it-swarm.com.de

Graue Schriftfarbe drucken

Gibt es eine Möglichkeit, sicherzustellen, dass meine grauen Schriftfarben nicht schwarz werden?

Firefox und Chrome scheinen dies zu tun, um zu verhindern, dass weißer Text auf schwarzem Hintergrund weiß wird. Ich habe keine Hintergrundfarbe (außer Weiß), daher ist diese Konvertierung auf Browserebene nicht nützlich. Sie hilft nur, Grautöne ohne Grund zu verhindern.

Gibt es eine Möglichkeit, dies auszuschalten? Oder sollte ich einfach bei Techniken wie Deckkraft, Browsererkennung und Einfärben meiner Grautöne bleiben?.

26
George Bailey

Lösung:

  @media print {
      h1 {
        color: rgba(0, 0, 0, 0);
        text-shadow: 0 0 0 #ccc;
      }

      @media print and (-webkit-min-device-pixel-ratio:0) {
        h1 {
          color: #ccc;
          -webkit-print-color-adjust: exact;
        }
      }
   }
29

Ich musste finden:

  1. Fügen Sie !important zur css-Regel hinzu ... und ...

  2. Aktivieren Sie im Firefox-Druckdialogfeld die Option "Aussehen: Hintergrundfarben drucken". 

Ich konnte es nicht in Chrome zum Laufen bringen.

6
matt burns

Einige Browser fügen Ihrem Grau mehr Respekt hinzu, wenn Sie Farbe hinzufügen: Ersetzen Sie #777 durch #778. Seien Sie vorsichtig vor Opazität. Auch wenn die Druckvorschau großartige Ergebnisse liefert, funktioniert sie manchmal nur bei ausgewählten Druckern. Drucker mit unglücklicher Firmware können Ihren Text überhaupt nicht drucken, wenn er grau ist und die Deckkraft verwendet.

3
George Bailey

Sie müssen nur Ihre graue Schrift in svg ausgeben. Browser ändern die Farbe in SVG nicht. Hier ist ein Beispiel:

<svg height="40" width="200">
   <text font-size="28px" y="25" x="30" fill="#ffffff" >
   Some text
   </text>
</svg>
2
Jehy

Ich habe festgestellt, dass TEXT color nicht von "General Purpose" Stylesheet geerbt wird, sondern in der Druck-CSS-Datei erneut erzwungen werden muss.

Mit anderen Worten, selbst wenn die Textfarbe in der allgemeinen CSS-Datei (eine mit dem Attribut media='all') festgelegt ist, wird sie beim Drucken ignoriert, zumindest in Firefox und Chrome.

Ich habe festgestellt, dass das Schreiben erneut (redundant, aber ..... notwendig) Textfarbe in der Druck-CSS-Datei (eine mit media='print'-Attribut), jetzt Farbe, berücksichtigt wird.

1
Luca Detomi

Geben Sie der Farbe Bedeutung

.bgcol{
background-color:skyblue !important;
}
 .subject_content,h2,p{
 color:rgba(255, 255, 255) !important;
    margin: 25px auto;

}
<body class="bgcol">
       <div class="subject_content">
      <h2 class='text-center'>fhddfhnt area</h2>
      <p>sdgdfghdfhdfh.</p>
     </div>
0
mano

Nichts oben hat für mich gearbeitet, also habe ich es endlich herausgefunden.

Geben Sie den direkten Elementen immer Farben. Ex. Angenommen, Ihr HTML ist

<div class='div'><br/>
      < h1>Text< /h1><br/>
</div>

und dein CSS

.div { 
     color: #ccc; 
    } 

Das war mein Fall. In diesem Fall wird die Farbe, egal was Sie tun, nicht angezeigt.

Du musst 

.div h1 { 
 color: #ccc; 
}

@media print { 
 .div h1 { 
    -webkit-print-color-adjust: exact; 
   } 
}

Hoffe das hilft dir !!

Bitte antworten Sie, wenn Sie eine bessere Lösung finden, da ich dies nach 2 Stunden finden könnte und es für mich funktioniert.

0
entersid

Diese Lösung funktioniert in allen Browsern:

.text{ color: transparent; text-shadow: 2px 0 #red; }

0
Victor Batista

Ich dachte, das ist der einzige Div auf dieser Seite. Nehmen Sie die folgende Änderung vor, es sollte gut funktionieren.

<style>
@media print {
div.red {
      color: #cccccc !important;
  }
</style>

Und ändern Sie den HTML-Code des Div-Tags wie unten

0
suraj kumar