it-swarm.com.de

Gibt es Richtlinien zur Verwendung der Tasten Alt, Strg und Umschalt?

Ich entwerfe ein komplexes Produkt für den professionellen Einsatz und möchte Tastaturkürzel für die verschiedenen Funktionen erstellen. Gibt es Richtlinien, die mir bei der Entscheidung helfen, wann ich die einzelnen PC-Modifizierertasten verwenden soll?

68

In Microsoft Richtlinien für das Design von Tastaturbenutzeroberflächen heißt es:

Verwenden Sie die folgenden Richtlinien zum Entwerfen von Tastenkombinationen:

  • Weisen Sie einfache und konsistente Tastenkombinationen zu.
  • Machen Sie Tastenkombinationen anpassbar.
  • Verwenden Sie eine Verknüpfung mit der STRG-Taste für Aktionen, die einen großen Effekt darstellen, z. B. STRG + S zum Speichern des aktuellen Dokuments.
  • Verwenden Sie die Tastenkombination UMSCHALT + für Aktionen, die die Aktionen der Standard-Tastenkombination erweitern oder ergänzen. Beispielsweise zeigt die Tastenkombination ALT + TAB das primäre Fenster einer laufenden Anwendung an. Alternativ können Sie mit der Tastenkombination UMSCHALT + ALT + TAB rückwärts durch aktuell ausgeführte Anwendungen navigieren, auf die zuvor zugegriffen wurde.
  • Verwenden Sie die LEERTASTE als Standardaktion eines Steuerelements, z. B. zum Drücken eines Tastensteuerelements oder zum Umschalten des Status eines Kontrollkästchensteuerelements. Dies ähnelt dem Klicken mit der linken oder primären Maustaste.
  • Verwenden Sie die EINGABETASTE für die Standardaktion eines Dialogfelds, falls verfügbar.
  • Verwenden Sie die ESC-Taste, um einen Vorgang zu stoppen oder abzubrechen.
  • Vermeiden Sie geänderte Buchstaben, bei denen zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden wird.
  • Vermeiden Sie die Verwendung der folgenden Zeichen für Tastenkombinationen: @ {} []\~ | ^ '<>
  • Vermeiden Sie ALT + Buchstabenkombinationen , da diese möglicherweise mit Zugriffsschlüsseln in Konflikt stehen. Darüber hinaus verwendet das System viele spezifische Tastenkombinationen für spezielle Eingaben. Beispielsweise ruft ALT + ~ einen Eingabeditor für die japanische Sprache auf.
  • Vermeiden Sie STRG + ALT-Kombinationen , da das System diese Kombination in einigen Sprachversionen als ALTGR-Schlüssel interpretiert, der alphanumerische Zeichen generiert. *
  • Vermeiden Sie das Zuweisen von Kombinationen, die vom System reserviert oder definiert werden oder üblicherweise von anderen Anwendungen verwendet werden.
  • Verwenden Sie die Windows-Logo-Taste nicht als Modifizierertaste für Funktionen außerhalb des Systems.

Danke @ Kristiyan

macOS Human Interface-Richtlinien für Tastaturkürzel

Beachten Sie immer die vom System reservierten Tastaturkürzel in Ihrer App, damit Benutzer nicht verwirrt sind, wenn die ihnen bekannten Tastenkombinationen in Ihrer App anders funktionieren.

  • Vermeiden Sie das Erstellen einer Verknüpfung, indem Sie einer vorhandenen Verknüpfung eine Modifizierertaste hinzufügen, es sei denn, die Verknüpfungen beziehen sich darauf.

  • Verwenden Sie so oft wie möglich die Befehlstaste als Hauptmodifizierertaste in einer Tastenkombination.

  • Verwenden Sie die Wahltaste sparsam .

  • Vermeiden Sie so weit wie möglich die Verwendung der Steuertaste .

  • Listen Sie mehrere Modifikatortasten in der richtigen Reihenfolge auf.

  • Identifizieren Sie eine Taste mit zwei Zeichen durch das untere Zeichen, es sei denn, Shift ist Teil der Verknüpfung.

83
DPS

Die UI-Richtlinien sind ein guter Anfang - aber auch genau das - Richtlinien. Sie müssen auch Ihre Forschung tun.

  1. Standards: Erforschen Sie, welche Standards akzeptiert werden. z.B. Ctrl+S zum Speichern.

  2. Vertrautheit: Erforschen Sie, was in ähnlichen, konkurrierenden oder anderweitig vergleichbaren Anwendungen getan wird, die Ihre Zielgruppe verwendet.

  3. Multitasking: Erforschen Sie, was in anderen Anwendungen getan wird, die Ihre Zielgruppe möglicherweise häufig neben Ihrem Produkt verwendet. Es kann ständig frustrierend sein, wenn man sich ständig daran erinnern muss, dass Ctrl+D löscht etwas in einer Anwendung, aber dupliziert etwas in einer anderen.

Dies bringt Sie zu einem Ausgangspunkt - einem recherchierten evidenzbasierten Ausgangspunkt.

  • Assoziation: Als nächstes können Sie möglicherweise entsprechende Aktionen koppeln. z.B. wenn zwei Aktionen nacheinander ausgeführt werden sollen und eine Ctrl+D ist es für den Benutzer einfacher, wenn er nicht ständig den Modifikator wechseln muss. Ctrl+D und Ctrl+F ist viel einfacher als Ctrl+D und dann Ctrl+Alt+F.

  • Kompromiss: Bei komplexen Anwendungen müssen Sie Kompromisse eingehen - Sie können nicht alles zu einer Aktion mit höherer Priorität machen Ctrl und Ctrl+G kann nur eines tun. Wenn Sie also viele G-Aktionen haben, sind die Verknüpfungen weniger einprägsam als die Assoziationen mit dem ersten Buchstaben.

  • Wählen Sie Ihre nächste Verknüpfung mit Bedacht aus, Mister Bond. Die Auswahl von Verknüpfungen ist ein entscheidender Teil des Fortschritts der Benutzer vom Anfänger zum Experten und nicht leichtfertig. Es ist leicht, an manchen Stellen etwas falsch zu machen. Selbst mit viel Nachdenken kann man nicht auf die unterschiedlichen Umgebungen aller eingehen. Viele Anwendungen ermöglichen die Anpassung von Verknüpfungen, um Benutzer aus Konflikten mit anderen Anwendungen herauszuholen.

  • Werden Sie kreativ: Für sehr komplexe Anwendungen mit Hunderten von Aktionen werden die Modifizierertasten normalerweise nur für die wichtigsten Highs verwendet Level-Aktionen.

    • Es ist nicht ungewöhnlich, Ctrl+Q eine 'Schnellzugriff'-Eingabe auslösen, bei der Sie einige (unveränderte) Zeichen eingeben können, um eine Aktion auszuführen.

    • Eine andere Option ist Ctrl+K (für Schlüssel oder Tastenfolge) gefolgt von weiteren Steuertasten, z. Ctrl+K, Ctrl+W um ein Fenster zu bookmarken oder Ctrl+K, Ctrl+D zum Formatieren eines Dokuments - Microsoft verfolgt diesen Ansatz in komplexen Anwendungen.

    • In einigen grafischen Anwendungen (z. B. CAD/CAM) wird die Tastatureingabe kontinuierlich (ohne Auslöser) analysiert, um nach Mnemoniken mit mehreren Zeichen zu suchen.

  • Richtlinien: Und natürlich - vergessen Sie nicht, diese Richtlinien zu verwenden

  • Test: Wie Sie wahrscheinlich von oben sehen können, sind Tastaturkürzel ein ebenso wichtiger Bestandteil von UX wie jeder andere Designaspekt. Sie müssen noch richtig testen + verfeinern.

30
Roger Attrill

IBMs Common User Access Richtlinien hatten großen Einfluss auf die Windows-Welt, insbesondere im Hinblick auf die Tastaturnutzung. Obwohl Entwickler vieler neuerer Anwendungen noch nie davon gehört haben, haben sie letztendlich Tastaturbefehle von älteren Apps kopiert, die dies taten.

2
Adrian McCarthy

Die WAI-ARIA-Spezifikation enthält ein Dokument mit Best Practices für zugängliche Internetanwendungen. Der Großteil davon gilt für Software im Allgemeinen.

0
zzzzBov