it-swarm.com.de

HTTP-Site, außer: wp-admin und 2 benutzerdefinierte Verzeichnisse

Ich habe verschiedene Snippets getestet, um Folgendes zu erreichen, aber ohne Erfolg. Ich möchte im Moment nicht die gesamte Site auf HTTPS setzen, sondern nur zwei bestimmte Seiten:

.org.uk/directoryA/directoryB /

.org.uk/directoryC/directoryD /

Das Setup:

1 - WP-CONFIG.PHP:

define('FORCE_SSL_ADMIN', true);

2 - Root .HTACCESS-Datei im Stammverzeichnis und in der Datei oben:

RewriteEngine On RewriteCond %{HTTPS} on RewriteRule !^wp-(admin/|login.php|includes/|content/)(.*)$ http://%{HTTP_Host}%{REQUEST_URI} [R=301,L]

Dies führt dazu, dass alle auf HTTP umgeleitet werden, mit Ausnahme von WP-ADMIN und ETC.

Aber warum? Sie könnten denken, da ich es bereits in WP-CONFIG.PHP eingestellt habe.

Nun, Yoast SEO indiziert HTTPS - und wie gesagt, ich möchte noch keine HTTPS-Website bereitstellen. Diese scheinbar redundante RewriteRule zwingt Yoast SEO, HTTP zu indizieren.

Ich möchte dies weiterhin verwenden.

Außerdem muss ich HTTPS für die folgenden zwei separaten URLs erzwingen und gleichzeitig sicherstellen, dass der Rest der Site HTTP ist: //.

.org.uk/directoryA/directoryB /

.org.uk/directoryC/directoryD /

Wie kann ich das Obige anpassen, um HTTPS: // wie bisher zu erzwingen und um zuzulassen, dass die obigen URLs ebenfalls erzwungen werden?

1
Dylan

Das ist eine sinnlose Frage. Sie machen entweder ein Sitewide-HTTPS oder machen es einfach gar nicht. Wenn Sie HTTPS nur für einige Seiten verwenden, belügen Sie sich lediglich mit der Sicherheit der Website.

Sie können sich dafür entscheiden, HTTPS nur für einige Ihrer Benutzer zu verwenden, aber Sie können dies niemals nur für einige Ihrer Seiten tun, ohne die grundlegenden Annahmen zu brechen, die hinter der Verwendung von HTTPS als Sicherheitsmaßnahme stehen.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund diese Seiten als HTTPS benötigen, aber nicht die gesamte Site bearbeiten können, legen Sie diese Seiten unter einer anderen Domain/Subdomain ab.

1
Mark Kaplun