it-swarm.com.de

Kontextsensitive Hilfe - stellen Sie sicher, dass sie verwendet wird

Ich möchte meiner Benutzeroberfläche eine kontextsensitive Hilfe hinzufügen. Es ist ein Komplex aus zahlreichen Bildschirmen und Datenfeldern, die für den geschulten Unternehmensbenutzer bestimmt sind.

Nach dieser Frage und dieser darüber, warum Menschen keine Hilfe anderer Art verwenden, befürchte ich, dass das Hinzufügen eines Fragezeichens oder eines "i" -Buttons den Job nicht erledigen würde entweder aus folgenden Gründen:

  1. Das Symbol wird übersehen, weil es klein ist oder weil wir solche Dekorationen eher ignorieren.
  2. Benutzer werden nicht glauben, dass sie eine Antwort auf ihre Frage erhalten würden, auch weil Hilfe selten nützlich ist, und selbst wenn sie die Antwort enthält, muss der Benutzer die meiste Zeit einen langen Hilfetext oder einen umfangreichen Hilfemechanismus durchsehen , bevor sie die Antwort erreichen.

Ich bin mir nicht sicher, ob dies das Ergebnis meiner eigenen Erfahrung mit Software ist oder ob es sein könnte, dass viele diese Erwartungen teilen. Kennt jemand härtere Tatsachen, die beweisen oder widersprechen?

Haben Sie Ratschläge oder bewährte Methoden, um diese kleinen Hilfsanbieter so zu pflanzen, dass sie tatsächlich verwendet werden?


Ich denke, ich habe alles behandelt, was diese Seite zu bieten hat, aber keine Frage, die ich finden konnte, hat dieses spezielle Problem angesprochen. Bei den beiden nächsten ging es darum, den Hilfetext neben der Hauptbenutzeroberfläche automatisch anzuzeigen. Diese Lösung wird manchmal als "Mikrokopie" oder "Hinweise" bezeichnet. siehe z.B. diese Frage und diese . Ich glaube, es funktioniert hauptsächlich zum Ausfüllen von Formularen.

9
Dvir Adler

Wenn ich auf der gesamten Website "Hilfe" -Links/Schaltflächen sehe, gehe ich davon aus, dass ich zu einer riesigen Wissensbasis von Artikeln weitergeleitet werde, in denen ich suchen muss, um die Antwort auf meine Frage zu finden. Ich gehe davon aus, dass die Suche ungenau ist und ich eine Weile brauche, um die Antwort zu finden, nach der ich suche, wenn sie überhaupt vorhanden ist.

Während meiner Arbeit bei Facebook hatte ich das Gefühl, dass sie dieses Problem hatten, und ich entwarf ihre kontextbezogene Hilfe.

enter image description here

Der Benutzer klickt auf Hilfe und erhält Optionen basierend auf der Seite, auf der er sich befindet. In ihrem Newsfeed erhalten sie Hilfeoptionen zum Verwalten ihres Newsfeeds, zum Teilen, für Benachrichtigungen usw. In ihrer Timeline fügen die Hilfeoptionen ein Titelbild hinzu, aktualisieren Profilinformationen usw. Sie können FAQs zu diesen Themen anzeigen und die erweitern Antworten alle, ohne die Seite zu verlassen, und sie können jederzeit das vollständige Hilfezentrum besuchen oder alle Hilfeartikel durchsuchen, wenn ihre Frage nicht behandelt wird.

Die meisten Benutzer werden jedoch nicht weit genug kommen, um dies zu sehen, wenn sie davon ausgehen, dass die Hilfe schlecht ist. Wenn Sie Platz haben, kann sich die Schaltfläche/der Link Ihrer Menühilfe an die Seite anpassen, auf der Sie sich befinden, z. B. " Hilfe mit Profil".

Sie haben erwähnt, dass Ihre Benutzeroberfläche zahlreiche Bildschirme und Datenfelder enthält. Obwohl ich Site-weite Hilfelinks normalerweise ignoriere, verwende ich manchmal das "?" oder "i" -Links/Schaltflächen neben oder innerhalb von Texteingaben. Wenn Antworten sofort in einem Tooltip angezeigt werden und auf das Feld zugeschnitten sind, das ich ausfülle, können diese sehr nützlich sein. Wenn Sie nicht immer sichtbare Hilfe im Fokus haben möchten so und Ihre Benutzeroberfläche sauber halten möchten, vielleicht so etwas?

enter image description here

Hier geben wir der Hilfe mehr visuelle Bedeutung, wenn der Benutzer sie mit größerer Wahrscheinlichkeit tatsächlich benötigt. Wenn die Eingabe fokussiert ist, wird das '?' wird zu einer Schaltfläche, und nach X Sekunden Inaktivität fügen wir der Schaltfläche das Wort "Hilfe" hinzu, um noch deutlicher zu machen, wo Hilfe zu finden ist.

10
mattdempseycom

Wenn Sie Ihrem Benutzer eine konsistente Hilfe bieten können, z. B. QuickInfos, wenn Sie mit der Maus über ein Etikett fahren, können Sie diese für die gesamte Anwendung verwenden.

Sie erwähnen, dass Sie einen komplexen Satz von Eingabefeldern haben. Das Hinzufügen eines Hilfesymbols zu jedem von ihnen würde wahrscheinlich viel Rauschen verursachen, und Sie möchten es so einfach und nicht invasiv wie möglich halten (insbesondere, da Sie fortgeschrittene Benutzer haben, werden Sie ständig Daten eingeben).

Ich würde einen Tooltip auf der Beschriftung jedes Felds verwenden, der nur sichtbar ist, wenn Sie absichtlich mit der Maus darüber fahren, und über genügend Informationen verfügt, um die Verwendung des Datenfelds zu verdeutlichen. Ich denke auch, dass es wichtig ist, den Kontext beizubehalten, damit Sie den Workflow des Benutzers nicht unterbrechen.

Sie können auch eine kurze Verzögerung hinzufügen, damit die QuickInfos nicht bei jeder Mausbewegung angezeigt werden.

2
Yisela

Ich habe kürzlich einen ausführlichen Artikel zum selben Thema geschrieben. Sie finden es hier - http://academy.whatfix.com/contextual-help/ . Ich weiß, es ist etwas komplex, eine kontextbezogene Hilfe zu erstellen, und noch komplexer, sie nahtlos in den Workflow eines Benutzers einzufügen.

Sie können die Verwendung von Whatfix für die Bereitstellung kontextbezogener Hilfe in Betracht ziehen. Dies ist im Vergleich zur herkömmlichen Methode kaum zeitaufwändig und sehr einfach anzuwenden.

0
Shivani