it-swarm.com.de

Wie werden Schaltflächen für Aktionen (z. B. CRUD) angezeigt, ohne den Fokus vom Hauptinhalt abzuwenden?

Ich suche nach einer Möglichkeit, Schaltflächen für Aktionen (z. B. CRUD) darzustellen, ohne den Fokus vom Hauptinhalt abzuwenden. Es wird großartig sein, Beispiele für gutes Anwendungsdesign zu sehen (ich mache eine Web-App (wahrscheinlich später mit einer mobilen Website), aber Beispiele für Desktop-/mobile Apps sind auch gut).

Ich denke unten ist eine Möglichkeit (ziemlich "Standard")

(

Angenommen, ich habe eine geringere Breite oder muss möglicherweise viele Schaltflächen hinzufügen, einige mit längeren Beschriftungen. Vielleicht muss ich für mobile Geräte entwickeln, wie ich die Schaltflächen präsentieren kann.

11
Jiew Meng

Wenn Sie die Möglichkeit haben, einzelne Objekte mit etwas wie Ihrer Spalte "Auswählen" auszuwählen, benötigen Sie keine separaten Befehlsschaltflächen wie Ihre Spalte "Aktionen" und umgekehrt. Wählen Sie den einen oder anderen Ansatz. Der Ansatz der Objektauswahlaktion wird bevorzugt, wenn der Platz knapp ist und/oder Sie viele Befehle haben. Verwenden Sie ein einzelnes Seitenleistenmenü (Web-App) oder ein Pulldown-/Popup-Menü (mobil), in dem jeder Befehl einmal aufgelistet wird. Der Benutzer wählt ein oder mehrere Objekte aus und wählt dann die Aktion (en) aus, die für die ausgewählten Objekte ausgeführt werden sollen. Jeder Befehl wird nur einmal angezeigt, sodass Sie längere Textbeschriftungen verwenden können, die im Allgemeinen leichter zu verstehen sind als Symbole. Möglicherweise möchten Sie Befehle mit besonders langen Beschriftungen abkürzen. Verwenden Sie QuickInfos, um den vollständigen Befehlsnamen für Benutzer bereitzustellen, die die Anwendung noch lernen.

Insbesondere Pulldown-Menüs können relativ arbeitsintensiv sein, sodass Sie auch Kontextmenüs haben können (Rechtsklick). Kontextmenüs gelten jedoch im Allgemeinen als Verknüpfungen für Backup-Experten, da sie nur in einer Web-App schlecht erkennbar sind, in der Benutzer davon ausgehen können, dass durch Klicken mit der rechten Maustaste nur das Standard-Browser-Kontextmenü angezeigt wird. Daher sollten sie zusätzlich zu einem Pulldown-/Seitenleistenmenü verwendet werden.

Sie können auch über Verknüpfungstasten und Gesten Expertenverknüpfungen bereitstellen, einschließlich Doppelklicken und Ziehen und Ablegen. Leider gibt es keine Standardgesten für CRUD-Funktionen für Mobilgeräte. Wir brauchen sie. Für eine Web-App sind die Tasten Einfügen und Löschen eine offensichtliche Wahl als Beschleuniger für die Funktionen Erstellen und Löschen. Ein Drilldown (d. H. Eigenschaften oder Details) kann durch Doppelklicken auf das Objekt oder durch einfaches Klicken auf die als Link gerenderte Objektkennung erreicht werden. Letzteres ist einfacher und besser erkennbar, macht es jedoch problematisch, die Bearbeitung anstelle des Bezeichners zu unterstützen.

Ja, idealerweise verwenden Sie Edit-in-Place, um die Update-Funktion zu unterstützen. Verwenden Sie das entsprechende Steuerelement, um die Bearbeitung jedes Felds zu unterstützen, wo immer es angezeigt wird. Dies eliminiert nicht nur den Befehl Bearbeiten, vereinfacht das Menü, sondern konzentriert sich auch auf den Hauptinhalt und eliminiert Navigationsschritte und sogar ganze Seiten, wodurch die gesamte App vereinfacht wird. Ein Speicherbefehl kann alle Änderungen (einschließlich Löschen und Erstellen) speichern, oder, noch besser, Sie können automatisch speichern, einen weiteren Befehl eliminieren und Datenverlust verhindern.

Die Abruffunktion wird im Allgemeinen am besten über einen separaten Abfragedialog ausgeführt, obwohl dies den Benutzerfokus vom Hauptinhalt ablenken kann. Um dies zu minimieren, halten Sie den grundlegenden Abfragedialog klein und einfach und unterstützen Sie nur die drei bis fünf wichtigsten Arten von Abfragen, die wahrscheinlich 80% aller gestellten Abfragen ausmachen. Geben Sie dann eine Schaltfläche "Erweitert" oder "Mehr" ein, um den Dialog ausführlicher zu gestalten für allgemeine Ad-hoc-Abfragen. Es kann auch sinnvoll sein, die Steuerelemente für einen grundlegenden Abfragetyp (z. B. nach Objektkennung) ganz oben auf der Hauptinhaltsseite (z. B. als "Suche") anzuzeigen.

5

Vorschlag: Verwenden Sie eine Schaltfläche "Bearbeiten", um ein Kontextmenü mit den verfügbaren Befehlen aufzurufen.

Das Auflisten aller Schaltflächen - auch wenn es sich nur um wenige handelt - kann problematisch sein, insbesondere wenn Sie eine mobile Site mit Berührungseingabe in Betracht ziehen.

Sie sollten Batch-Operationen : in Betracht ziehen, dh einen Benutzerbereich auswählen und dann bestimmte Operationen anwenden (z. B. "Löschen" oder z. B. "Mitgliedschaft erneuern"), da die einzelne Bearbeitung nicht weit über einige wenige hinaus skaliert Dutzend Gegenstände. Dies erfordert ein großes Ziel für die Auswahl von Elementen.


Mögliche nette Ergänzung:
Durch Klicken/Tippen auf einzelne Zellen (wie Name, Symbol, Mitgliedschaft) kann direkt in das Bearbeitungsformular zu dem bestimmten Element gesprungen werden.
Dies ist nur dann sinnvoll, wenn Sie keine Auswahl benötigen oder ein großes und offensichtliches Auswahlziel noch vorhanden ist und die Liste zur Bearbeitung vorgesehen ist. Wenn der Benutzer möglicherweise auf ein Element tippen möchte, um weitere Details anzuzeigen, würde ich den Bearbeitungsmodus vermeiden.

2
peterchen

Wenn diese Aktionen eine geringe Häufigkeit haben, z. B. das Ändern oder Löschen eines Benutzers in einer Unternehmensanwendung, würde ich empfehlen, diese Aktionen auf die Objektseite selbst oder auf die Bearbeitungsseite zu verschieben, wenn Ihre Objekte keine eigene Seite haben.

Ein Beispiel hierfür finden Sie in der iPhone Mail-Kontoverwaltung. Sie können ein E-Mail-Konto nicht aus der Kontoliste löschen. Sie müssen ein Konto bearbeiten, um es zu löschen. Die Bearbeitung erfolgt durch Klicken auf das Konto.

1
Vincent Robert

Normalerweise zeigen Sie keine dieser Schaltflächen an, sondern zeigen ein Kontextmenü an, wenn der Benutzer auf einen Eintrag klickt.

0
ammoQ