it-swarm.com.de

html: Soll <code> innerhalb eines Absatzes stehen?

Markdown erzeugt eine Ausgabe wie folgt:

<p>see this example:</p>
<pre><code>code</code></pre>

Ist das richtig oder sollte es sein:

<p>see this example
<pre><code>code</code></pre>
</p>

Der zweite scheint mir richtig zu sein, da der Absatz und das Codebeispiel eine Einheit bilden. Was denkst du darüber?

edit: eigentlich könnte ich dasselbe über eine Liste streiten (zB "bestelle eines der folgenden:"), aber eine Liste kann nicht mit einem Absatz platziert werden.

edit2: zur Verdeutlichung, technisch sind beide korrekt, da ein tabellenbasiertes Layout technisch möglich ist. Aber was würden Sie argumentieren, ist die Art und Weise, wie die Absicht der Tags in einem Absatz wie diesem am besten zum Ausdruck gebracht wird? Oder spielt es keine Rolle? Beachten Sie, dass das Pre-Element hier nicht sehr relevant ist (aber enthalten ist, weil es auch von markdown ausgegeben wird).

7
koen

Wie John sagte, ist code ein Inline-Element und kann in Absätzen platziert werden. (Nicht unbedingt sollte ; es gibt viele andere Orte, an denen es auch erlaubt ist.) Entweder Ihr Titel oder die obigen Beispiele sind falsch, also werde ich beide möglichen behandeln Fälle, die von Grubers Dokumenten gestohlen wurden.

Um einen code block zu erzeugen, ist pre erforderlich, ein Blockelement, das in einem p -Tag nicht zulässig ist.
Benutze den folgenden Markdown:

This is a normal paragraph:

    This is a code block.

... was ausgegeben wird:

<p>This is a normal paragraph:</p>
<pre><code>This is a code block.</code></pre>

wie du oben gezeigt hast.
Abschriften sind dabei richtig; Absatz und Code sind miteinander verbunden, aber keine Einheit. (Aber wie ich oben in meinem Kommentar gesagt habe, bin ich mir nicht sicher, ob Sie dies tatsächlich versuchen .)

Um ein Inline-Code-Element zu erzeugen, sollten Sie den folgenden Markdown verwenden:

Use the `printf()` function.

... was ausgegeben wird:

<p>Use the <code>printf()</code> function.</p>
6
Su'

Nach w3c<code> ist ein Inline-Element, sodass es in ein <p> -Element eingefügt werden kann.

Zu Ihrer Information, Ihr <pre> -Tag ist redundant. Die meisten Benutzerprogramme zeigen den Inhalt nicht nur so an, als ob er in einen <pre> eingeschlossen wäre (z. B. kein Zeilenumbruch und Monospace-Typ), sondern Sie sollten auch CSS verwenden, um die Darstellung von <code> -Elementen zu steuern.

8
John Conde