it-swarm.com.de

Wie kann ich die Festplattenaktivität überwachen?

Wie kann ich meine Festplattenaktivität unter Ubuntu anzeigen? Beispiel: Wie kann ich überwachen, was von der Festplatte geschrieben und gelesen wird, sowie den Prozentsatz der Festplattennutzung?

Ich suche nach einer Anwendung, die dem Ressourcenmonitor in Windows ähnelt.

54
Fritsen

Sie können iotop verwenden. Öffnen Sie zur Installation ein Terminal und führen Sie den folgenden Befehl aus:

Sudo apt-get install iotop

Um iotop zu verwenden, öffnen Sie ein Terminal und geben Sie den folgenden Befehl ein:

Sudo iotop

iotop bietet eine Echtzeitanzeige aller Festplattenaktivitäten sowie den Befehl, der für die Aktivität verantwortlich ist, und den Benutzer, der hinter dem Befehl steht, genau wie Resource Monitor.

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

enter image description here

Ähnlich wie bei Resource Monitor ist auch htop in der Lage, Prozesse zu identifizieren und abzubrechen:

Sudo apt-get install htop

und um htop im Überwachungsmodus auszuführen:

htop

oder für weitere Funktionen und Berechtigungen zum vollständigen Debuggen und Beenden einzelner Prozesse usw .:

Sudo htop

enter image description here

63
mchid

Sie können htop verwenden.

Sudo apt install htop

Dann öffne htop und konfiguriere es: F2 -> Spalten -> Setze IO_RATE (oder IO_RATE_READ/IO_RATE_WRITE) -> F10

Und Sie werden so etwas sehen:

screenshot

33
RedEyed

Sie können versuchen nmon

Sudo apt-get install nmon

Versuchen:

nmon

Ausgabe wie folgt:

enter image description here

Press d = Disk | Press c = CPU Info |Press r = RAM info | Press q = to exit
15
Ramesh Chand

Sie können das Programm dstat verwenden. Um es zu installieren, führen Sie einfach den Befehl in einem Terminal aus

Sudo apt-get install dstat

Mit dem Befehl dstat erhalten Sie eine vollständige Echtzeit-Überwachungsansicht für CPU/Netzwerk/Festplattenaktivität

[email protected]:~ > dstat 
You did not select any stats, using -cdngy by default.
----total-cpu-usage---- -dsk/total- -net/total- ---paging-- ---system--
usr sys idl wai hiq siq| read  writ| recv  send|  in   out | int   csw 
 15   5  76   4   0   0| 181k  177k|   0     0 |   0    61B|1651  3609 
  5   0  95   0   0   0|   0     0 | 162B 1064B|   0     0 | 500   994 
 15   4  77   4   0   0|   0   292k| 302B   52B|   0     0 | 687  1919 
  6   1  92   1   0   0|   0     0 |   0     0 |   0     0 | 496  1089 
  5   1  94   1   0   1|   0     0 |   0     0 |   0     0 | 422   919
  6   1  93   1   0   0|   0     0 |   0     0 |   0     0 | 517  1181 
  9   2  89   1   0   1|   0     0 |   0     0 |   0     0 | 494  1066

Verwenden Sie den Befehl dstat --disk --fs --load, um nur die Nutzungsinformationen für die Festplatte für die Ladeanzeige bis zu den letzten 15 Minuten abzurufen. Eine Beispielausgabe ist unten angegeben

$ dstat --disk --fs

-dsk/total- --filesystem- ---load-avg---
 read  writ|files  inodes| 1m   5m  15m 
 895k  186k|13728    100k|0.63 0.73 0.84
   0     0 |13728    100k|0.63 0.73 0.84
   0     0 |13728    100k|0.63 0.73 0.84
   0     0 |13728    100k|0.63 0.73 0.84
   0    12k|13728    100k|0.66 0.74 0.84
   0     0 |13728    100k|0.66 0.74 0.84
   0     0 |13728    100k|0.66 0.74 0.84
   0     0 |13728    100k|0.66 0.74 0.84
   0     0 |13728    100k|0.66 0.74 0.84^C

dstat --help hat folgende Informationen:

Usage: dstat [-afv] [options..] [delay [count]]
Versatile tool for generating system resource statistics

Dstat options:
  -c, --cpu              enable cpu stats
     -C 0,3,total           include cpu0, cpu3 and total
  -d, --disk             enable disk stats
     -D total,hda           include hda and total
  -g, --page             enable page stats
  -i, --int              enable interrupt stats
     -I 5,eth2              include int5 and interrupt used by eth2
  -l, --load             enable load stats
  -m, --mem              enable memory stats
  -n, --net              enable network stats
     -N eth1,total          include eth1 and total
  -p, --proc             enable process stats
  -r, --io               enable io stats (I/O requests completed)
  -s, --swap             enable swap stats
     -S swap1,total         include swap1 and total
  -t, --time             enable time/date output
  -T, --Epoch            enable time counter (seconds since Epoch)
  -y, --sys              enable system stats

  --aio                  enable aio stats
  --fs, --filesystem     enable fs stats
  --ipc                  enable ipc stats
  --lock                 enable lock stats
  --raw                  enable raw stats
  --socket               enable socket stats
  --tcp                  enable tcp stats
  --udp                  enable udp stats
  --unix                 enable unix stats
  --vm                   enable vm stats

  --plugin-name          enable plugins by plugin name (see manual)
  --list                 list all available plugins

  -a, --all              equals -cdngy (default)
  -f, --full             automatically expand -C, -D, -I, -N and -S lists
  -v, --vmstat           equals -pmgdsc -D total

  --float                force float values on screen
  --integer              force integer values on screen

  --bw, --blackonwhite   change colors for white background terminal
  --nocolor              disable colors (implies --noupdate)
  --noheaders            disable repetitive headers
  --noupdate             disable intermediate updates
  --output file          write CSV output to file

delay is the delay in seconds between each update (default: 1)
count is the number of updates to display before exiting (default: unlimited)

Weitere Informationen zu diesem Tool finden Sie unter den folgenden Links:

1) Dstat-Homepage

2) DiskPerformance-Community-Dokumentationsseite

9
Anwar