it-swarm.com.de

Was sind die Best Practices für UX in Bezug auf Web 2.0-RIA-Anwendungen?

Ich habe einige Fragen zu Best Practices für bestimmte UX-Designs gesehen, z. B. für mobile Apps (Android). Gibt es jedoch Best Practices für UX für die neuen interaktiven Web 2.0-Webanwendungen wie RIA?

Der Grund, den ich frage, ist, dass ich viel mit den Toolkits AJAX: GWT, YUI, jQuery) gearbeitet habe, aber ich hatte immer explizite Anforderungen an die GUI. Jetzt bin ich es Angesichts der Erstellung von Prototypen muss ich über die Layouts und Benutzerinteraktionen mit Komponenten-Widgets in Bezug auf UX nachdenken.

Ich habe dies gerade von einer Website gefunden, die auf dem Buch Designing Web Interfaces basiert: 6 einfache Designprinzipien untermauern mehr als 70 Muster und Best Practices für die Erstellung umfangreicher Internetanwendungen.

  • Mach es direkt
  • Halten Sie es leicht
  • Bleib auf der Seite
  • Stellen Sie eine Einladung bereit
  • Übergänge verwenden
  • Sofort reagieren

Dies ist mehr von dem, wonach ich fragen wollte, aber ich wusste nichts über diese Informationen, als ich zum ersten Mal fragte. Ich wollte am Ende nicht meine eigene Frage beantworten. Ich frage mich, ob weitere Richtlinien/Beispiele verfügbar sind.

1
user9533

Nach einigen Diskussionen im Chat mit @BenBrocka scheint es, als hätten Sie Ihre eigene Frage beantwortet. Es gibt nichts an RIAs, das sie von der normalen Benutzerinteraktion unterscheidet. Daher sollten alle Richtlinien für ein gutes/einfaches UI-Design gelten.

Der Grund Android (und ähnliche Geräte) haben speziell für sie "Best Practices") ist zweierlei: 1) Sie verwenden eine andere physische Schnittstelle (Touch vs. Tastatur und Maus), 2) sie Sie sind Teil eines größeren Frameworks (Android, iOS usw.) und möchten versuchen, die Benutzererfahrung in allen Anwendungen zu vereinheitlichen.

Bei RIAs handelt es sich immer noch um Tastatur und Maus, und es ist nicht Teil eines größeren Frameworks. Daher gelten dieselben Prinzipien sollte.

5
Brad Orego