it-swarm.com.de

Warum befindet sich in einer Webanwendung oben eine Kopfzeile und ein Logo?

Wir erstellen eine Webanwendung, daher fragt mich jeder, welcher Inhalt in der Kopfzeile enthalten sein soll und warum Sie oben eine Kopfzeile verwenden.

Meine Frage ist also, warum wir oben eine Kopfzeile und ein Logo verwenden. Wir können sie rechts oder links oder unten verwenden.

Und welcher Inhalt sollte in der Kopfzeile sein?

3
Pir Abdul

Der Header befindet sich normalerweise oben, weil es sich um eine Konvention handelt. Warum ist es Konvention? Wahrscheinlich, weil Sie dem Benutzer den Titel und die Marke der Website, die Sie besuchen, sofort beim Laden der Seite vorstellen möchten. Also legst du es oben drauf. Und dann kommt es schnell aus dem Weg, wenn Sie nach unten scrollen. Klingt für mich nach einer ziemlich guten Lösung.

Warum nicht woanders hinstellen? Wenn Sie es links platzieren, wird es in die Mitte des Inhalts gestellt. Auf der rechten Seite würde es an einer Stelle aus dem Weg geräumt, an der Ihre Augen nicht unbedingt sofort scannen (vorausgesetzt, die meisten von uns lesen von links nach rechts). Wenn man es auf den Boden legt, stellt sich die Frage: "Was ist der Boden?". Der untere Rand des Fensters? Oder am Ende des Inhalts?

Sie können den Header an einer beliebigen Stelle platzieren, sollten jedoch genau darüber nachdenken, warum Sie ihn an einem beliebigen Ort platzieren. Nach meinem ersten Absatz über die Konvention und Verwendung eines Headers sollten Sie auch fragen, welchen Inhalt Sie darauf basierend einfügen sollen: Welcher relevante Inhalt ist für das anfängliche Laden der Seite relevant? Was sollten die Leute sehen, bevor sie etwas anderes sehen? Was machen Ihre Benutzer mit Inhalten in der Kopfzeile?

11
Rahul

Der Hauptgrund ist die Konvention: So wurde es immer gemacht. Diese Konvention wurde wahrscheinlich von Printmedien geerbt. Zum Beispiel Zeitungen, Papier mit Firmenkopf usw. Außerdem ist es sinnvoll, es als erstes mit der Marke über den Header zu identifizieren. Wenn Sie eine Website starten, beginnen Sie im Allgemeinen oben auf der Seite.

In Bezug darauf, welcher Inhalt in der Kopfzeile enthalten sein soll, hängt dies davon ab, was wichtig ist. Wenn Sie eine starke Marke erstellen möchten, haben Sie möglicherweise einen größeren Header mit starken grafischen Elementen. Wenn Sie eine Intranet-Präsenz für das Hosting von Forschungsarbeiten erstellen, muss einer starken Marke nicht so viel Priorität eingeräumt werden. Der Punkt, den ich zu vermitteln versuche, ist, dass alles von der spezifischen Situation abhängt, für die Sie entwerfen.

4
Sheff

Menschen suchen (im Allgemeinen) in der Mitte des Bildschirms nach Inhalten.

Das Anbringen einer Kopfzeile oben auf der Seite erleichtert den Besuchern das tatsächliche Anzeigen des Inhalts und schafft eine Kontinuität für die Fokussierung auf den Inhalt und einen sicheren Ort, um nach Hause zurückzukehren.

Es ist eine Konvention, aber eine, die gewachsen ist, weil sie so gut funktioniert. Wenn Sie etwas auf der rechten Seite des Bildschirms platzieren, kann dies dazu führen, dass Teile der Website auf größeren oder kleineren Bildschirmen ausgeblendet werden. Wenn Sie Elemente auf der linken Seite platzieren, erhalten Sie ein Menü- oder Bannergefühl.

2
Barfieldmv

Ein Header dient normalerweise zum Branding, zur Navigation und zur Bereitstellung eines einheitlichen Erscheinungsbilds Ihrer Website.

Der Grund, warum Logos in Headern verwendet werden, besteht darin, einen sofortigen Eindruck davon zu vermitteln, wem die Site gehört und um welche Art von Site es sich handelt. Wenn Sie Ihr Logo in die Fußzeile kleben, wird es möglicherweise nie angezeigt, und die Website sieht möglicherweise ohne Markenzeichen aus, ein einsamer, gestrandeter Haufen von Inhalten ohne Zuhause!

Diesen Inhalt beiseite zu legen ist möglich, aber unorthodox; Es ist auch auf vertikal angeordneten Bildschirmen (mobil) unpraktisch. Wenn Sie es an der Seite lassen, wird es zu einer Seitenleiste. Dies erschwert die Sache, wenn Sie eine sekundäre Navigation wünschen, da Seitenleisten dort der Standard sind. Verschachtelte Seitenleisten werden schnell hässlich und fressen in Ihren Inhaltsbereich. Verschachtelte horizontale Balken sind relativ kompakt und wirken sich auf vorhersehbare Weise auf den Inhalt aus. Dabei wird der Inhalt immer exakt um genügend Platz nach unten gedrückt.

Wenn Sie die Kopfzeile oben halten, befindet sich der Inhalt immer an derselben Stelle. Dies bedeutet, dass er neben dem Branding ein großartiger Ort für die Navigation ist. Wenn Sie die Navigation der obersten Ebene an einem schwer zu findenden oder beweglichen Ort (unten auf der Seite) platzieren, kann dies zu Frustrationen führen.

Ein schöner Bonus der Logo-/Navigationssituation ist, dass Sie Ihr Logo als Link verwenden können, um zu Ihrer "Homepage" zurückzukehren, ein Trick, den viele Unternehmen verwenden, der jedoch nicht Ihr einziger Link zur Homepage sein sollte. Nicht alle Benutzer denken daran, darauf zu klicken.

1
Ben Brocka