: * 
 X-Frame-Optionen: SAMEORIGIN
Date: Fr, 01 Mar 2013 01:59:19 GMT 
 Inhalt: 13555 
2
focused4success

Wechseln Sie in Internet Explorer in den Developer Tools (drücken Sie F12) auf die Registerkarte "Netzwerk" und drücken Sie "Start Capturing". Aktualisieren Sie die Seite, klicken Sie auf "Zur Detailansicht" und Sie erhalten einen sehr schönen Überblick über die Anfrage- und Antwortdaten.

0
Fahad Owais

Ich habe ein gutes Werkzeug für Firefox mit dem Namen Live HTTP Header gefunden.

0

Es gibt ein tolles Addon/Plugin/Erweiterung namens Web Developer von Chris Pederick.

Es funktioniert mit Chrome, Firefox und Opera und hat mächtige Dev-Funktionen sowie die Möglichkeit, 'Response-Header' anzuzeigen. Sie finden es auf der Registerkarte "Informationen".

0
sthag

burpsuite ist ein kostenloses Tool, Java-basiert und läuft auf allen Plattformen.

0
Martin

Wenn Sie dies nicht auf Ihrem Computer tun möchten, können Sie eine beliebige Anzahl von Online-Anwendungen verwenden, die dies für Sie tun.

  1. Rex Swains HTTP-Viewer
  2. http://web-sniffer.net/ : Dies ist in Bezug auf das App-Layer-Protokoll (HTTP/S) etwas flexibler.
  3. Fragen Sie Apache : Hier können Sie Ihre Anfrage noch viel mehr anpassen.
0
sameers

Wenn Sie nach einem Online-Tool suchen, sind View-Http-Request-and-Response-Header großartig

0
BT64