it-swarm.com.de

Festplattenfehler Fehler bei SMART Status. wie kann ich es reparieren?

ich lasse Ubuntu auf meinem PC laufen. Ich erhalte einen Festplattenfehler im Status SMART. wie kann ich es reparieren? Vielen Dank.

12

Wie ich vor einiger Zeit geantwortet habe , Sie können den SMART -Status einer Festplatte über das Festplatten-Dienstprogramm überprüfen ... Aber das ist eigentlich nur ein winziger Teil der Geschichte.

Ihre Festplatte hat einen Test nicht bestanden. Einige der SMART Tests sind nicht zu wichtig, aber Sie müssen überprüfen, um welche es sich handelt. Wenn es einer der folgenden Fälle ist, sichern Sie, kaufen Sie einen anderen Datenträger und entfernen Sie alles und legen Sie den aktuellen Datenträger in den Papierkorb.

  • Fehlerrate lesen
  • Neu zugewiesene Sektoren zählen
  • Anzahl der Wiederholungsversuche
  • End-to-End-Fehler
  • Befehls-Timeout
  • Anzahl der Neuzuweisungsereignisse
  • Anzahl der aktuell ausstehenden Sektoren
  • Nicht korrigierbare Sektoranzahl
  • Soft Read-Fehlerrate

Es hört sich dramatisch an, aber wenn einer dieser Werte über seiner Schwelle liegt, besteht die reale Möglichkeit, dass Ihr Laufwerk in naher Zukunft einen kritischen Ausfall erleidet. Wenn Sie so schnell wie möglich handeln, können Sie eine plötzliche und unhöfliche Unterbrechung vermeiden, wenn Sie das Laufwerk in Zukunft benötigen und es ausfällt.

17
Oli

Dies kann eine kritische Situation sein.

  1. Sichern Sie Ihre Daten (und das System, falls erforderlich)
  2. Führen Sie ein Hilfsprogramm aus, um die Festplatte zu überprüfen (siehe unten).

Überprüfen Sie die Festplatte:

$ su -
# cd /
# touch /forcefsck
# reboot

oder

# shutdown -rF now

Grafische Oberfläche

Ubuntu-Hauptmenü -> System -> Administration -> Festplatten-Dienstprogramm

Die Anwendung verfügt über Laufwerke im linken Bereich und den Status des Laufwerks im rechten Bereich. Dort finden Sie auch den Status SMART, dessen Status durch grün/rotes Licht angezeigt wird.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche SMART Data unter dem Status, damit Sie die Details des Problems sehen können
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Selbsttest ausführen" und wählen Sie die erweiterte aus (normalerweise in der Mitte).
  • Sie werfen einen Blick auf das Ergebnis und kommen in dem Fall hierher zurück.
4
tmow

SMART steht für Self-Monitoring-Analyse- und Berichterstellungstool. Es handelt sich um ein System, das Ihre Festplatte überwacht und Ubuntu in der Lage ist, bestimmte Werte und Schwellenwerte zu lesen, um Sie vor einem bevorstehenden Festplattenausfall zu warnen.

Sie können SMART Daten in Ubuntu hier anzeigen:

System > Administration > Disk Utility > (select your hard-drive)

Werte, die den erwarteten Schwellenwert überschreiten, werden rot angezeigt. Sie können sie hier für weitere Informationen zurückschreiben. Im Allgemeinen sollten Sie jedoch eine Sicherung des gesamten Laufwerks (oder zumindest der für Sie relevanten Dateien) auf einem externen Laufwerk durchführen. einen anderen Computer oder einen Cloud-basierten Speicherdienst.

3
chris

Hallo, ich hatte das gleiche Problem mit einem der Laufwerke meines Laptops, auf dem Win 7 später ubuntu installiert war. Die Festplatte ist offensichtlich abgenutzt, weshalb ich meinen Laptop für eine Weile nicht mehr benutzte und dachte, dass ich die Festplatte später austauschen werde. Das Ausführen des tiefen Scans zeigte mir das Problem an den Startsektoren.

Nach ungefähr einem Monat besuchte ich ein lokales Hardware-Geschäft und sah diese externen Gehäuse, um die Laptop-Festplatte in eine externe Festplatte umzuwandeln. Ich habe einen Computer gekauft, der wieder mit meinem Desktop verbunden ist und Win 7 ausführt. Was bekomme ich? Kein Fehler. Überprüfen Sie die Festplatte erneut. Es wurden die 4 fehlerhaften Sektoren bei einem Oberflächenscan vom 7. bis zum 20. Sektor der Festplatte gemeldet.

Nun, was ich getan habe, partitionierte ich meine Festplatte in zwei Partitionen, die erste mit diesen fehlerhaften Sektoren und die zweite sauber. Jetzt habe ich meine zweite Partition neu formatiert und das System auf der zweiten Partition installiert (ja ubuntu) und es ist über ein Jahr her, dass ich nie dieses Problem damit hatte.

Der Satz "Ihre Festplatte wird unbrauchbar werden, ist hier nicht zu rechtfertigen", in meinem Fall ist dies nicht der Fall. :) Ich muss hier nur noch eines erwähnen: Ich boote mein System mit einer konvertierten externen Festplatte. :)

Hoffe es hilft jemandem da draußen auch.

Prost!

0
A Malik