it-swarm.com.de

Wie ändere ich die Anzahl der verfügbaren Arbeitsbereiche in Cinnamon?

Ich bin an vier Arbeitsbereiche in Gnome gewöhnt, aber jetzt, wo ich Cinnamon installiert habe, habe ich nur noch zwei. Kann ich die Anzahl erhöhen? Wenn das so ist, wie?

49
Stefan

Welche Zimtversion verwenden Sie? Soweit ich weiß, kann ihre neueste Version dies nahtlos tun.

In meinem Linux Mint 14 kann ich nur verwenden CtrlAltUp Klicken Sie auf, um alle Arbeitsbereiche anzuzeigen, und klicken Sie dann auf + Klicken Sie auf die Schaltfläche am rechten Bildschirmrand, um einen neuen Arbeitsbereich hinzuzufügen.

Vielleicht möchten Sie Zimt 1.6 Release-Seite überprüfen. Clem hat dort schon erklärt, wie das geht.

58
fudanchii

Für diejenigen, die keine Arbeitsbereiche dynamisch hinzufügen möchten, indem Sie auf eine "heiße Ecke" klicken:

CLI:

$ gsettings get org.cinnamon number-workspaces
4
$ gsettings set org.cinnamon number-workspaces 12
$ gsettings get org.cinnamon number-workspaces
12

GUI:

Öffnen Sie dconf-editor, navigiere zu org/cinnamon/number-workspaces, setze den neuen Wert.

Melden Sie sich ab und wieder an, damit die Änderungen wirksam werden.

(Ich denke, es ist hilfreich, eine feste Anzahl von Arbeitsbereichen zu haben, wie z. B. 12. In diesem Fall könnte Super + F1-F12 zugewiesen werden, um direkt zu einem dieser Bereiche zu wechseln. Aber das ist Geschmackssache.)


pdate:

Die Option wurde verschoben:

(Veraltet) Anzahl der Arbeitsbereiche - vor 2.6, obwohl Sie ihn nicht einmal in <2.6-Versionen verwenden sollten. Verwenden Sie stattdessen org.cinnamon.desktop.wm.preferences num-workspaces.

Der Befehl wäre also jetzt:

$ gsettings set org.cinnamon.desktop.wm.preferences num-workspaces 12
$ gsettings get org.cinnamon.desktop.wm.preferences num-workspaces
12
basic6

Zumindest in Linux Mint 13 können Sie den Mauszeiger auch in die obere linke Ecke bewegen, um Arbeitsbereiche anzuzeigen, hinzuzufügen oder zu entfernen. Um eines davon zu entfernen, müssen Sie nur den Zeiger darauf platzieren. In der oberen rechten Ecke wird ein "x" angezeigt. Wenn Sie darauf klicken, wird es entfernt und die geöffneten Anwendungen/Fenster werden in das zu verschoben die linke (wenn fehlt, dann die rechte). Um einen Arbeitsbereich weiter zu nutzen, klicken Sie einfach darauf.

5
Gasda

Sie können auch das Kontextmenü im Workspace-Umschalt-Applet verwenden:

(Workspace switcher

5
jturcotte

Wenn Sie auf Mint 16 und Cinnamon 2 aktualisieren, funktioniert dasselbe:

  1. Strg-Alt-Up ruft die Desktops auf
  2. Das "+" rechts erhöht die Anzahl der verfügbaren Desktops.
  3. Wenn ein Fingerstottern einen zusätzlichen Desktop anbringt, hat jeder Desktop ein "x" in der oberen rechten Ecke, das die Zahl wieder nach unten fallen lässt.
2
user54014

In Mint 13 xfce: Alt + F1 (Hauptmenü)> Einstellungen> Arbeitsbereiche

Dort ändern Sie einfach die Nummer.

1
roostertree