it-swarm.com.de

So reinigen Sie eine Festplatte vor der Neuinstallation

Habe mein Laufwerk seit 6.04 oft nur aktualisiert, wenn ich mein Laufwerk bereinigen und neu starten möchte, was die beste Methode ist, dies durchzuführen.

4
Bruce

wenn Sie eine Neuinstallation durchführen und "Gesamten Datenträger verwenden" (die häufigste und am häufigsten verwendete Option) auswählen, unter der Annahme, dass Sie keinen Dual-Boot ausführen müssen. Das Installationsprogramm löscht automatisch alle vorherigen Partitionen und partitioniert sie nach Bedarf neu. Wenn Sie die neueste stabile Version von Ubuntu verwenden, wird diese auf Ext4 formatiert.

Sie müssen sich wirklich nicht in Festplatten-Dienstprogramme vertiefen, es sei denn, Sie möchten es wirklich, da diese nur die Dinge komplizieren oder mehr Arbeit für Sie erledigen. Lassen Sie das Installationsprogramm einfach tun, was es tun muss, und es wird in Ordnung sein.

4
TheXed

Wenn Sie sich auf eine Neuinstallation beziehen, finden Sie bei der Neuinstallation verschiedene Optionen für die Verwendung Ihres Festplattenlaufwerks, die unter anderem Folgendes umfassen:

"Side by Side" -Installation, bei der das neue Betriebssystem installiert wird, das das Festplattenlaufwerk gemeinsam nutzt, ohne die aktuelle Installation zu verlieren. Auf diese Weise wird GRUB nach Bedarf aktualisiert oder installiert.

"Gesamte Festplatte verwenden", wodurch die gesamte Festplatte physisch gelöscht wird, um den gesamten Speicherplatz für die Neuinstallation des Betriebssystems zu nutzen.

Wenn Sie das Festplattenlaufwerk für Datenaufgaben wie BackUp oder andere Datenbehandlungen verwenden möchten, können Sie dies erreichen, indem Sie zuerst die gesamte Partition löschen und von Grund auf neu erstellen. Das Formatieren der Festplatte reicht ebenfalls aus.

Verschiedene Tools helfen Ihnen dabei, diese Aufgabe unter Linux und anderen Betriebssystemen zu erfüllen.

In Maverick finden Sie unter "System/Administration" ein "Festplatten-Dienstprogramm", in dem Sie links einen Baum mit Laufwerken und anderen Geräten sowie rechts eine Liste der Merkmale und Tools finden, in der Sie beides finden Optionen "Partition löschen" und "Laufwerk formatieren".

Sie können dies aus einer Live-Sitzung heraus tun.

Ein Screenshot wird hier platziert. enter image description here

Wenn Sie eine Live-CD (eine beliebige Distribution) booten, können Sie Folgendes verwenden: dd if=/dev/zero of=/dev/sda Dies setzt voraus, dass Ihre Festplatte die erste SATA-Festplatte ist und die while-Festplatte mit 0en beschrieben wird. Dies wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Sie können alternativ/dev/urandom anstelle von/dev/zero verwenden, um es mit zufälligen Daten zu füllen.

1
user11102

Das Festplatten-Dienstprogramm ist eine gute Idee, aber Sie können ein bereitgestelltes Laufwerk nicht formatieren. Wenn Sie nur eine Festplatte haben, wird diese bereitgestellt, und Sie können die Bereitstellung nicht aufheben, da sie verwendet wird. Dies ist also keine Option für eine einzelne Festplatte.

0
robin0800