it-swarm.com.de

Wie kann ich mein gesamtes System einfach klonen?

Ich verwende ein Ubuntu 14.04 LTS und habe Probleme mit meiner Festplatte. Ich habe eine neue Festplatte mit der gleichen Größe (1 TB) gekauft und beabsichtige, alle meine Daten (Softs, Arbeiten, Bilder usw.) auf die neue Festplatte zu verschieben.

Wie geht das am einfachsten?

16

Der einfachste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung von Gparted von Live CD/USB, wie oben vorgeschlagen. Sehen Sie sich dazu den Abschnitt "Kopieren und Einfügen einer Partition" im Handbuch Gparted manual an. So reproduzieren Sie die im Link angegebenen Schritte:

So kopieren Sie eine Partition:

  1. Wählen Sie eine nicht gemountete Partition aus. Siehe Abschnitt " Auswahl einer Partition ".

  2. Wählen Sie: Partition → Kopieren. Die Anwendung markiert die Partition als Quellpartition.

So fügen Sie eine Partition ein:

  1. Wählen Sie einen nicht zugewiesenen Speicherplatz auf einem Festplattengerät. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt " Auswählen von nicht zugewiesenem Speicherplatz ".

  2. Wählen Sie: Partition → Einfügen. Die Anwendung zeigt das Dialogfeld Einfügen/Pfad zur Partition an.

  3. Wenn Sie möchten, können Sie die Größe und Position der Partition anpassen. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt " Festlegen der Partitionsgröße und -position ".

  4. Wenn Sie möchten, können Sie die Ausrichtung der Partition festlegen. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt " Festlegen der Partitionsausrichtung ".

  5. Klicken Sie auf Einfügen. Die Anwendung zeigt den Kopierpartitionsvorgang im Bereich Ausstehende Vorgänge an.

12
Ron

Booten Sie von einem Live-System, schließen Sie die neue Festplatte über USB (oder ein anderes Kabel, abhängig von Ihrer Hardware) an und starten Sie ein 'Terminal'.

Überprüfen Sie, wie der Pfad für Ihre alte Festplatte (wahrscheinlich /dev/sda) und auch für die neue (/dev/sdb) lautet, und geben Sie den folgenden Befehl ein:

Sudo dd if=/dev/sda of=/dev/sdb

Bitte denken Sie daran, dass es lange dauern wird. Es gibt keine Standardfortschrittsanzeige. Sie können den Fortschritt anzeigen, indem Sie ein SIGUSR1-Signal an den Prozess senden, z. B. Sudo pkill -USR1 dd oder Sudo pkill -USR1 -f sdb.

Eine andere Möglichkeit ist (sogar schneller als dd):

cat /dev/sda >/dev/sdb
5
Frantique

Die Verwendung von CloneZilla ( http://clonezilla.org/ ) kümmert sich um die Details.

5
David Purdue