it-swarm.com.de

Warum beginnt die Unix-Zeit am 01.01.1970?

Warum beginnt die Unix-Zeit am 01.01.1970? Warum nicht 1971-01-01 oder ein anderes Datum?

49
Templar

Ich hätte die Antwort nicht gewusst, außer dass Google für mich da war:

Von hier (benötigt ein kostenloses Abonnement):

Linux folgt der von Unix festgelegten Tradition, die Zeit in Sekunden seit seinem offiziellen "Geburtstag" zu zählen, der am 1. Januar 1970 als "Epoche" bezeichnet wurde.

Eine ausführlichere Erklärung finden Sie in diesem Wired News-Artikel . Es erklärt, dass die frühen Unix-Ingenieure dieses Datum willkürlich ausgewählt haben, weil sie ein einheitliches Datum für den Beginn der Zeit festlegen mussten, und der Neujahrstag 1970 schien am bequemsten.

30
Hanan N.

Unix wurde 1970 nicht geboren.

Die Unix-Epoche ist am 1. Januar 1970 um Mitternacht. Es ist wichtig zu bedenken, dass dies nicht der "Geburtstag" von Unix ist. - In den 1960er Jahren gab es grobe Versionen des Betriebssystems. Stattdessen wurde das Datum irgendwann in den frühen 70er Jahren in das System programmiert, nur weil es bequem war, so Dennis Ritchie, einer der Ingenieure, die zu Beginn bei Bell Labs an Unix gearbeitet hatten.

6
Danny A

Ich mag die Frage :-)

Lassen Sie mich versuchen, darauf zu antworten (natürlich Quelle: Internet)

Die Unix-Zeit wird durch eine 32-Bit-Ganzzahl (eine Ganzzahl) dargestellt, die positiv oder negativ (vorzeichenbehaftet) sein kann. Unix wurde ursprünglich in den 60er und 70er Jahren entwickelt, daher wurde der "Start" der Unix-Zeit auf den 1. Januar 1970 um Mitternacht GMT (Greenwich Mean Time) festgelegt - diesem Datum/dieser Uhrzeit wurde der Unix-Zeitwert 0 zugewiesen. Dies ist bekannt als die Unix-Epoche.

Eine vorzeichenbehaftete 32-Bit-Ganzzahl kann ganze Zahlen zwischen -2147483648 und 2147483647 darstellen. Da die Unix-Zeit bei 0 beginnt, gehen negative Unix-Zeitwerte von der Epoche zurück und positive Zahlen zeitlich vorwärts. Dies bedeutet, dass sich die Unix-Zeit vom Unix-Zeitwert von -2147483648 oder 20:45:52 GMT am 13. Dezember 1901 bis zum Unix-Zeitwert von 2147483647 oder 3:14:07 GMT am 19. Januar 2038 erstreckt. Diese Daten stellen den Anfang dar Vorgeschichte und das Ende der Unix-Zeit.

Das Ende der Unix-Zeit wird am 19. Januar 2038 um 03:14:07 GMT eintreten. Am 19. Januar 2038, 03:14:08 GMT laufen alle Computer über, die noch 32-Bit-Unix-Zeit verwenden. Dies ist als "Problem des Jahres 2038" bekannt. Einige glauben, dass dies ein größeres Problem sein wird als das "Jahr 2000-Problem". Die Lösung für das Problem des Jahres 2038 besteht darin, die Unix-Zeit in einer 64-Bit-Ganzzahl zu speichern. Dies ist in den meisten 64-Bit-Betriebssystemen bereits im Gange, aber viele Systeme werden möglicherweise bis 2038 nicht aktualisiert.

3
Nikhil Mulley