it-swarm.com.de

Ein großes Bild oben auf der Seite führt zu Beschwerden über Einblicke in die Seitengeschwindigkeit

Ich habe eine Site erstellt, die im Grunde genommen Leute auffordert, für eine Person zu stimmen, und die erste Seite zeigt meistens ein Bild einer Person, um die es auf der Site geht. Der größte Teil des Texts befindet sich darunter, und zum Abrufen ist ein Bildlauf erforderlich.

Google beschwert sich dann mit:

Priorisieren Sie sichtbare Inhalte

Für Ihre Seite sind zusätzliche Netzwerk-Roundtrips erforderlich, um den unveröffentlichten Inhalt wiederzugeben. Reduzieren Sie für eine optimale Leistung die HTML-Menge, die zum Rendern von Inhalten über dem Falz erforderlich ist.

Die gesamte HTML-Antwort reichte nicht aus, um den Inhalt "above the fold" (ohne Scrollen sichtbar) zu rendern. Dies weist in der Regel darauf hin, dass zusätzliche Ressourcen, die nach dem Parsen von HTML geladen wurden, erforderlich waren, um Inhalte über dem Falz wiederzugeben. Priorisieren Sie sichtbare Inhalte, die für das Rendering über der Falz benötigt werden, indem Sie sie direkt in die HTML-Antwort aufnehmen.

Mit der vollständigen HTML-Antwort konnten nur etwa 60% des endgültigen Inhalts über dem Falz gerendert werden

Gibt es etwas, das ich zu einem HTTP-Header oder HTML-Code hinzufügen kann, damit Google-Einblicke in die Seitengeschwindigkeit diesen Fehler in Bezug auf meine Website nicht melden?

Schließlich möchten die Besucher wissen, wie die Person aussieht, bevor sie eine andere Aktion auf der Website ausführen, die derzeit einen Link zur Abstimmungsseite sowie einen Link zu Abstimmungsanweisungen enthält, und ich bezweifle, dass die Leute den restlichen Text seitdem lesen werden Die Botschaft ist laut und deutlich im großen Titel selbst, der das einzige ist, was sich über dem Bild befindet.

4
Mike

Das einzige Problem, das ich in dieser URL sehen kann, ist, dass in dem großen Bild oben die Attribute width und height fehlen. Dies bedeutet, dass der Browser nach dem Abrufen der HTML-Seite warten muss, bis das Bild heruntergeladen wurde, und dann die Seite erneut rendern muss, da er nicht weiß, wie viel Speicherplatz für das Bild zur Verfügung steht, bis die gesamte Datei vorhanden ist. Möglicherweise bedeutet dies, dass Insights auf zusätzliche Ressourcen warten muss, um den eigentlichen Inhalt zu rendern. (Wenn Sie in den Ergebnissen auf die Option "Screenshot anzeigen" klicken, scheint dies ebenfalls zu stützen.)

Da Sie auf dieser Seite keine anderen extern verknüpften Ressourcen (außer Bildern) haben, können Sie wahrscheinlich nicht viel tun, wenn dies nicht zu einer Fehlerbehebung führt.

Nehmen Sie den Insights-Bericht mit einer Prise Salz. In Ihrer Frage sagten Sie, Sie wollten diesen "Fehler" beheben, aber Insights gibt keine Fehler, sondern Vorschläge. Tools wie dieses können nur den Code analysieren, der zum Erstellen Ihrer Seite verwendet wird. Sie können semantisch nicht wissen, dass das Bild das Haupt- Betreff der Seite ist. Aus diesem Grund wäre ich sehr überrascht, wenn so etwas einer der Faktoren wäre, die in den SEO-Seitengeschwindigkeitsalgorithmus von Google eingingen (und selbst wenn dies der Fall wäre, würde diese Website extrem schnell geladen und wäre daher nicht betroffen).

2
Tim Fountain