it-swarm.com.de

hwinfo ersetzt durch ... was?

Neue und hoffentlich klarere Frage

dies ist KEINE Frage zu einem Systeminformationsprogramm

Ich MUSS wissen, welche Framebuffer-Modi ich in der Grub-Konfiguration hinzufügen kann, ohne mit der Berechnung von Daten zu beginnen und 1000 Befehlszeilen (also 1000 Neustarts) zu testen, soweit ich weiß, hwinfo kann diese Modi tatsächlich erkennen

also, was ich wirklich brauche, ist (aus dem folgenden Beispielbefehl hwinfo --framebuffer ausschneiden), wie Sie sehen können, ist ein Modus gefolgt von einer Auflösung, und das sind alle Auflösungen, die diese Grafikkarte unterstützt

 Mode 0x033c: 1920x1440 (+1920), 8 bits
  Mode 0x034d: 1920x1440 (+3840), 16 bits
  Mode 0x033a: 1600x1200 (+1600), 8 bits
  Mode 0x034b: 1600x1200 (+3200), 16 bits
  Mode 0x035a: 1600x1200 (+6400), 24 bits
  Mode 0x0307: 1280x1024 (+1280), 8 bits
  Mode 0x031a: 1280x1024 (+2560), 16 bits
  Mode 0x031b: 1280x1024 (+5120), 24 bits
  Mode 0x0305: 1024x768 (+1024), 8 bits
  Mode 0x0317: 1024x768 (+2048), 16 bits
  Mode 0x0318: 1024x768 (+4096), 24 bits
  Mode 0x0312: 640x480 (+2560), 24 bits
  Mode 0x0314: 800x600 (+1600), 16 bits
  Mode 0x0315: 800x600 (+3200), 24 bits
  Mode 0x0301: 640x480 (+640), 8 bits
  Mode 0x0303: 800x600 (+800), 8 bits
  Mode 0x0311: 640x480 (+1280), 16 bits

dann kann ich die gewünschte Auflösung auswählen, sie zum Kernel hinzufügen und sicher sein, dass sie ohne weitere Tests funktioniert

Später bearbeiten:

BITTE "Dig" deine eigene Antwort bevor du postest

beide Befehle geben kein Ergebnis zurück

lshw | grep -i frame
lshw | grep -i buffer

lshw weiß NICHTS über Frame Buffer

gleichfalls:

unset DISPLAY
hardinfo 2>&1 | grep -i frame

ebenfalls lspci

fazit: Es scheint, als würde hier niemand wirklich verstehen, was mein Befehl tatsächlich tut ... böse, die Frage neu formulieren (siehe oben)

Starten Sie die ursprüngliche Frage:

hwinfo
No command 'hwinfo' found, did you mean:
 Command 'hinfo' from package 'ganeti-htools' (universe)
hwinfo: command not found

apt-get installiere hwinfo

Reading package lists... Done
Building dependency tree       
Reading state information... Done
Package hwinfo is not available, but is referred to by another package.
This may mean that the package is missing, has been obsoleted, or
is only available from another source

E: Package 'hwinfo' has no installation candidate

genauer gesagt brauche ich das ergebnis des folgenden befehls: (dies ist von einem älteren system auf dem hwinfo noch arbeitet)

hwinfo --framebuffer
> hal.1: read hal dataprocess 25433: arguments to dbus_move_error() were incorrect, assertion "(dest) == NULL || !dbus_error_is_set ((dest))" failed in file ../../dbus/dbus-errors.c line 282.
This is normally a bug in some application using the D-Bus library.
libhal.c 3483 : Error unsubscribing to signals, error=The name org.freedesktop.Hal was not provided by any .service files
02: None 00.0: 11001 VESA Framebuffer                           
  [Created at bios.464]
  Unique ID: rdCR.CkkMzksiCyE
  Hardware Class: framebuffer
  Model: "Intel(r)865G Graphics Controller"
  Vendor: "Intel Corporation"
  Device: "Intel(r)865G Graphics Controller"
  SubVendor: "Intel(r)865G Graphics Chip Accelerated VGA BIOS"
  SubDevice: 
  Revision: "Hardware Version 0.0"
  Memory Size: 7 MB + 832 kB
  Memory Range: 0xf0000000-0xf07cffff (rw)
  Mode 0x033c: 1920x1440 (+1920), 8 bits
  Mode 0x034d: 1920x1440 (+3840), 16 bits
  Mode 0x033a: 1600x1200 (+1600), 8 bits
  Mode 0x034b: 1600x1200 (+3200), 16 bits
  Mode 0x035a: 1600x1200 (+6400), 24 bits
  Mode 0x0307: 1280x1024 (+1280), 8 bits
  Mode 0x031a: 1280x1024 (+2560), 16 bits
  Mode 0x031b: 1280x1024 (+5120), 24 bits
  Mode 0x0305: 1024x768 (+1024), 8 bits
  Mode 0x0317: 1024x768 (+2048), 16 bits
  Mode 0x0318: 1024x768 (+4096), 24 bits
  Mode 0x0312: 640x480 (+2560), 24 bits
  Mode 0x0314: 800x600 (+1600), 16 bits
  Mode 0x0315: 800x600 (+3200), 24 bits
  Mode 0x0301: 640x480 (+640), 8 bits
  Mode 0x0303: 800x600 (+800), 8 bits
  Mode 0x0311: 640x480 (+1280), 16 bits
  Config Status: cfg=new, avail=yes, need=no, active=unknown
15
user40404

hwinfo in Ubuntu 12.04 wurde in Ubuntu 14.04 eingestellt, später jedoch in Ubuntu 15.10, Ubuntu 16.04 und höher. In Ubuntu 14.04 kann hwinfo wie folgt installiert werden:

  1. Laden Sie das libhd21 - Abhängigkeitspaket für hwinfo herunter, das der Architektur Ihres Betriebssystems entspricht, von Debian-Paket: libhd21 (21.6-1) .

  2. Laden Sie hwinfo_21.6-1 herunter, das zum Architekturpaket Ihres Betriebssystems gehört, unter http://ftp.debian.org/debian/pool/main/h/hwinfo/

  3. Doppelklicken Sie auf das heruntergeladene libhd21-Paket, um es zur Installation im Ubuntu Software Center zu öffnen.

  4. Nachdem das Abhängigkeitspaket installiert wurde, doppelklicken Sie auf das heruntergeladene hwinfo-Paket, um es zur Installation im Ubuntu Software Center zu öffnen.

  5. hwinfo kann jetzt vom Terminal aus ausgeführt werden, einschließlich der Framebuffer-Option, die mit dem folgenden Befehl ausgeführt werden kann: hwinfo --framebuffer Informationen zu anderen hwinfo-Optionen finden Sie unter: man hwinfo

Diese Schritte wurden unter Ubuntu 14.04 getestet.

10
karel
  • fbset - Anzeigen und Ändern der Geräteeinstellungen für den Bildspeicher

    Sudo apt-get install fbset
    

    Beispielausgabe Sudo fbset -i

    mode "1920x1200-77"
        # D: 230.415 MHz, H: 94.743 kHz, V: 77.404 Hz
        geometry 1920 1200 1920 1200 32
        timings 4340 240 32 16 4 240 4
        rgba 8/16,8/8,8/0,8/24
    endmode
    
    Frame buffer device information:
        Name        : VESA VGA
        Address     : 0xf9000000
        Size        : 9240576
        Type        : PACKED PIXELS
        Visual      : TRUECOLOR
        XPanStep    : 0
        YPanStep    : 0
        YWrapStep   : 0
        LineLength  : 7680
        Accelerator : No
    
  • xrandr - Primitive Befehlszeilenschnittstelle zur RandR-Erweiterung

    Beispielausgabe xrandr

    Screen 0: minimum 8 x 8, current 1920 x 1200, maximum 8192 x 8192
    DVI-I-0 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
    DVI-I-1 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
    TV-0 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
    DVI-I-2 connected primary 1920x1200+0+0 (normal left inverted right x axis y axis) 518mm x 324mm
       1920x1200      60.0*+
       1920x1080      60.0  
       1680x1050      60.0  
       1600x1200      60.0  
       1440x900       59.9  
       1280x1024      60.0  
       1280x960       60.0  
       1280x720       60.0  
       1024x768       60.0  
       800x600        60.3  
       640x480        59.9
    
  • lspci - Alle PCI-Geräte auflisten

    Beispielausgabe lspci | awk '/VGA/ {system("lspci -v -s " $1)}'

    01:00.0 VGA compatible controller: NVIDIA Corporation G92 [GeForce 9800 GTX / 9800 GTX+] (rev a2) (prog-if 00 [VGA controller])
        Subsystem: NVIDIA Corporation Device 0000
        Flags: bus master, fast devsel, latency 0, IRQ 27
        Memory at fa000000 (32-bit, non-prefetchable) [size=16M]
        Memory at d0000000 (64-bit, prefetchable) [size=256M]
        Memory at f8000000 (64-bit, non-prefetchable) [size=32M]
        I/O ports at df00 [size=128]
        [virtual] Expansion ROM at fb000000 [disabled] [size=128K]
        Capabilities: <access denied>
        Kernel driver in use: nvidia
    
  • lshw

    Beispielausgabe Sudo lshw -class display

    *-display               
         description: VGA compatible controller
         product: G92 [GeForce 9800 GTX / 9800 GTX+]
         vendor: NVIDIA Corporation
         physical id: 0
         bus info: [email protected]:01:00.0
         version: a2
         width: 64 bits
         clock: 33MHz
         capabilities: pm msi pciexpress vga_controller bus_master cap_list rom
         configuration: driver=nvidia latency=0
         resources: irq:27 memory:fa000000-faffffff memory:d0000000-dfffffff memory:f8000000-f9ffffff ioport:df00(size=128) memory:fb000000-fb01ffff
    

Eine andere GUI ist hardinfo

Sudo apt-get install hardinfo

enter image description here

5
A.B.

hwinfo ist ein wesentlicher util. Es ist schade, Ubuntu-Team nachlässig entfernt, ohne seine Auswirkungen vollständig zu verstehen.

Bezogen auf den Beitrag von karel konnte ich ihn am 14.04 installieren:

 # apt-get install libx86emu1 
 # wget http://ftp.debian.org/debian/pool/main/h/hwinfo/libhd21_21.21-2_AMD64.deb[.____] # wget http://ftp.debian.org/debian/pool/main/h/hwinfo/hwinfo_21.21-2_AMD64.deb[.____.‹# dpkg -i libhd21_21.21-2_AMD64.deb 
 # dpkg -i hwinfo_21.21-2_AMD64.deb 

Wenn Sie Fehler bezüglich der Abhängigkeiten bekommen, müssen Sie möglicherweise die hal von diesem Repo installieren: https://launchpad.net/~mjblenner/+archive/ubuntu/ppa-hal

 # add-apt-repository ppa: mjblenner/ppa-hal 
 # apt-get install hal hal-info 
4
pintubigfoot

Sie können den Befehl vbeinfo oder videoinfo innerhalb von grub selbst verwenden, um die verfügbaren Videomodi aufzulisten.

2
psusi